SuperCup 2013: Borussia Dortmund - FC BAYERN 4:2

  • Oh, wie sich einige hier noch wundern werden, wenn wir erst einmal ein paar Wochen im Pflichtspielbetrieb stehen... das wird bitter.


    Aber hey, so sind wir hier in Deutschland. Leider ist alles, was neu ist, in erster Linie falsch. Wir halten an dem Bewährtem fest! Jawoll!


    Aber gut, wir werden sehen, was daraus wird. Ich habe auch kein Problem damit, mich an meinen Worten messen zu lassen...


    (Ein paar Wochen heißt im übrigens nicht zwei oder drei...)

    0

  • Ich hoffe wirklich, daß Pep auf das Duo Schweinsteiger/Martinez bis jetzt nur aus Gründen der Fitneß bzw. Gesundheit verzichtet. Sollte er wenn die wieder bei 100% sind auch mit so einer Harakiritaktik spielen, dann Gute Nacht. Er findet hier eine intakte Mannschaft vor die punktuell verstärkt wurde, so sollte er dann auch nicht alles über den Haufen werfen sondern die Mannschaft so aufstellen um noch ein paar Prozent mehr rauszuholen.
    Zieht er aus dem Spiel heut die richtigen Lehren dann hatte diese Niederlage auch ihr Gutes!

    #KovacOUT

  • du wirst den Unterschied nie begreifen.


    Das eine sind individuelle Probleme. Dass solche Ausfälle zu Problemen führen, ist klar.


    Das andere sind taktische Probleme. Probleme, die wir schon die gesamte Vorbereitung haben und nicht in den Griff bekommen. Unabhängig vom Personal.


    Dass ansonsten der Vergleich zwischen dem Jupp-Kader der ersten Saison und dem aktuellen Monsterkader ein wenig hängt, sollte selbst dir in deiner extremen Jupp-Ablehnung nicht entgehen...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Die letzten beiden würde ich gegen Dortmund nie auf die 6 stellen. Kroos vertendelt den Ball zu oft. Can ist für mich auch eher nach vorne stark. Gustl oder Martinez ok, aber die haben wie gesagt noch Fitnessrückstand. Schweini will ich wegen den Zecken auch nicht verlieren. Die waren teilweise echt übermotiviert. Dem Alaba hätten die zweimal fast das Schienbein gebrochen, wenn der nicht weggesprungen wäre.

    0

  • fakt ist : man hat heute gesehen, dass das 4-1-4-1 defensiv viel zu anfällig ist !


    zumal gerade dann, wenn die MF's (in dem Fall Kroos, Shaqiri, Robben, Müller) defensiv zu wenig mitarbeiten !
    Das geht einfach nicht !


    Das kann man vielleicht mit Schweinsteiger und Martinez statt Kroos und Shaqiri spielen...das wäre die defensiv stabilere Lösung...
    Hoffe, dass Pep das jetzt begriffen hat !

  • so ein quatsch...


    aber davon ab... ich muss einem faultier nicht das fliegen beibringen...
    wer sich festgelegt hat, dass das alles käse ist und jupp nachheulen muss, hat es bereits längst getan... das lag nicht am heutigen spiel... die weichen wurden schon sehr früh gestellt... schon letzte saison...
    die anderen, die nicht in diese gruppe gehören und gleich bei der ersten niederlage alles in grund und boden reden müssen, kann man ohnehin nicht beikommen... da ist kein argument gut genug... egal, welches kommt...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wieso ist es ein taktisches Problem, unabhängig vom Personal. Er musste die Taktik ändern weil alle DM-Spieler in der gesamten Vorbereitung fehlen.

    0

  • DM aufjedenfall Javi oder Basti...


    Javi ist meine Nr.1


    Schweini und Thiago/Kroos OM!!


    Müller als Stürmer

    0

  • :D :D :D


    Guck mal, Smileys kann ich auch.


    Und jetzt zeig mir, wo ich gegen Heynckes gepöbelt habe... Und ich meine GEPÖBELT! Also so wie du beispielsweise...


    edit: In der Vorbereitung...

    0

  • Ich finde man hat heute einfach gesehen das das 4-1-4-1 System von unserem Team noch nicht zu 100% verstanden wird. Geben wir Pep doch einfach noch 1 Monat Zeit und sehen dann ob wir immer noch so anfällig sind in der defensive. Ich bin mir ziemlich sicher Pep weiß ganz genau was zu tun ist...Das heute war immer noch ein Testspiel und wir sind immer noch in der Vorbereitung

    0

  • tor: das erste geht kalt an starke, keine diskussion. danach hat er bewiesen dass er ein ordentlicher bundesligatorwart ist. seine spielerischen fähigkeiten sind sehr limitiert. darauf sollten seine mitspieler achten wenn sie ihn riskant anspielen.


    abwehr: die außen haben sich schön nach vorne eingebracht. leider haben sie in wichtigen situationen dann hinten gefehlt. teils kamen die dortmunder nahezu ohne widerstand über außen bis in den strafraum. dass es bei den ausflügen nach vorne nach hinten eine absicherung gibt hat nicht funktioniert. damit sind wir im


    mittelfeld. thiago auf der 6 ist zumindest als solist nach jetzigem eindruck sehr riskant. zusammen mit bs oder martinez wäre es perfekt. schweini logisch nicht fit. kroos für einen derart aggressiven gegner fehl am platz. das ist nicht sein tempo.


    vorne hat ribery gefehlt, müller hatte nen gebrauchten tag, robben weltklasse. wieso genau er ausgepfiffen wurde ist mir nicht klar. wegen seiner wichtigen tore gegen die zecken? meine güte. wie traurig. poschi meinte ja immer verheißungsvoll, dass da so viel gelaufen ist in den letzten spielen. was das genau war, bleibt sein geheimnis.


    aufstellung: einige experimente weiterhin. ich denke die 4erkette bleibt so. martinez muss auf die 6. mandzukic eher erstmal draußen, shaq war heute agil aber unglücklich. dante im sturm? nettes spielchen.


    das spiel hätten wir gewinnen können. 2 eigentore 1 abseitstor. das einzig normale tor von gündogan war sehr schön. dass robben den zecken erneut 2 einschenkt, v.a. einmal subotic auf den boden zwingt doppelt schön.


    dortmund: bekanntes spiel. sehr defensiv, sehr aggressiv, gutes pressing. bessere kondition als am cl-finale. auffällig erneut die unfassbare techni, von schmelle. das ist für mich maximal 3. liga. die interviews danach erstaunlich fair von weidenfeller und klopp. aber da kommot morgen nochmal was. wie immer.


    eigentlich war das eine heilsame niederlage. wir werden daraus lernen.


    kommentar von poschmann: wann geht der alte mann endlich in rente? er kann so viel sinnvolles in der freizeit machen. z.b. sich mit fußball beschäftigen. er kann ja noch so viel lernen. er kommentierte nur das oberflächliche. meinte dass dortmund das 5:2 gemacht hat, sprach von einer klatsche und hat bei den vorbereitungsspielen klein-klein spiele über die mitte. sorry, amateure haben da nix verloren. parteilichkeit gegen und ist man gewöhnt aber mangelnden sachverstand akzeptiere ich nicht.


    ansonsten: lasst den pep machen und verfallt nicht denen die uns bis 20:30 vorgeworfen haben die liga langweilig zu machen und um 22:15 die xte ablösung im deutschen fußball gesehen haben.

  • heute hatten wir aber keinen "monster"kader...
    den haben wir erst, wenn alle spieler fit sind und dann darf man meckern, wenn es dann noch immer so löchrig ist...


    was entgeht DIR also eigentlich?...


    soll ich die spieler, die bislang fehlten, nochmal aufzählen,oder wann dämmert es?...
    wir reden hier nicht vom ausfall zweier spieler, sondern vom halben kader, wo die bisherigen spieler, die fehlen, allesamt gesetzt wären und da darfst du freundlicherweise sogar noch götze rausnehmen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich würde als Resultat des heutigen Spiels das DM im Laufe des Saisonstarts in diese Richtung hin ändern:



    ----------1-----------
    --21--4--17--27--
    --------8-------------
    ----------31---------
    -------6-------------
    --10-----25-----7--


    Schweinsteiger spielt das Bindeglied zwischen DM und OM.


    Bei defensiveren Teams


    ----------1-----------
    --21--8--17--27--
    -------31-------------
    ------------6----------
    -------19-------------
    --10-----25-----7---


    Martinez kann dann bei Angriffen den DM machen und gibt uns einen weiteren Offensivspieler. Thiago und Götze gehen dann auf eine Ebene.

    0

  • Er wollte den Medien woll einfach kein Futter liefern. Im Training werden die schon noch was zu hören bekommen. Guardiola hasst es zu verlieren, aber er ist ein Gentleman, kein Pöbler. ;-)

    0

  • Naja Schweini,Javi,Dante usw..... fehlten die komplette Vorbereitung und Trozdem wurde Bayern gelobt,kaum kommt ein guter gegner wird wieder dieser Ausrede mit den fehlenden Leistungsträgern verwendet!!!


    Ich mag den BvB auch nicht,aber man muss sagen Dortmund war Stark und man muss mit ihnen rechnen!!!!>:|>:|

    0

  • Man Man Man wenn man die ganzen dummen und sinnlosen Kommentare hier sieht, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Was habt ihr erwartet ? Bei Bayern fehlen viele Stammspieler und die Mannschaft muss sich erst an das neue System von Pep gewöhnen. Der Mann ist auch nur ein Mensch und hat seine Arbeit vor einem Monat angefangen. Außerdem waren das ziemlich unglückliche Gegentore, Dortmund hat jetzt auch nicht sonderlich brilliert, sie waren am Ende die glücklicheren Sieger. Wer Pep hier ernsthaft kritisiert sollte sich mal wirklich selbst hinterfragen und ich freue mich schon auf die gleichen Leute, die bei Erfolg ihn dann in den Himmel loben.

    0

  • Ich habe grad nochmal unser Spiel gesehen, Ausschnitte. Was der Fehler im Spiel war: Pep will seine AV hoch, aber im normalfall lässt sich dann ein Spieler fallen um eine Dreierkette zu bilden. Diese ist stabiler und deckt die Breite besser ab, diese gab es heute aber nicht. Solche Kleinigkeiten entscheiden Spiele mit

    0