10 Spieltag: FC BAYERN - Hertha BSC Bärlin 3:2

  • Ein Arbeitssieg,wir hätten heute auch verlieren können.Aber die Jungs haben sich nochmal zusammengerafft und die 3 Punkte daheim behalten.
    Wollen wir hoffen,dass sie sich in den nächsten Wochen weiter verbessern.
    Ich wünsche allen Bayern noch ein schönes Wochenende ;-)

    0

  • seh ich ähnlich, es war ein Arbeitssieg, kommt vor


    hatte mír nur gewünscht, dass mit der Einwechslung von Götze etwas mehr Schwung ins Spiel kommt, dem war leider nicht so, lustig war dafür sein Kopfballtor, wie vom Blitz getroffen knallt ihn der Ball an den Kopf und schon ist der drin! er zeigte das auch so oder ähnlich beim Jubel an


    mit etwas Pech gibt der Schiri bei der letzten Szene noch einen Elfer


    für mich war die Abwehr heute nicht ganz sattelfest, enttäuschend für mich Boateng und Rafinha, Boa wieder mit Schlafeinlage beim Gegentor und Rafinha hatte seine liebe Mühe mit dem Berliner Schulz


    gut das die Preußen uns bei den Kopfbällen den Vortritt ließen ;-)

    0

  • Arbeitssieg trifft es ganz gut, wobei es wirklich auffällig ist, dass wir uns in Heimspielen (zumindest in der ersten Hälfte) noch ein bisschen schwer tun. Man sollte aber auch nicht unterschätzen, dass die Gegner unheimlich viel laufen müssen und am Ende regelmäßig abbauen. Ok, darauf darf sich die Mannschaft natürlich nicht verlassen. Es ist eben nicht so leicht, wenn der Gegner total ausgeruht nach München kommt und wir unter der Wochen spielen mussten, dazu noch viele Ausfälle.


    Was bin ich froh, wenn der Kader mal komplett ist. Ist ja nicht mehr feierlich. Gott sei Dank werden Robben und Kroos nicht länger ausfallen.

    0

  • also wir sollten mal die kirche im dorf lassen....dortmund hat dieses jahr schon einige spiele so grad mal mit ach und krach gewonnen


    man spielt nicht immer gut und muss solche spiele dann aber eben auch gewinnen...vor 2 jahren haben wir solche spiele nicht gewonnen...jetzt aber eben schon ;-)

    0

  • Der Eindruck den viele hier hatten wurde bestätigt:


    Pep Guardiola (Trainer FC Bayern): „Berlin war eine der besten Mannschaften, gegen die wir bisher gespielt haben. Bei uns war der Wille da, aber unsere Beine haben nicht gut funktioniert. Die Spieler brauchen Zeit, sich auszuruhen, sie waren müde. Wenn wir jetzt eine komplette Woche Zeit haben, können wir unsere Ideen besser einbringen.“


    Philipp Lahm (Kapitän FC Bayern): „Man hat die Müdigkeit bei uns gesehen, auch vom Kopf her. Wichtig ist, dass man auch dann drei Punkte rausholt. Man freut sich, jetzt mal eine normale Woche zu haben. Gerade die Nationalspieler haben ein straffes Programm. Es wurde viel geändert, das erfordert viel Konzentration und Aufmerksamkeit, das zehrt. Schön, dass man jetzt mal den Kopf freikriegt.“


    Mario Götze (Torschütze FC Bayern): „Hertha ist nicht umsonst auf dem Tabellenplatz, sie war enorm gefährlich. Wir haben relativ viel zugelassen. Es war schwierig, und wir sind wirklich froh, dass wir drei Punkte geholt haben. Die 70 Minuten waren wichtig für mich. Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, aber das ist logisch.“


    Franck Ribéry (FC Bayern): „Es war heute sehr schwierig. Hertha hat sehr gut gespielt, ist sehr viel gelaufen. Wir hatten drei Spiele zuhause in einer Woche und haben alle drei gewonnen - das ist super!“


    Jos Luhukay (Trainer Hertha BSC): „Es war ein gutes Auswärtsspiel, wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, haben aber durch die Wechsel bei den Bayern die Sicherheit verloren. Die Einwechslungen haben das Spiel entschieden. Wir haben immer wieder mutig nach vorne gespielt und sind auch nach dem Rückstand nicht eingeknickt. Aber bei den Gegentoren hatten wir zu wenig Widerstand, um die Bayern zu neutralisieren.“



    http://www.tz-online.de/sport/…r-3187184.html?cmp=defrss

    „Let's Play A Game“

  • Na wenn das Peps Test für konterstarke Mannschaften war dann nehme ich für Mitte November wohl besser schonmal Urlaub...


    Schwer zu bewerten das Spiel...müde Knochen, sicherlich war man auch etwas überheblich, dann das frühe Gegentor, die zwei frühen Verletzungen, ein Gegner der heute mit dem Messer zwischen den Zähnen auflief.


    Am besten einfach nen Haken hinter machen und jetzt mal ne Woche neue Kraft sammeln. Btw Kraft...wer hat die Bahnschranke hier vor Kurzem noch als Top-Keeper bezeichnet? Aufstehen, ab in die Ecke und schämen...

  • Also Überheblichkeit habe ich eigentlich bei niemandem festgestellt, eher nur Unkonzentriertheiten...aber da sind wir dann auch schnell wieder beim Thema Müdigkeit u.s.w.

    „Let's Play A Game“

  • Wir haben diese Saison nun schon gegen einige starke Gegner gespielt und dennoch nach dem ersten "Rückschlag", was es nicht einmal war, muss man nicht schon wieder Hosenschiss haben wegen Dortmund.


    uns fehlten Robben, Kroos und hinten Dante. Bestmöglich haben wir bis zur Partie gegen den BVB gar wieder einen fitten Javi und somit Lahm auf rechts. Also ich freue mich sehr auf das Spiel.
    Denn die Wichtigkeit von Robben und Kroos beim Gegenpressing sollte man nicht unterschätzen.


    -----------------Neuer-----------------
    Lahm-----Boa-------Dante---Alaba
    -------------------Javi------------------
    Robben--Müller--Bastian--Ribery
    -----------------Manni----------------


    Götze vielleicht für Müller. Sollte Müller wieder zu sehr Kraft in der NM verschwendet haben. Da mache ich mir keine Sorgen. Da bringen wir genug Power auf den Platz.

    0

  • Also ich denke auch...heute ....gibt's bestimmt keine 5 Sterne..aber wir sollten echt wie schon geschrieben wurde die Kirche im Dorf lassen.
    Leistung war halt heute mal nicht 80% Ballbesitz 80000 Pässe 17:1 Torschüsse...
    Wenn man mal alles Spiele war da bestimmt das schlechteste..ABER...3 Punkte.
    Denke ich da an Leverkusen oder Freiburg...da Gans nur einer trotz guter Leistung oder überragender gegen Leverkusen.
    Ich denke wie schon auch die Spieler sagten sah man heute auch einfach die Müdigkeit der Spieler.Das etwas langsame "denken"
    Aber dafür war "der Kopf " da ;-)
    Da muss ich auch sagen sind die Mayas schlechter bisher weggekommen wo es aber immer am Ende hieß "toll,clever" etc...
    Also...abhaken.
    Sa in Hoppenheim ein neues Spiel mit evtl neuer Kraft und..jetzt auch wieder mit Javi..
    Denn eines noch...Rafinha und v Buyten ..ich mag Sie..aber sollten alle fit sein dürfte es schwer werden für beide...



    So erstmal nen Schoppen auf die Tabellenführung;-)

    0

  • So, zurück aus München. Hat Nerven gekostet, aber auch solche Spiele müssen gewonnen werden und da zählen die 3 Punkte-Schluß aus!
    Man kann nicht 34 Spiele 5:0 gewinnen. Heute schien mir die körperliche Frische war einfach nicht da, wird nächsten Samstag wieder besser nach einer Woche ohne CL oder Pokalspiel.


    Aber einen Wunsch hab ich nun wo Martinez wieder spielt-bitte Lahm wieder auf rechts und Javi ins Mittelfeld-Rafinha hat mich heut sowas von genervt mit den vielen Ballverlusten und Fehlern im Zweikampf und Spielaufbau.

    #KovacOUT

  • Ja finde ich auch. Wirkten alle a bissl müde und nicht ganz bei der Sache.


    Das jetzt keine engl. Woche ansteht ist sicher gut. Besonders da es in Hoppelheim sicher sehr schwer werden wird.


    Wenn wir defensiv mit Neuer, Lahm, Boa, Dante, Alaba, Martinez eingespielt sind kommen auch wieder "Zu Null-Spiele" in Serie.

    0

  • Es ist vielleicht so das ein müder Rafinha nicht so gut Defizite durch Erfahrung ausgleichen kann wie ein Lahm und deshalb sieht er dann vermutlich noch etwas schlechter aus an so einem Tag.
    Ansonsten hat er wie ich finde bis jetzt seinen Job für Lahm ganz ordentlich gemacht...also nicht ganz so hart urteilen. ;-)

    „Let's Play A Game“