1. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Mönchengladbach 3:1

  • man kann jetzt doch noch gar nicht wissen , ob ein Spiel schwer oder leicht ist. wie ist ein Gegner in Form, wer ist gesperrt oder verletzt.

    0

  • Irgendwas kommt da immer! Spätestens zum Trainingsstart bei denen wird sich doch Acki wieder den ganzen Tag im Medienzentrum einquartieren um auf alles und jeden innerhalb von Minuten eine offizielle Stellungnahme, ein Interview, ein Machtwort oder Sonstiges raushauen zu können!

    0

  • also vorne, die ersten spiele passen mir gar nicht. gladbach zuhause irgendwie immer krampf in den letzten jahren. liegen uns nicht. und auch in frankfurt hat man selten richtig gut ausgesehen. im gegensatz dazu wird der BVB sicher mit 9 punkten aus 3 spielen starten (aufgrund der startschwäche des BVB in den letzten jahren hat man denen wohl absichtlich nen einfaches auftaktprogramm gegeben) . schätze mal so soll spannung erzeugt werden und sowas wie dieses jahr verhindert werden.


    dafür finde ich es hinten raus ganz gut. gerade was dann die RR angeht. dortmund dann zuhause und danach alles eher spiele, die uns liegen.

    0

  • Die fangen erst verdammt spät mit der Vorbereitung an und scheinen sich mit der Kaderplanung noch etwas, nun ja, schwer zu tun.
    Allerdings sollte es uns bei der Qualität unseres Kaders und dem Messias auf der Bank völlig wurscht sein, wie andere starten oder die Saison spielen- läuft alles "normal", schießen wir die Liga eh in Fetzen.

  • das ist eh klar. wenn bei uns alles in normalen bahnen läuft, sind wir vorne. ich glaube zwar wesentlich enger als erwartet, aber es sollte sicher reichen.


    nur kann ja auch mal sein, dass es nicht normal läuft. neuer trainer (weiß man nie, kann auch erstmal seine zeit dauern, bis sich alle dran gewöhnt haben), leichter rückschritt nach dem megaerfolg (kommt sicher, weil wenn man ganz oben auf dem berg steht und sich umschaut....ist eben nur eine richtung möglich).


    da wärs mir eben etwas lieber gewesen, man hätte erstmal gegen meinetwegen braunschweig zuhause gespielt.

    0

  • vielleicht haben unsere spieler aber jetzt auch kapiert, dass sie sich mal in den geschichtsbüchern ganz oben wiederfinden und eine wahnsinnig erfolgreiche ära prägen können, wie ihre vorgänger vor jahrzehnten... das potential liegt jedenfalls auf dem platz und muss nur weiterhin mit vollem einsatz in bewegung sein...
    es gibt also noch genug ansporn und so, wie unser kader aufgestellt ist, auch auf grund des alters, dürfte noch genügend ehrgeiz vorhanden sein, um weiterhin fleißig titel zu sammeln...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Auch das kann aber gefährlich sein. ;)
    Nee, ich mache mir da null Sorgen. Letztes Jahr waren die Vorzeichen so unfassbar schlecht. Drama dahoam, Vize-Triple, der Spielplan denkbar ungünstig...und trotzdem wurde wirklich alles gut.
    Das ist ja jetzt der große Unterschied zu vergangenen Zeiten. Früher wurde im Erfolg vor allem auf Kontinuität gesetzt und sich so ein bisschen auf dem Erfolg ausgeruht. Jetzt gibt es Veränderungen am Kader, ganz wichtig, auf der Trainerposition, Sammer ist da- ich glaube, dass wir in den nächsten drei, vier Jahren noch sehr erfolgreich sein werden. Einfach, weil man begriffen hat, was man im Erfolg tun muss, um da zu bleiben, wo man ist. Wie sam sagt, man will jetzt eine Ära prägen.
    Alles wird gut.

  • MN dazu:


    "Jetzt wissen wir, wie schön das Gefühl ist und man jeden Morgen mit einem Lächeln den Tag beginnt. Diese Titel treiben uns an und sind eine große Motivation für die neue Saison." Für Neuer ist entscheidend, dass "wir nicht glauben, dass es einfach so weitergeht. Wir beginnen bei null und müssen uns jeden Punkt, jeden Sieg wieder neu erkämpfen."


    Und Thomas Müllers Ziel ist es ja, als erster mit seinem Club den CL-Titel zu verteidigen.


    Wenn alle mit dieser Einstellung rangehen ist mir absolut nicht bange ;-)

  • 2 Daumen nach oben für lafite57 :8 wie hab ich mich darauf gefreut... komme gerade von der Arbeit und musste sofort nachschauen ... und jaaaaa Super, vielen Dank!! p.s bin froh das Maggie wieder dabei ist ..haha

  • Gladbach müssen wir so richtig derbe vernichten... 6:1 oder noch höher, damit sich der Rest gleich wieder in die Hosen scheißt und wir gut in die Saison starten!

  • Die Motivation dürfte gleich sehr hoch sein, weil wir die letzten beiden Heimspiele nicht gewinnen konnten.>:|;-)


    Nein, was soll man dazu sagen, vom Namen her absolut in Ordnung, mit einem fähigen Trainer, aber es wird diesmal alles nichts helfen.;-)

    0

  • Vor allem, wenn man diesen Post des Users mcmixbvb im Zeckenforum liest:


    "Mannnn mann man...


    Zwei Heimspiele in den Sommerferien NRW, das Derby in den Herbstferien NRW. Ich bekomme grade 'nen Brechanfall.


    Fährt von den grandiosen Planern da keiner mit Kindern in den Urlaub?


    Saisonabschluss auch noch auswärts... tolle Kiste alles...


    Wer macht solche bescheuerten Ansetzungen?"


    Wirklich skandalös, was die DFL sich da geleistet hat... Der User mcmixbvb fährt mit Kind(ern) in die Sommerferien und die DFL erdreistet sich tatsächlich in der Zeit 2 Heimspiele in deren Blechkiste zu veranstalten... Womöglich berücksichtigt die DFL nicht einmal eine Zeitverschiebung, sollte User mcmixbvb seinen Urlaub in Asien oder USA verbringen... Ich finde, da sollten Watzke und Zonk mal einen Riegel vorschieben... Wie soll denn der ehrliche Fan "echte Liebe" erfahren, wenn man ihm durch unsachgemäße Ansetzungen ständig daran hindert?


    Und dann auch noch der Saisonabschluss auswärts... Also neee... Man würde doch viel lieber den CL-Relegationsplatz zuhause mit echter Liebe zu seinen Fans feiern... Letzte Saison hatten sie doch den letzten Spieltag zuhause - was es gebracht hat, wissen wir alle :D :D

  • muahh, die BVB Fans.. Nunja..


    Mir ist es eh irgendwie latte. Man muß es halt nehmen, wie es kommt. Wir können auch nicht groß jammern, wie ungerecht es doch ist, dass wir so weit in der Woche reisen sollen/müssen, weil die Spiele gegen Freiburg und Stuttgart auswärst so doof verlegt werden..


    Letzlich denke ich, dass es heute immer schwieriger wird, immer zu den Spielen zu können.. Längere Arbeitszeiten, viele müssen halt auch Samstags ran, teils sonntags... Allen immer gerecht zu werden klappt eh nicht..



    Auftaktspiel gegen Gladbach: Ist doch ok, hätte schlimmer kommmen können.

    0

  • Ich hab's diese Woche schon meinen Arbeitskollegen prophezeit, daß es zum Auftakt wieder gegen Gladbach geht. Schon seltsam, wie berechenbar der Spielplan manchmal ist. Letzter Spieltag gegen den VfB, das kommt mir auch irgendwie bekannt vor...