LIGA total! Cup (Ligapokal)

  • ich hab ja schon erwähnt, dass das Auftreten des Teams sehr Lustlos rüber kam die einzigen wo man merkte das man siegen wollte waren Shaqiri, Robben und Kroos, der Rest hat sich eher gehen lassen und haben dieses Spiel gar nicht Ernst genommen so wie sie gespielt haben,
    hätte der Jupp mal die Ersatzspieler aufs Feld geschickt die um einen Stammplatz noch kämpfen müssen, die hätten da mehr Leidenschaft reingebracht und gezeigt das sie was drauf haben und man auf sie zählen kann!


    Nur hat Sammer vor dem Spiel noch gesagt das sie hergekommen sind um dieses Turnier sehr Ernst zu nehmen! Das konnt ich dem Team, welches auf dem Platz stand nicht wirklich abkaufen!

    0

  • lustlos...das trifft es wohl...


    wenn man die elfmeter sieht...okay, riberys war noch einigermaßen gut geschossen, wenn auch zu unplaziert...


    aber schweinsteigers...das sah entweder nach null bock aus, oder nach gravierender mentaler schwäche !
    in beiden fällen nicht tolerierbar...


    nee, das war wirklich nur enttäuschend...

  • das wär eigentlich der richtige Zeitpunkt gewesen das Robben mal einen Elfmeter schießt, da ging es theoretisch um nichts aber ne bei einen Elfmeterschießen tritt er nicht mehr an nur wenn es einen Elfmeter im Spiel gibt -.-


    Ich glaub das Heynckes morgen die Spieler die auf der Bank saßen bringen wird! Es wär jetzt auch endlich mal Zeit das Sturmduo Mandzukic und Gomez zusammen zu testen!

    0

  • jaja...das hat mir robben wieder etwas sympathischer gemacht, dass er da nicht angetreten ist...da hat tatsächlich mal die vernunft über seinen eigensinn gesiegt !


    und morgen...ist eigentlich egal, wen jupp bringt...wenn man ohne system und ohne richtige taktik spielt, dann kann man einfach nicht gewinnen...


    wir haben ein gutes team (wenn auch noch ein 10er fehlt) mit viel potential...was uns fehlt, ist ein trainer, der dieses potential auch durch taktische raffinessen und gut durchdachte spielzüge abrufen kann ! scheinbar kann jupp das nicht, also ist er halt der falsche !


    na, mal abwarten, was da morgen bei rauskommt...ich geh jetzt schnarchen...


    gute nacht allerseits.

  • Kroos --> kein willn gezeigt..er hat den ball verloren und ist nur langsam hinterher geeiert
    Schweini --> außer form,das wird noch bissel dauern


    Im ganzen war ich sehr enttäuscht von den Spiel..Mir ist der "Titel" eigentlich egal ABER die vorstellung war ja mehr als fragwürdig...Mir kommt es immer mehr vor als ob unser Spiel (schon seit 2 Jahren) irgend wie richtig langweilig wird,ballgeschiebe dort dann wieder dort,es sind noch knapp 3 wochen bis zum start da sollte man was tun..


    Mir fehlt in der Mannschaft einfach der Wille nach einen Sieg..


    Morgen gegen Hamburg muss es besser werden,und dann sehen wir weiter..

  • Ja ihn schau an! Ich zittere.


    Ok. Der lockere Schlenzer war wohl weniger der Arroganz, aber vielmehr der vollen Hose geschuldet.


    Und jetzt nimm deine FCB Brille und leg nochmal 2 bis 3 cm extra Glas an Stärke auf. Du wirst es brauchen diese Saison.

    0

  • Mir geht der Gedanke nicht aus dem Kopf, dass das Spiel heute mit Absicht verloren wurde, warum? Weil man so nicht 2x gegen Dortmund innerhalb einer Woche testen muss. Ein Spiel gegen den HSV und eins gegen Dortmund wäre mMn besser als 2 gegen Dortmund. Ich bin auch davon überzeugt, dass es Morgen wieder besser wird.


    Stutzig macht mich hingegen dann doch die Aufstellung. Ribery gestern und gegen Klabautern nur eingewechselt. Shaq noch nicht als 10er getestet und auch die Möglichkeit, dass man möglicherweise mal mit 2 Spitzen spielen kann, ist dem Trainerstab auch noch nicht in den Sinn gekommen.


    Ein Lob von mir an Robben, er ist bei mir einer der wenigen, der wirklich versucht, dass Spiel noch zu gewinnen, auch wenns nur ein Testspiel ist. War im Trainingslager 3 Tage und auch an der Säbener einmal anwesend beim Training und immer hat Robben gezeigt, dass er Topmotiviert ist. Ich bin davon überzeugt, dass Robben dieses Jahr eine bessere Saison als letztes Jahr zeigen wird.

    0

  • für in 14 Stunden würde ich mir folgene Aufstellung wünschen


    ----------------------Neuer---------------
    Boateng --- Dante ---- Badstuber ---- Lahm
    --------Tymoshuck ----- Kroos ----------
    Shaqiri---------------------------Ribéry
    ---------Mandzukic----Gomez------


    da aber Heynckes nie eine solche zweier Sturmspitze bringen wird bleibt es bei der Wunschaufstellung für morgen -.-

    0

  • Sicherlich kann man bei einem Eckenverhältnis von gefühlten 100:1 auch von Glück sprechen, wenn der Gegner dann mit seiner einzigen Ecke das Tor macht. Wenns hilft, besser damit klarzukommen...


    Wie der FCB spielen würde, wussten die doch schon Wochen vorher, Taktik und Aufstellung sind doch seit Ewigkeiten gleich. Die waren schlicht perfekt vorbereitet. Lass die sich mal totlaufen, irgendwann kommt schon die eine Chance. Und genauso kam es. Die haben uns (noch nichtmal in Bestbesetzung) vorgeführt, das es mit der Taktik und der Besetzung eben nicht zum Titel reicht. Im Nachhinein kann man noch dankbar sein, das es "nur" Chelsea war und man nicht von Barca mit 4-5 Gegentoren in der Luft zerrissen wurde


    Ein Finale kann man verlieren, aber nicht in der Form herschenken, wie es der FCB getan hat. Hanebüchen war höchstens das Verhalten der Herrschaften beim Elfmeterschiessen. Da zusehen zu müssen, wie einige der Herrschaften ganz schnell das Weite suchten, ist für mich nach wie vor die größte Schande.

    0

  • Mit Tymo und Kroos in der Zentrale wird das ganze mit 2 Stürmern noch langsamer. Unser Problem ist doch nicht, dass da vorne einer zu wenig ist. Unser Problem ist die Zentrale hinter Gomez und dass da ordentlich gewechselt und Tempo gemacht wird. Aber das passiert nicht. Lt.deiner Aufstellung stelle ich Ribery und Shaqiri zu und werde nie Probleme als Gegner bekommen.


    Die 1.HZ gegen Bremen war eine Kopie der letzten Saison. Keine Idee´n, keine Positionswechsel, kein Tempo. 2.HZ wurde es besser. Da wechselten Müller, Ribery und Robben oft durch. Nur dann sehe ich da Gomez als Problem, weil er in dieses Kurzpassspiel nicht hinein passt. Mandzukic genauso wenig. Der war ja komplett abgemeldet und teilnahmslos.
    Der FC Bayern hat kein System, bzw. spielt ein System mit den falschen Spielern. Das ist der selbe Brei wie letzte Saison. Es hat keiner etwas gegen schlechte Leistungen in der Vorbereitung...im Gegenteil. Nur sollte man dies auch irgendwie entschuldigen durch neue taktische Ausrichtungen oder Spieler, die in´s System finden müssen. Das ist bei uns leider nicht vorhanden.

    0

  • uns fehlt ein 10er? wir haben doch Kroos!


    er hat zwar sein Tor selber gut vorbereitet, aber über die gesamte Spielzeit gesehen, mMn wieder zu pomadig gespielt.


    und jetzt glaube ich es auch, dass JH keine Ideen hat, um das Spiel variabler gestalten zu lassen, hängt aber wahrscheinlich auch mit dem Personal zusammen.
    BS, Kroos, Boateng, LG, TM, MG zeigten nicht mal ein Hauch von Klasse.
    Boateng und Gustavo waren in der Abwehr total überfordert. Schweini wie zuletzt bei der EM mit furchtbaren Fehlpässen, zu Kroos wurde genug gesagt,TM wird auch dieses Jahr nicht aus der Formkrise kommen und bei MG bin ich neugierig, wie er mit der Kritik umgehen wird.


    Es war zwar nur ein Test, aber bei dem ein oder anderen kann man schon erahnen,wie die kommende Saison verlaufen könnte. Ich hoffe nur, dass sich die Truppe bis zum Saisonstart fängt und den Kopf frei hat, um Dortmund dieses Jahr schlagen zu können?

    0

  • Das habe ich eigentlich schon indirekt ausgedrückt...Was wollen wir einspielen? Es gibt nicht´s zum einspielen! Zumindest sehe ich da noch nichts Neues.

    0

  • gestern hatte man wieder gesehen, dass Boateng ein zu großer Unsicherheitsfaktor ist, er spielt zu unkonzentriert und zu fehlerhaft. in fast jedem Spiel hat er solche Szenen, das kann man sich auf Dauer nicht leisten.


    ich hoffe auch, dass JH in der Liga nicht auf die Idee kommt und LG auf der AV-Position einsetzt, gestern war er defensiv total überfordert.


    was das Fehlen von Dante betrifft, vermute ich, dass er derzeit vielleicht gar nicht als Stammspieler geplant ist? Jupp trau ich alles zu.


    da wir doch den ein oder anderen Neuen haben, wie zB Dante, hätte ich als Trainer versucht, frühst möglich die Hintermannschaft einspielen zulassen, aber wie gesagt,vielleicht plant Don Jupp doch anders?

    0

  • Na prima.
    Wieder Elferschiessen.
    Wieder Schhweinsteiger...
    Oh man. Fortsetzung?
    Psychologisch gesehen extrem ungünstig.


    Dazu noch das Ding zwischen Sammer und Hoeness wegen Ulis Gomez Kritik.
    Was meint Sammer wenn er sagt: wenn wir den Verein von gut auf sehr gut umstellen wollen, dann müssen wir das in allen Bereichen tun.
    Soviel wie: Uli Shut up?
    Oder was?
    Knistert es jetzt schon in der Vorbereitung?
    Oder was geht da ab?


    Alles in allem ein aus FCB Sicht unerfreuliches Weekend.:(

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Gute Frage. Da ändert sich nix. JH lässt den alten Quark weiter laufen.
    Dazu schon wieder fragwürdigste Personalentscheidungen ( Leichtfuss Boa spielt, Dante bohrt inne Neese ).
    Immer pielte Can.
    Ribs wohl noch nicht bei 100%, oder was soll der Quatsch Shak auf seiner schwächsten Position ein zu setzen ( wenngleich er das gestern gut machte )
    Sieht JH am End Shak NUR als Ribsrsatz?
    Ich hoffe das er ihn generell als Ersatz in der kompletten Dreierreihe sieht.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • in der gestrigen Anfangsformation spielten außer Shakira und Can alles Stammkräfte aus der Vorsaison und die beiden genannten waren nicht unbedingt schlecht, Shaqiri ganz im Gegenteil.


    wo ich mir Sorgen machen, ist die 6er-Position und die Abwehr!


    LG auf links geht gar nicht und Boateng bekommt seinen Schlendrian nicht raus und deshalb wunderte ich mich schon, dass da nicht Dante in der IV neben HB stand!
    zu Kroos auf der 6 oder 10 wurde bereits alles gesagt, er spielt zu langsam und nicht zwingend genug,lieber einen Schlenker oder Rückpass mehr, als mal das Risiko gesucht. Das wird uns nicht weiterbringen. Bei uns wird jedesmal das Tempo verschleppt, kein Pass in die Spitze oder auf die Außen, so hat jeder Gegner Zeit sich neu zu formieren. Und mit Basti wurde es nicht besser, er fiel nur mit Fehlpässen auf. Hoffentlich bekommt der bis Saisonstart seinen Kopf frei, seine ganze Ausstrahlung und Körpersprache lassen mein schlechtes Gefühl nicht besser werden.

    0