5. Spieltag: FC BAYERN - Hannover 96 2:0

  • Letzteres gerne in erheblichem Umfang mehr!:)


    Auch wenn in erster Linie mal die Punkte zählen, ist es doch ein wenig befremdlich, wie viele Mannschaften, auch im Niemandsland der Tabelle, schon öfters eingenetzt haben als wir:-O. ;-)

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • ich nicht. hessen ist das geilste land der welt und das wird ganz sicher nicht mit iwem fusionieren :D :D :D


    erbaaaaarme, die hesse komme!

    Hockey-Final4 9./10. Juni in Krefeld - ich komme :)

  • Hab mal alles zitiert....


    Warum, lieber Gott der Fußballfans, können nicht alle so objektiv sein?


    Wir schlagen uns rum mit Guru & Co., dabei gibt es Leute wie "einroter"!


    Danke...

  • Im Prinzip beantwortest du die Frage doch selbst:


    "Aber so konfus wie kurz vor dem 1:0 habe ich eure Abwehr selten gesehen. Vielleicht lag es daran, dass Dante nicht dabei war? Überhaupt hatten wir soviele Chancen wie ganz selten gegen euch."


    Dass wir gegen euch gewinnen ist nun wirklich kein Grund zum Jubeln, darum geht es im Moment nicht. Sorry, aber die Kragenweite habt ihr einfach momentan nicht und schon gar nicht in Auswärtsspielen.
    Was einigen von uns - mich einbegriffen - einfach Sorgen macht, ist eben genau diese Abwehr. Und nein, es lag nicht an Dante, dass der fehlte, war eher ein stabilisierender Faktor, denn in der Saison schießt er pro Spiel mehr Böcke als die meisten Jäger in einem Jahr...
    Denn die Bedenken sind eben, dass stärkere Gegner als ihr - wie gesagt, sorry - aus diesen Chancen mehr machen als nur ein paar Aufwärmübungen für Neuer und Belastungstests für das Alu. Sondern eben diese Riesenlücken zu Toren ummünzen. Denn nicht nur ihr hattet so viele Chancen wie selten, das galt für alle bisherigen Gegner.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • im Unterschied zu letzter Saison haben die wenigen Gegentore allerdings nicht nur mit unserer Leistung, sondern durchaus mit Glück zu tun. Gladbach hätte drei statt eines schießen können, wenn sie ihre 100%igen nutzen, Frankfurt sehr leicht nen Elfer kriegen , Nürnberg traf die Latte beim Stand von 0:0, Freiburg neben dem Tor noch den Pfosten, Hannover hätte die Ecke verwandeln können - der Pfostenschuß war eher Zufall, aber eben wieder ne Chance...
    die Gegner haben einfach viel zu viele Chancen..vor allem angesichts der Tatsache, dass wir viel zu viele Chancen liegen lassen......
    es gibt keinen Grund zu Panik, aber man sollte sich auch nicht in die Tasche lügen....wir hatten -außer Chelsea- noch keinen wirklich starken Gegner, aber schon mehr Probleme als in der gesamten letzten HInrunde...

    0

  • das stimmt, aber die Spielweise das Tiki Taka, Ball nach links Ball nach rechts, Ballbesitz von 70% usw. will man doch nicht immer sehen..


    ich will Tore Tore Tore :)

    0

  • Glück gehört nunmal dazu. Es ist ein Bestandteil des Spiels und des Lebens allgemein.
    Und eines darf man nicht vergessen.


    Wann hatte pep mal alle Mann gesund an Board?
    Sind drei Ausfälle la Schweinsteiger, javi,thiago die auf der 6 spielen wirklich egal in der nachbetrachtung?


    Hast du gesehen als javi gegen chelsea reinkam was da passierte? Du hast es gesehen. Also. Lass erstml wenigstens zwei der drei genannten zurück kommen.dann kann mn meckern (auf hohem Niveau)

    0

  • Achso. Tore willst du. Wie Hoffenheim. Die haben 6mehr geschossen wie wir. Sind im mittlfeld der Liga.
    Oder wie der hsv? Haben eines mehr gedchossen,dafür leider derzeit auf Platz 15!
    Oder wie der bvb? Das geht leider nicht. Das sind die die sxhon alle Titel diese Saison gewonnen habe...;-)

    0

  • war offensiv in der Tat wieder kein Qualitätsfussball...
    okay, das 1:0 war ein wunderschöner, sehenswerter Spielzug - kurze, schnelle Pässe bis in die Mitte, und da haben wir dann unseren Knipser Mandzukic.


    Aber das war's dann auch...
    und wenn man mal vergleicht, nach 5 Spieltagen 9 Tore...das ist zwar nicht gar so schlecht...aber zum gleichen Zeitpunkt in der letzten Saison hatten wir 17 Tore !!! Das ist schon ein Unterschied...
    Unser Offensivspiel war letztes Jahr deutlich effizienter...


    Das muss schon noch verbessert werden...

  • Zum ersten Absatz: Finde ich nicht. Glück gehört bei Spielen gegen Gegner auf Augenhöhe dazu. Oder zumindest kein Pech. Aber Gegner wie Hannover, Freiburg, Frankfurt usw. sollte man besiegen können ohne massive Sonne in Anspruch zu nehmen.
    Klar, in einem Spiel kann immer mal was schiefgehen. Aber dass wir in dieser Saison eben in jedem Spiel Situationen hatten, die so waren, dass man denken musste: "Oh, wenn das jetzt schiefgeht, dann wird es eng.", das ist einfach zu viel. Und es wird auch Spiele geben, in denen wir kein Glück haben. Und dann sollte man dem Gegner nicht so viele Gelegenheiten lassen, denn sonst schießen uns selbst Durchschnittsmannschaften ab.


    2. Absatz: Sind die Ausfälle egal? Nein. Dürfen sie ein Alibi sein für die gezeigten Leistungen? ME auch nein.


    Denn man hatte mit Gustavo einen hervorragenden 6er-Backup. Hat ihn aber ersatzlos gestrichen (genau wie Tymo und Can auch). Dann erwarte ich eben von einem Trainer, dass er auch einen Plan hat, mit 2 Ausfällen (denn im Endeffekt sind nur BS und Javi wichtig) umzugehen.
    Thiago hat mit der 6er-Problematik mE nichts zu tun, der ist auf der 6 vollkommen unbrauchbar.


    3.: wie gesagt, 2 Ausfälle dürfen nicht als Erklärung für die Defensivleistungen gegen Kackgegner herhalten.
    Dass man für den ganz großen Erfolg - sprich für überzeugende Siege gegen Real, Barca, ManUtd und von mir aus auch Dortmund - einen Großteil der Stars an Bord haben sollte, ist klar. Aber unsere bisherigen Gegner sollte man eben auch mit ein paar Verletzten besser bespielen können.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • aber was mich am Meisten aufregt, ist Peps "selektives Auswechseln", mal beschönigt ausgedrückt.


    Ich fasse jetzt mal die ersten 5 Spieltage und den Pokal zusammen (den 4.ST habe ich ausgelassen, da hat Robben nicht gespielt) :


    Pokal, 1.Runde = ausgewechselt wurden Schweinsteiger, Dante und Kroos.
    BuLi, 1.ST = diesmal traf es Schweinsteiger, Müller und Kroos.
    BuLi, 2.ST = nun waren es Shaqiri, Kroos und Müller.
    BuLi, 3.ST = hier traf es Götze, Thiago und Ribery.
    BuLi, 5.ST = und zuletzt waren es Boateng, Ribery und Kroos.


    Von unseren Offensivkräften wurden also alle mal ausgewechselt, Schweinsteiger, Müller und Ribery 2x, Kroos gar 4x...
    Gänzlich unberührt blieb nur einer...nämlich des Trainers Liebling !


    Und Robben war in keinem Spiel besser als die anderen...


    Also...wer jetzt, angesichts dieser Faktenlage, noch nicht gemerkt hat, dass auch Pep persönliche Lieblinge hat und nicht nur nach Leistung aufstellt, der lebt fern jeder Realität !


    Wenn Sammer sich schon so aufregt, dann sollte er das auch mal ansprechen...

  • und wer nicht gemerkt hat, dass Robben bisher in dieser Saison der stärkste Mann ist, der sollte einfach mal abschalten. Übrigens wurde der Lieblingsspieler schon 1x komplett geschont.

    0