DFB-Pokal 1. Runde: BSV Rehden - FC BAYERN 0:5

  • 5:0 gegen einen Regionalligisten, eine Runde weiter. Motto: Spring nicht höher als du musst. Schöne Sache, Spiel abgehackt. Mit mehr Motivation am Start wird Gladbach das nächste Opfer.

  • Kackspiel.
    Aufstellung gut, 2. Reihe bekam Einsatzzeiten, souveränes, aber sehr uninspiriertes und fehlerbehaftetes Lösen einer sehr einfachen Pflichtaufgabe.


    Alles in allem ein normaler Start in die Saison. Defensiv nach wie vor absurd, offensiv fehlte heute komplett die Einstellung, ist aber auch sicherlich normal gegen einen so unterlegenen Gegner.


    Einziges großes Sorgenkind ist für mich Dante. Meine Güte, was hat der denn seit dem letzten BuLi-Spieltag getrieben? Da ist ja gar nichts richtig.
    Der hat aktuell in der S11 aber mal gar nichts verloren.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn ich Pep so hörte ging es gestern nicht nur darum eine Hürde zu überspringen. Wir sind nicht mitten in der Saison in einem Dreitagerhytmus. Ich denke Pep wollte durchaus dass die Mannschaft versucht an ihre Leistungsgrenze zu gehen. Allein schon deswegen weil die Mannschaft sein System perfektionieren muss. Und das funktioniert nicht mit solchen Larifari-Veranstaltungen.

    0

  • Das langsame Hin-und Hergeschiebe in der 1.HZ ging mir voll auf den Keks, viele leichte techn. Fehler, Fehlpässe, langsames Umschalten und kaum Chancen.


    In der 2. HZ hatten dann die Kräfte des Gegners nachgelassen und Bayern spielte das mit aller Routine runter, mit Unvermögen vor dem Tor oder war es nur ein Klasse-TW?


    Links sah man Alaba bemüht, ohne Ribery auf der Seite passierte aber auch nicht so viel gegen einen Regionalligisten, auf der anderen Seite konnte man Rafinha über 90Min in die Tonne kloppen, ich glaube der ist nicht einmal in die Nähe der gegnerischen Grundlinie gekommen, brach meistens ab und spielte einen Rück-/Querpass. mMn eine ganz schlechte Vorstellung von ihm.


    Zentral konnte mMn weder Kroos noch BS überzeugen.


    Ich schieb es mal auf den großen Klassenunterschied, dass man dann wirklich nur das Nötigste tut.

    0

  • Naja, defensiv muss auch gegen solche Gegner der alleinige Sechser eben ein paar Meter weiter hinten stehen, dann werden wir auch nicht mehr so leicht ausgehebelt. Es geht ja immer nur darum, die Konterpasswege zuzustellen wenn 80% unserer Mannschaft praktisch permanent den gegnerischen Strafraum belagern.


    Bei Dante sollte man vielleicht noch ein paar mehr Trainingseinheiten abwarten - der ist, wie Martinez (der gegen City ähnlich unsicher war) und Gustavo auch, eben noch einen Monat hinter dem Rest der Mannschaft hinterher...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • War ja nicht mehr als ein gemütliches Trainingsspiel auf Sparflamme, macht euch ja alle nicht gleich ins Hemd - am Freitag werden wir ein anders Gesicht sehen, vor allem was das Läuferische angeht.

  • Das wird sicher auf erforderlich sein. Das wirkte gestern zumindest phasenweise doch sehr behäbig.

    3

  • Auf unserer Vereins Website wird getitelt: FCB nimmt erste Hürde im DFB-Pokal.
    Ja, das ist aber ´mal eine freudige Nachricht.


    Vor allem: „ nimmt erste Hürde „( !??? )


    Lasst mich mal überlegen: Die erste Hürde war Dortmund im Pokal. Und die haben wir souverän vergeigt.


    who the fuck is ... Rheden?????


    Sicher, nichts ist zu sagen gegen einen Miniverein. Die haben einen vernünftigen Fußball gespielt. Denen blieb ja nichts anderes übrig als den Betonmischer anzuschmeißen.
    Aber, wo ist unser Anspruchsdenken?
    In der Fußballwelt murmelt man vom größten Club der Welt ( ? ) Und dann wird ein Spiel gegen Rheden hochstilisiert zu weiß der Teufel was für einen Klassiker.
    Also, bisher hab ich noch nichts gesehen was unseren Trainer als Messias auszeichnen könnte. Und wenn ich mir gestern die Protagonisten auf dem Spielfeld angesehen habe…….


    Na ja ! Ich will hier gar nicht in die Einzelbewertung einsteigen, aber : Müller war eben da, wo er glaubt, stehen zu sollen und Shaquiri hat sich die Lunge aus dem Leib gerannt und war das Eine und das Andere Mal effizient. Was zum Teufel wollen wir noch mit einem Kroos, dessen Maxime zu heißen scheint: „ schwach anfangen und stark nachlassen „ !
    Ein ewiges „Talent“, würdig als Verstärkung für die zweite Mannschaft. Einen einzigen Pass haben ich gesehen, der gut angekommen ist, ansonsten nur lustloses herumgeschiebe.
    Ich finde es derart Respektlos von dem Spielgerät Fußball daß er von dem neuen Trainer nicht so derart beindruckt ist, daß er jeweils freiwillig in des Gegners Tor kugelt.
    Dirigierend in der Couching Zone sind die kryptischen Handbewegungen wie die Nachrichten eines Geheimbundes zu lesen. Ja, er ist ein Welttrainer. Und ja, er ist sympathisch. Aber was ich bisher gesehen habe, veranlasst mich ebenso wenig zu einem erstaunten „ Whow „ wie seinerzeit als Klinsmann übernommen hatte.
    Aussagen, wie: „Geduld haben“, Lasst Ihm Zeit „ , „ Die Findungsphase hat erst begonnen „ , dies alles kann ich nicht gelten lassen. Veränderungen sind gut, aber die sollten langsam vonstatten gehen. So sehe ich nur das ganze System durcheinander gekegelt. Der Verein ist mein Herzblut und ich blute aus, wenn ich sehe, wie ein bestfunktionierendes System auseinandergerupft wird. Ich sah in den vergangenen Spielen viel Neues und Viel Gutes. Nur eben, das Gute war nicht neu und das Neue nicht gut.
    Am Freitag gegen Gladbach. Da werden wir sehen in welche Richtung dieses Jahr unsere Mannschaft geht.
    Fehlstart? Ganz einfach verboten

    0

  • Also das ganz große Feuerwerk war es nicht, ganz klar.. Mir fehlte so ein wenig auch die Genauigkeit, doch relativ viele Fehlpässe...


    Letzlich war es ein deutlicher Sieg, aber jetzt kein Spiel und auch keine Spielzüge, die mich nun wer weiß wie verzückt hätten.


    Aber wenn ich ehrlich bin, hätte ich das auch nicht erwartet . Gegen die Kleinen tut man sich häufig schwer und so ganz greifen Peps Ideen einfach noch nicht. Wird auch sicher noch etwas länger dauern, bis das alles so flüssig läuft, wie es sollte..Ob er die Zeit letztlich wirklich bekommt wird sicher auch etwas davon abhängen, ob die Ergebnisse stimmen..


    Man muß aber auch sagen, dass Rehden das ganz gut gemacht hat. Sie haben nicht quas nur "Spalier" für die Triple Bayern gestanden und das war auch gut so. Haben dafür sogar von uns aus dem Block nen netten Applaus bekommen, als sie ihre Ehrenrunde gedreht haben..

    0

  • @diesslin: dein beitrag ist schwachsinn!!!!


    dfb pokal ist k.o. runde…ergo egal welcher gegner es ist, es ist die erste huerde der saison…es gibt genug buli mannschaften die da scheitern ;-)

    0

  • Was ist an der Überschrift falsch? Gar nichts.;-)


    Man sollte auch mal schauen wer sich denn alles arg schwer getan hat in der ersten Runde.
    Die Zecken und die Orks fallen mir da sofort ein Dazu noch etliche Teams die grandios gescheitert sind.


    Klar war es nicht das gelbe vom Ei aber war das nicht im Vorjahr in der ersten Pokalrunde genauso?;-)


    Also ruhig bleiben, Ball flachhalten und vor allem keine Panik verbreiten. Gebt Ruhe und vor allem Pep und dem Team Zeit. Noch bin ich guter Dinge und habe Vertrauen.:8

    3

  • Die Schalker haben sich gestern gegen einen Fünftligisten zu einem 2:0 (ein Tor davon in der Nachspielzeit) gemüht.


    Generell muss man sagen: Keine andere Mannschaft hat gegen einen Viertligisten gestern so überzeugt wie der FCB.

    0

  • Was geht denn hier schon wieder ab? Tatsächlich viele Panikmacher unterwegs.


    Es war POKAL und wie jedes Jahr ist die erste Runde überhaupt nicht zu bewehrten. Amateure geben alles für die ist es das Spiel des Jahres oder Jahrzehntes und die Profis sind noch gar nicht richtig im Spielbetrieb und die meisten geben halt dann doch nicht Vollgas (nur menschlich).


    Manche fliegen dann eben raus (Bremen, BMG...), manche tun sich schwer (VFB, HSV) und manche noch schwerer (Hertha, Schalke) und manche schlagen einfach souverän einen Regionalligisten (wie wir gestern). Die Majas haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert wenn ich nicht nicht irre??


    So und das ganze hat 0,000000 mit Bundesliga, Championsliga oder gar mit der WM 2104 zu tun!:8


    Es war eben einfach POKAL....

    Alles wird gut:saint: