Telekom Bonn vs. FC Bayern Basketball 82:87

  • Ab geht's die Saison 2013/2014 startet heute um 15:45 die unseren Bayern, treten in der BBL heute in Bonn an! (Wie zu entnehmen Live auf Sport1)


    Meiner Meinung nach dürfte trotz der gewaltigen Kaderänderungen (oder grade deshalb) nichts anderes als ein Sieg heraus springen.


    Wir sind einfach erheblich besser in der Starting Five und auch die Bank von uns kann sich dieses Jahr zumindest auf dem Papier sehen lassen!


    Bonn sollte kein Problem darstellen, mein Tipp 67: 83 also Bayern +16...


    Hoffentlich besteht Interesse auch in diesem Jahr oder grade auch in diesem Jahr von Spieltagsfreds! Letztes Jahr war hier ja meist nicht der Teufel los...


    Ps: Ich denke die Spieltagsfreds kommen dem TV Fred nicht in den Weg? Wenn doch, dann löscht es!

    Rot wie Blut und Weiß wie Schnee!

  • Gute Besserung!


    Ich freu mich aufs Spiel und darauf die Jungs endlich mal wieder live zu sehen.
    Hoffe natürlich auch auf einen Sieg und wenn nicht viel schief geht dürfte der auch drin sein denke ich.

    0

  • Das Spiel in Bonn wird heute hammerhart. Bonn hat wieder ein "Borderline-Playoff-Team" beisammen... Unterschätzen sollte man die Bonner nicht. Nach der Vorbereitung des FCBB würde es nicht wundern, wenn man das Spiel in Bonn heute vergeigt.


    Bonn hat auch keine gute Vorbereitung gespielt, aber in Bonn sieht der FCBB traditionell schlecht aus. Vor zwei Jahren hat man den Ligastart in Bonn auch v3rpatzt.


    Mein ehrlicher Tipp nach den bislang gezeigten Leistungen: Sieg für Bonn mit +11!


    @ mrgerdes: Gute Besserung!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Absolut, marwahn . Ich bin auch nicht davon überzeugt, daß Bonn heute kein Problem darstellen dürfte, es wird wohl eher auf's Gegenteil hinauslaufen.


    Die Ergebnisse in der Vorbereitung lassen darauf schließen, daß bei uns noch längst kein Team auf dem Platz steht, sondern nur eine Ansammlung von guten bis sehr guten Einzelspielern.


    In Bonn tun wir uns in der Tat zudem sowieso immer schwer. Ich denke es wird eine ganz enge Kiste heute, hoffe natürlich auf ein glückliches Ende für uns.


  • So die Starting5 des FCBB:


    Delaney, Djedovic, Taylor, Savovic und Bryant

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Delaney am Ball zu sehen, ist wie ein Traum. Wirkt mit dem Ball in der Hand wesentlich ruhiger und bedachter als Rice in der letzten Saison.


    Savovic ist unter den Körben ein Tier...

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Unter den Körben sind wir auch stark, auch Dank mehrerer tip in's führen wir nicht unverdient mit 26:20 nach dem 1. Viertel.


    Delaney ist wirklich ein sehr geschmeidiger Spieler.


  • Reboundverhältnis nach dem 1. Viertel: 14:1 für den FCBB!!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Man sieht doch, was Sveti Pesic in dieser Saison vorschwebt: Eine aggressive Ganzfeldverteidigung und viele Fastbreaks!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Man hat Bonn stark gemacht. Nachdem Delaney in Foulprobleme kam (3. Foul zu Beginn des 2. Viertels) ging die Struktur in der Offense flöten...


    Zudem spielt man in der Offense das Pick & Roll zu schlecht. Der ballführende Spieler des FCBB findet den sich zum Korb abrollenden FCBB-Center zu selten bis überhaupt nicht. Dadurch hat man (zu) viele
    Ballverluste.


    Beim Pick & Roll hat man noch dramatisch Luft nach oben!


    Auch zeigt der zwischenzeitliche Lauf der Bonner, dass das Team - was keine Überraschung ist - noch keine gewachsene Hierarchie besitzt. Momentan ist noch nicht klar, wer in welcher Situation der Leader ist. Sowas braucht Zeit.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Das Genick brechen uns die Turnover, die sind in meinen Augen aber eben der EM und der relativ kurzen Zeit mit allen geschuldet. Da zeigt sich wiedermal das die NM nicht positiv ist für den Verein.


    Ansonsten war ja mit einem schwierigem Start zu rechnen, noch haben sie alle Chancen das Ding zu gewinnen (egal wie) und postiv in die Saison zu starten.

    0

  • Man sieht an den letzten 90 Sekunden des 3. Viertels, dass man Defense spielen kann und Bonn dann durchaus Probleme bekommt, hochprozentige Würfe zu bekommen. Im 4. Viertel muss man mit dieser Intensität spielen.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • 87 : 82 Erfolg der Bayern, allerdings haben wir uns doch zwischenzeitlich sehr schwer getan, insbesondere in der Defense.


    Wir hatten deutlich mehr Ballverluste als Bonn, aber immerhin auch deutlich mehr Rebounds geholt als Bonn.


  • ich schau fast nie basketball, aber vorhin habe ich mal kurz angemacht. was mir auffällt: der kommentator schreit bei jedem allerweltspunkt der bonner als sei der wm-titel gewonnen und wenn bayern einen punkt macht gibt er nüchtern den neuen zwischenstand bekannt.


    war mir nicht bewusst dass diese parteilichkeit auch im basketball schon so extrem ist. aber ok, ist halt sport1.


    man sollte sie aus dem schönen münchen rausschmeißen.