8. Spieltag: Bayer Leverkusen - FC BAYERN 1:1

  • 100% Zustimmung. Obwohl Leverkusen sehr eng verteidigt hat, haben wir Chancen en mass kreiert. Wenn wir spielen wie heute, dann sind wir nichtmehr auf eine frühe Führung angewiesen, wir können immer gute Chancen erspielen. Sie müssen dann halt nurnoch rein. Müller hat zu einfache Bälle aufgelegt bekommen, nächstes Spiel macht er dann halt wieder 3 unmögliche rein!

    0

  • Die Torausbeute ist bisher mehr schlecht als recht. Bei so einer Offensive nur 15 Tore in 8 Spielen ist definitiv zu wenig. Meine Meinung. Das muss schleunigst besser werden. Schade das man das Spiel nicht gewonnen hat. Aber trotzdem: TABELLENFÜHRER

    0

  • Naja, irgendwann hätte Leverkusen dann zumindest aufmachen müssen. Ob das zu mehr Toren geführt hätte, bleibt allerdings offen heute.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • ... aber nur vom Ergebnis her. Unsere Spielweise war allererste Sahne! 27 Torschüsse, 78% Ballbesitz und 90% Passquote sprechen Bände!


    Zudem noch einen klaren Elfer verweigert bekommen und Leno im LEV-Tor mit 'nem Sahnetag.


  • Was heißt hier Gejaule, es ist doch verständlich, dass man nach so einem Unentschieden fast schon enttäuschter wie bei einer verdienten Niederlage ist.


    Wäre das Spiel heute ein harter Kampf gewesen würde ich nichts sagen, aber eine solche Dominanz nicht in Tore umwandeln zu können, muss man der Mannschaft dann bei aller Liebe schon ankreiden dürfen.


    Mir geht es auf den Geist, dass hier einige wieder versuchen das Ergebnis auf Neuers Rücken auszutragen. Vorne werden 30 Chancen teils mehr als fahrlässig vergeben und hinten passiert ein Fehler und der ist dann selbstverständlich spielentscheidend. Alles klar...


    Allerdings - und dies nur am Rande - war das Spiel heute bis auf das Ergebnis fast eine Bankrotterklärung für die deutsche Bundesliga. Leverkusen als CL-Teilnehmer und Tabellendritter mit einer solchen Leistung ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

    0

  • Wenn es denn das quer legen gewesen wäre. Die Jungs standen doch teilweise frei vor dem leeren Tor und haben es nicht getroffen oder zielsicher Leno gefunden. Und wie es der Teufel wollte, klärte Leverkusen am Ende noch auf der Linie.

    0

  • Wenn wir das Tor wieder nicht treffen werden wir den gar nichts zeigen. Die spielen daheim nicht so hasenfüßig wie die Pillen und die haben offensiv doch um einiges mehr an Qualität.

    0

  • heute bin ich richtig sauer...stark gespielt, gegen unterirdische & aengstliche Pillen, aber Chancen fuer 5 Spiele liegen lassen...was war denn heute mit Mueller los? Diese Chacen macht er doch sonst
    mit 2 Promille...unglaublich, wenn wir weiterhin 30 Grosschancen fuer 1 Tor brauchen, hilft auch unser tolles Spiel nichts, dann werden wir in dieser Saison alt aussehen...:x

    0

  • also freunde, ich wünsch noch nen schönen abend
    wer das spiel heute gesehen hat, darf sich doch wirklich keine gedanken mehr machen.
    und pep nach dem spiel: der kerl hat auch menschlich großes format - dürfen sich manche pöhler mal ein beispiel an ihm nehmen.


    ich hab zumindest wieder ein breites grinsen im gesicht - wir sind tabellenführer und spielen einen fußball von dem ich nie gedacht hätte, ihn von meiner mannschaft jemals sehen zu dürfen.
    und die sache mit der chancenverwertung kommt auch noch.
    schade, das jetzt wieder schalpause ist:(
    i gfrei mi auf di nächsten spiele unseres fcb und wünsche der mannschaft morgen nen feuchtfröhlichen wiesnbesuch

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • manche sind echt kaum zu glauben - mir ist es lieber dass wir so spielen und mal punkte lassen , als das wir 1:0 gewinnen und man sich nachher für die 3 punkte schämen muss. ich würde mich auch riesig über ein unentschieden gegen dortmund freuen wenn wir sie so an die wandspielen - als über jeden 1:0 sieg wo sie hinterher wieder sagen können wir waren auf augenhöhe

    0

  • Super-Fußball vom FCB, manchmal gibt's dafür nur einen Punkt. Kircher hätte das Spiel entscheiden können. Wenn Müller den berechtigten Elfer bekommt, ist doch alles gut.

    0