LIGA total! Cup (Ligapokal)

  • Bei seiner Freundin und dem Festgehalt, würden mir auch wichtigere Dinge einfallen, als sich jedes Jahr aufs neue einzureden, dass wir mit dem Kader internationale Titel holen könnten ;-) Mit ner weiteren Meisterschaft brauchste solch satten Spielern wohl auch nicht mehr kommen!

    0

  • Der FCB hat sich heute sicherlich nicht mit Ruhm bekleckert und ich bin auch der Meinung, dass man in jedem Spiel den Willen haben sollte, zu Siegen, aber dennoch muss man auch das weitere Spielgeschehen im Hinterkopf haben und weitere Ausfälle beim FCB sollte man doch versuchen zu vermeiden und solche "kleinen" Spiele eignen sich, wie ich finde, auch ganz gut um mal zu experimentieren und auszuprobieren.
    Es war heute kein flüssiges Spiel, viel hat nicht gestimmt - das war offensichtlich.. man hat deutlich gesehen wo die Schwachstellen sind, die es zu verbessern gilt, aber das ist halt auch nicht zu vermeiden, wenn man neue Spieler bringt. Lahm, Robben & Co die schon ewig zusammen spielen, harmonieren einfach ganz anders, mit den Anderen muss einfach erst eine gemeinsame Linie entstehen, da kann es schon mal passieren das Fehler entstehen und man ein Spiel verliert und auch einem FCB passiert sowas. Dafür ist das Training da, um die Schwachstellen zu verringern.
    Aber man erwartet vom FCB immer das sie gewinnen.. wehe die liefern mal eine schlechte Saison oder ein schlechtes Spiel, dann geht gleich die Welt unter und wir sind die Schlechtesten überhaupt.

    0

  • Wie es scheint, war es nicht die schlechteste Entscheidung, sich den Kick heute zu ersparen. Vize-Basti hat, wie man sieht, seit dem CL-Finale nix verlernt, Ribery, immerhin ja auf Augenhöhe mit Barca, steht ihm da in nix nach. Da halten alle "Granaten" zusammen, um dem BVB zu entgehen, man muss sich ja nicht schon in der Vorbereitung zweimal gegen die blamieren.


    Inzwischen kann man eigentlich nur mehr drüber lachen. Einige Herrschaften scheinen mittlerweile komplett den Überblick verloren zu haben. Wie man ernsthaft glauben kann, das dieses Team in der kommenden Saison außer Mitleid irgendwas gewinnen wird, ist mir ein absolutes Rätsel. Stand heute hat sich das Team Null komma Null weiterentwickelt. Dieselben Spieler, dieselbe Taktik, bedeutet zwangsläufig dieselbe spielerische Armut, die wir alle nun schon zur Genüge kennen und eigentlich satt hatten. Aber man will offenbar genauso weitermachen. Nun, jeder kriegt was er verdient, man braucht sich also über Spott und Häme nicht zu wundern. Und davon wirds demnächst noch reichlich geben.

    0

  • Selbst wenn der FCB in dieser Saison total versagen sollte, selbst wenn du Recht behältst und es nur so Spott und Häme regnet, ich steh trotzdem zu meinem Verein! :)

    0

  • Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen. Ich habe vor 2 Monaten ein ähnliches Statement losgelassen war im Dzeko Thread, da gibt weit mehr interne Problem die sich nicht so einfach lösen lassen werden. Allein das Thema internet Lieblingsspieler könnte man monatelang diskutieren was da alles falsch läuft. Oder wenn sich Spieler zu wort melden wenn gewisse Weltklasse Transfers in Plannung sind. Hoeneß wird mehr und mehr aus dem Kerngeschäft rausgedrängt und er verliert den Überblick. Jetzt hat man sich einen Dortmund-Spion als sportlichen Chef zugelegt, einfach klasse.

    0

  • Genau. Man muss es sich nur oft genug einreden, dann glaubt man auch dran. Dieses Modell funktioniert auf höchster Vereinsebene schon seit Jahren. :D

    0

  • ICH habe heute sofort weggeschalten bevor lustige Interviews kamen ^^ hat die jemand hier angehört ^^ im übrigen fand ich am anfang als schlechtes omen das ein Herr K sich noch ins Interview gemischt hat :D
    hat er sich hinterher auch noch ins rechte licht gerrückt?^^

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Meine Fr.esse!
    Hab die letzten Seiten überflogen und hier ist ja mal wieder schön Endzeitstimmung, weil man in einem 2x30-Minuten Witzkick nichtüberzeugen konnte.


    Also manche scheinen noch nie 'nen Ball aus der Nähe gesehen zu haben.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • ahso gut :D also heute nix mit wir waren eigentlich die beste manschaft und die manschaft war sehr angagiert? ;-):D
    oh man ^^ naja gsd morgen HSV da dürfte es wohl hoffentlich keine Probleme geben ^^

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Ich würde morgen gern mal die hier sehen.


    ------------------Neuer--------------------
    Lahm------Dante--------Teudaz------Gustl
    ----------Tymo-----------Schweini---------
    Robben-----------Shaq-------------Ribery
    ------------------Manni--------------------



    In der Pause Weiser für Robben
    Müller für Shaq, Badstuber für Teudaz
    Can für Tymo


    Schweinsteiger braucht Praxis. Man hat heute gesehen das er die braucht.


    Robben und Shaq waren heute sehr gut. Was ist nur mit Boa los? Müller hatte zwar viele Fehlpässe aber die Lücken die er auf reist für andere ist Gold wert.


    Nichts desto Trotz würde ich gern mal Shaq auf der Zehn und Robbery auf den Aussen sehen dazu gegenseitige Rochaden. Und nur so kann es gehen. Das die Verbindung zwischen Doppelsechs und Innenverteidigung noch nicht passt istndoch normal. Wie denn Jupp hat sich ja noch nicht festgelegt. Das sollte der nächste Schritt sein.


    Jetzt in jedem Spiel Schweinsteiger bringen. Danneben den festen 6er. Genauso jetzt eine StammIV. Das sollte von zu viel Rotation abgesehen werden.

    0

  • ich stimme dir zu, aber man muss endlich zugeben, dass wir einen Systemfehler haben. man kann den besten Stürmer holen, und der wird es in so einer Situation nicht besser machen. Ich wiederhole das zum 1000en Mal. Wenn wir unser Spiel darauf aufbauen, dass die Herren " Schweini, Kroos, Müller, Robben, Lahm" irgendwann ihre Form finden, dann kaufen wir die Katze im Sack.

    0