4. Spieltag: SC Freiburg - FC BAYERN 1:1

  • So toll ist es um die Kraft auch nicht bestellt, da eben einige Akteure noch bei weitem nicht fit sind. Javi, Götze, Basti, Thiago usw.


    Der Punktverlust heute hatte nichts mit der Rotation zu tun. Wir hatten den Gegner klar im Griff, aber aufgrund von überheblicher und unkonzentrierter Spielweise den Sack nicht zugemacht.

  • Was für ein ***** Spiel. Bayern ist selbst schuld. Dieses hinten rum spielen am eigenen 16er ist nich zum anschauen. Entweder die Spieler verstehen Guardiola nicht oder Pep weiß nicht was seine Spieler können und was nicht.
    Schweinsteiger mit zig Fehlpässen als Libero, Dante scheint noch in Brasilien zu sein, Pizarro verliert jeden Ball und Götze ist noch nicht so weit.


    Ich kann nur hoffen, dass sie schnell daraus lernen. So wird's gegn Chelsea nichts.

    0

  • Was für ein ***** Spiel. Bayern ist selbst schuld. Dieses hinten rum spielen am eigenen 16er ist nich zum anschauen. Entweder die Spieler verstehen Guardiola nicht oder Pep weiß nicht was seine Spieler können und was nicht.
    Schweinsteiger mit zig Fehlpässen als Libero, Dante scheint noch in Brasilien zu sein, Pizarro verliert jeden Ball und Götze ist noch nicht so weit.


    Ich kann nur hoffen, dass sie schnell daraus lernen. So wird's gegn Chelsea nichts.

    0

  • Als Trainer bis du aber ein Stück weit hilflos wenn die Spieler einfach satt sind. Jeder gibt 10% weniger und dann kannst du am Ende der Saison froh sein wenn du Platz 3 erreicht hast

  • Son gekicke heute...unter aller Sau.
    Fehlende Einstellung dazu Überheblichkeit und ein Trainer der denkt er bekommt für Ballbesitz Punkte.


    Mal ganz ehrlich so langsam muss die Arbeit von Guardiola aber mal fruchten.
    Er hat in ein paar Wochen alles eingerissen was Heynckes in 2 Jahren aufgebaut hat.


    Das ist nicht der FC Bayern wie man ihn kennt.


    Ich hab langsam kein Bock mehr darauf nach jedem Spiel sagen zu müssen: "Mund abputzen und weiter"

    0

  • Lahm, Alaba, Boateng, Manni, Ribery draußen..........


    Nach dem Spielverlauf verdientes 1:1. Arroganter Auftritt. Ich hoffe sie werden JETZT wach !

  • Nein, das ist Fußball! Das macht doch gerade den Reiz des Fußballs aus.


    Man darf sich selbst gegen einen Gegner wie Freiburg nicht allzu sicher sein, wenn man nur 1:0 führt.
    Eine einzige Aktion, zur Not ein Standard oder abgefälschter Ball - und schon ist die Führung futsch.

  • Nein, das ist Fußball! Das macht doch gerade den Reiz des Fußballs aus.


    Man darf sich selbst gegen einen Gegner wie Freiburg nicht allzu sicher sein, wenn man nur 1:0 führt.
    Eine einzige Aktion, zur Not ein Standard oder abgefälschter Ball - und schon ist die Führung futsch.

  • super post! nur wollen das hier die meisten nicht wahrhaben!
    drei siege und alles ist gut, von wegen!
    es wurde zeit das wir einen kleinen dämpfer erhalten!
    wenn pep so weiter macht und unsere jungs auf dem platz auch dann wird allen ein heftiger wind ins gesicht wehen!

    0

  • ich finde schon ,dass ,man pep da was vorwerfen kann , die abwehr is so schon nicht so sicher und da wechselt man nicht eben mal komplett (bis auf dante) die abwehr aus.

    0

  • Enttäuschend!
    Uns geht diese Saison vorne die Killer-Mentalität ab.
    Letzte Saison war das Spiel in Freiburg auch nicht wirklich besser, aber wir waren damals eiskalt.
    Mir hat heute ein Gomez mehr gefehlt, als Gustavo.
    Pizza hat seinen Zenit überschritten und MM ist auch nicht der 1a-Stürmer.


    Den meisten Spielern fehlt einfach noch die Form vom letzten Jahr.

    0

  • Ich bin erst jetzt von der Arbeit gekommen! Wie war Pizzaro? Habe noch ein paar Minuten von ihm gesehen. Meines Erachtens taugt er für die erste Elf nichts mehr. Kann mich aber auch irren! Dem Gegentor von Freiburg ging ein Abspielfehler von Pizzaro voraus, bei dem er einfach stehen bleibt. Wir sollten unbedingt noch einen klasse Stürmer verpflichten!

    0