6. Spieltag: Schalke 04 - FC BAYERN 0:4

  • Gestern war es das erste Ausrufezeichen! Allerdings gibt es noch eine Menge zu tun:D


    Viele Fehlpässe und bei Lahm auch einige Annahmefehler in der Zentrale. Ich bleibe dabei, mit Martinez geht es rund. Sicherlich haben wir Schalke am Ende extrem dominiert, aber mir ging es manchmal zu langsam durch die Zentrale." Nicht desto trotz" - ist ja die neue Floskel der Profis- wir kommen so langsam ins Rollen und Trainer plus Mannschaft sind eine Einheit!!


    Ich bleibe dabei, diese Saison wird ähnlich erfolgreich wie die letzte!!:8

    0

  • Ausrufezeichen!? ja


    viele Fehlpässe hab ich nicht gesehen, aber 2 die ins Auge hätten gehen können;-)


    auffallend, weil von Lahm und in der Zentrale passiert, die dann zu Kontern führten


    insgesamt war es ein sehr gutes Spiel von uns

    0

  • Ich glaube das wir gegen Mannschaften wie gestern Schlacke immer sehr gut aussehen werden,da diese eben auch offensiv ausgerichtet sind,das hat am Beginn der Saison gegen Klopps Gei.lomaten noch nicht vom Einspielen her funktioniert aber mittlerweile sieht man erhebliche Fortschritte!


    Aber auch ich bin ein Fan Javi als Sechser,habe aber auch irgendwie das Gefühl das Pep auf Rafi setzt,der hat doch jetzt schon mehr Einsatzzeit als die letzten 2 Jahre oder?

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Schönes Spiel gestern! Weiter so! Schade das wir nicht noch 1-2 Tore mehr gemacht haben, aber man kann ja nicht alles haben :D:D:D


    http://spielverlagerung.de/201…-04-fc-bayern-munchen-04/


    [...]Mit fortschreitendem Spielverlauf wurde die Mittelfeldbesetzung der Münchner und die Positionsinterpretation der drei Akteure im Zentrum immer flexibler. Zu Spielbeginn gab es noch eine relativ klare 4-1-4-1/4-2-3-1-Mischformation, welche in einer 4-3-3-Rollenverteilung interpretiert wurde. Teilweise hätte man es auch als 4-1-1-3-1 bezeichnen können: Philipp Lahm spielte auf der Sechs und kippte im Aufbauspiel nach hinten ab, Bastian Schweinsteiger pendelte vor ihm und startete gelegentlich in die Spitze, während Toni Kroos das Gleiche weiter vorne machte und sich gelegentlich nach hinten fallen ließ.[...]

    0

  • Ich möchte es einmal ganz kurz auf den Punkt bringen. Ein 0:4 hätten wohl vor dem Spiel die wenigsten erwartet und dieses Spiel war einfach eine Demontage der Orks! Die meisten von uns waren vor dem Spiel etwas unsicher und dies mit Recht. Aber ab dem 0:2 haben unsere Jungs keinen Zweifel mehr aufkommen lassen, wer denn auf dem Platz der eigentliche Chef ist. Wenn das die erste gezündete Stufe unter Pep war, dann dürfen wir uns auf die nächste(n) Stufe(n) ganz besonders freuen. Danke Jungs, ihr wart einfach Spitze!!!!!!!!!

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Es waren aber auch paar dabei die einen klaren Sieg erwartet haben, wenn Du dir mal Seite 6 betrachtest......:D


    Man hat auch schon gegen Chelsea gesehen was in der Mannschaft steckt und das ist mal wieder in einer Kategorie anzusiedeln, in der es durchaus möglich ist die erste Mannschaft zu sein, die denn CL Titel verteidigt.........ich trau es uns zu, denn ich sehe nicht viele Mannschaften die uns schlagen können, wenn wir mit der richtigen Ein- und Aufstellung auftreten!


    Die Qualität nimmt noch zu, denn mit Martinez und Götze sind wir noch ein Level stärker.......wenn denn mal die Automismen da sind......


    :D

    0

  • Wenn ich mich recht erinnere dann waren die Aktionen von Lahm eher technische Fehler bei der Annahme, als dass es Fehlpässe waren.......Fehlpässe waren doch schon einige da.....auch im Aufbau......allerdings war das Umkehrspiel von uns doch schon hervorragend bei Ballverlust!


    Wie gesagt, das geht aber noch um einiges besser und das wird man auch demnächst sehen:D

    0

  • ...ich bin immer noch total Spachlos...Unfassbar wie WIR in Gelsenkirchen gestern aufgetreten sind.
    Ich muss gestehen hätte gestern Befürchtungen das es nix wird und gerade nachdem 1:1 der "Pöhler"
    die sich am Abend noch den Ast langen über am Ende dann noch einen Punktgewinn(wenn wir nicht gewonnen hätten)
    ABER ..ASCHE auf mein Haupt...das war bis auf ersten10-15 min eine Fussballdemonstation in meinen Augen!
    Taktisch 1A!Wer hätte schon mal bei einem Gegner dieser Wahl 70% Ballbesitz eine Passgenauigkeit von 90%?!
    Ein Positionsspiel das wie schon erwähnt selbst ein Marcel R. Ins schwelgen geriet.
    Kurz:ich hoffe-denke-wir sind wieder eine Stufe weiter.
    Wenn dann noch die Verletzten dazu kommen wird die Qualität ja nicht schlechter(hoffe ich

    0

  • ...ein paar ja;-)


    dies bekomme ich natürlich mit, da ich mich ja ebenfalls am Tippspiel beteilige. Aber zwischen Wunschergebnis tippen und der Realität ins Auge sehen, dazwischen liegen meist Welten. Es kann mir niemand von diesen Tippern wirklich weis machen wollen, dass er vor diesem Spiel gegen die Orks, ein vier oder sogar fünf zu null für realistisch gehalten hat. Aber ist ja auch ganz egal, denn ich tippe teilweise solche Ergebnisse beim Oddset auch, denn dann steigen bekanntlich die Quoten und damit auch die Gewinne. Aber dies tue ich nur auf dem zweiten Tippschein, da ich auch noch realistisch denken kann.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Guten Morgen Bayern Fans, was war das für ein geiler Abend gestern auf Schalke:D:D:D:D
    "O'zapft is!" Auf zum Oktoberfest und weiter feiern! ;-)

    0

  • Auf diese Quote geb ich nicht viel.


    Ich hab das Spiel gesehen und das reicht mir. Dir sollte bewusst sein, dass ich hier auf hohem NIVEAU kritisiere und ich keinen Schwarz/Weiß TV besitze......

    0

  • Ich finde es durchaus richtig die Spiele anhand von Situationen zu bewerten, die zu Konter geführt haben oder führen hätten können, weil diese Situationen die Schwäche eines offensiven Systems sind. Je weniger wir davon haben, desto unwahrscheinlich ist es, dass wir z.B. gegen Dortmund verlieren.


    Da gab es gestern in Anbetracht des Gegners eine klare Steigerung, zusätzlich zu einer zielstrebigeren Spielweise vorne. Aber perfekt war es, wie Pep selbst auch gesagt hat, noch nicht. Kann es auch gar nicht sein. Aber solange ich das Gefühl habe wir lernen und machen nicht einfach stur weiter wie bei einem früheren Trainer, bin ich zufrieden.

    0

  • Das hätte ich so in dieser Dominanz nicht erwartet, dachte eher an einen knappen Sieg.
    Bis zur 20. Minute sah das Spiel der Schalker ja ganz gut aus, aber nach dem Doppelschlag haben wird das sehr gut durchgespielt und nichts mehr anbrennen lassen.
    Wenn ich bedenke das noch immer Luft nach oben ist, kann man sich nur noch freuen.
    Vor der Saison habe ich ja von einem holprigen Start gesprochen, aber wenn es das jetzt bezüglich "holprig" war, dann soll es mir recht sein.:D

  • Ich bin immer noch "geplättet" von der Leistung unserer Mannschaft in der Trinkhalle in Gelsenkirchen! Wahnsinn! Habe gerade einen Artikel auf spiegelonline gelesen, den ich euch auszugsweise nicht vorenthalten möchte:


    Denn natürlich gibt es immer ein paar Dinge, die man besser machen kann, das ändert aber nichts daran, dass die Fußballwelt mehr und mehr über diese Bayern und ihren Trainer staunt. Es scheint Guardiola tatsächlich zu gelingen, die wohl beste Mannschaft der Welt einfach neu zu erfinden. Und dabei kopiert er keineswegs den FC Barcelona, der nie so athletisch und robust war wie diese Münchner.


    Dem ist nichts hinzuzufügen ... :)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.