1. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Mönchengladbach 3:1

  • Kirchhoff war auch gerade da. Das sind Wege, die Schweinsteiger nicht geht, weil er kein Verteidiger ist.
    Also heute bin ich nur noch mehr davon überzeugt, dass das nichts wird mit Schweinsteiger auf der 6. Das würde ewig dauern bis er es spielen kann, wenn überhaupt.
    Bin mir sicher, dass bereits das erste Spiel von Martinez auf dieser Position dann zeigen wird, was es da braucht. Wird sehr interessant, welche Position dann Schweinsteiger spielen wird.
    Sehe ihn wirklich in Konkurrenz zu Kroos. Da ist er besser aufgehoben, weil er eben auch nach hinten aushilft.

    0

  • natürlich bekommt er zeit. aber nicht unendlich.
    keiner hat ihn gezwungen, das beste defensivkonzept der letzten saison komplett umzukrempeln.
    und wenn ich mir die fluntsch von rummenigge und hoeness nach dem 3:1 anschaue, wäre ich mir bei deinem zweiten absatz nicht so sicher.
    zu mal sammer die richtung im letzten interview klar vorgegeben hat. sollte dir auch nicht entgangen sein.

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • ordentliche leistung, 1 halbzeit super, 2 mittelmäßig aber ein absoulut verdienter sieg, aber wohl nich die tabellenführung da ich tippe das es teams gibt die höher gewinnen aber nach spieltag 1 is das noch nich aussagekräftig, bester mann ribery.

    0

  • Die gesamte Defensivarbeit muss noch deutlich verbessert werden. Hier merkt man, dass defensives Denken bei vielen nicht mehr so richtig präsent ist. Wenn man sich dann noch phasenweise trotz einer Führung auf einen offenen Schlagabtausch mit einem laufstarken Gegner einlässt, statt sie kontrolliert auszukontern, dann kommt genau so ein Spiel zustande, in dem der Gegner trotz spielerischer Unterlegenheit sehr gute Chancen zum Ausgleich hat. In der BL wird es trotzdem gegen die meisten Gegner reichen, aber bis zum Uefa - Supercup müssen wir uns da noch deutlich verbessern, dann da bricht uns so eine Sorglosigkeit das Genick.

    0

  • Man kann es auch nicht oft genug sagen, bedankt euch bei der unfähigen Vereinsführung die alles machen um die Kurven zu gängeln und die bei den Staatsorganen buckeln.


    Dem FCB ist es doch egal, hauptsache ihr kauft alle schön in Fanshop und vielleicht gibts wieder Klatschpappen, machts nur noch lächerlicher, es fehlt nur noch die Orgel.


    Also, ein Dank an diesen Vorstand, er ruiniert die Kurve und damit ist sie tot.

    0

  • Viel zu viele Einzelaktionen von Ribéry und Robben! Wie große Jungs gegen kleine Jungs auf dem Schulhof. Da gab es auch ein paar, die fast nie den Ball abgeben wollten. Dadurch hängen Müller und Mandzukic praktisch in der Luft. Bin aber auch der Meinung von Hobbit: In der Mitte müssen Schweinsteiger und Martínez spielen. Lahm spielt mir auch zu weit in der Mitte. Also stimme ich Blofeld zu. Die Mitte muss zugemacht werden.

    0

  • das Defensivkonzept kann sogar funktionieren. Allerdings muss dann noch aggressiver vorne angegriffen werden und noch mehr gelaufen werden. Auch die Innenverteidiger müssen dann noch weiter nach vorne rücken und dann wird es im Mittelfeld auch immer enger für den Gegner.

    0