4. Gruppenspiel: Viktoria Pilsen - FC BAYERN 0:1

  • Des wird schon wieda. Alles schön reden ist nichts, aber jetz gleich wieda alles in Frage stellen is a Sch...e!! Wir haben halt momentan a schlechte Phase, gewinnen aber trotzdem. Ich hab den Eindruck das es für manche immer nur Bombenspiele geben muss. Unsere Jungs sind a bloß Menschen. Mir gefällt des Spiel momentan a ned, aber wer selber Fußball spielt, weiß das es nicht immer so leicht is den Hebel wieder umzulegen. Und gegen den Tigerentenclub mach i ma keine Sorgen, da geht's ums Prestige und die haben ja schließlich schon mal 2:0 verloren.
    Sie brauchen halt jetz einfach den Rückhalt und die Unterstützung der Fans !!!:8

    0

  • Ich glaube das sie beides momentan noch uneingeschränkt haben. Für die bisher abgelieferten eher schwächeren Leistungen ( mit leider nur wenigen Ausnahmen ) ist es hinsichtlich heftiger Unmutsäusserungen doch recht ruhig im Fanlager, und die Stimmung in der Arena ist doch auch ok.

    0

  • wichtig waren die Punkte, leider sage ich das mittlerweile zu oft


    Gestern war es dann des Guten zu viel! Man konnte den Eindruck gewinnen, dass das Spiel mit halber Kraft zu gewinnen geht, irgendwann geht diese Einstellung nach hinten los! Das kann gegen Augsburg dann schon der Fall sein?


    mMn mangelt es derzeit an Einsatzbereitschaft, Toni Kroos war gestern das beste Beispiel dafür. Bei Ballverlust trabte er nur hinterher, teilweise blieb er dann sogar nach 5m stehen und lies seine Mitspieler regelrecht im Stich. In der 1.HZ gab es eine Szene, wo wirklich die gesamte Offensivabteilung gestanden hatte, und das war keine Standardsituation;-)


    ohne ein wenig Laufbereitschaft und Ideen mangelt es hinten und vorne, da reicht auch nicht ein Ribery, wahrscheinlich haben einige nur ihre Vertragsgespräche im Hinterkopf?

    0

  • Es gab mal Borisov und es gab Arsenal... ein verdrömeltes Spiel mehr auf dem Weg zur Titelverteidigung...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • da hast du sogar recht, dennoch die formkurve für fcbayernverhältnisse seit kusen dramatisch nach unten.
    ich habe ehrlich gesagt zur zeit nicht das gefühl,dass es bis zur wp grossartig besser wird

  • Im Prinzip gebe ich Dir ja Recht. Nur, es hat mich gestern echt genervt, da diese Diskussion ja auch schon am Samstag stattfand. Und wie will man jemandem verklickern, dass es in einem Fred in Ordnung ist, Off-Topic zu schreiben und in anderen wird das sofort unterbunden.
    Wenn ich im Arjen Robben-Fred ne Disku über Inge Meysel anfange, dann is aber mal nach 2 Seiten Schluss, aber in nem Fred, der das aktuelle CL-Spiel als Thema hat, darf man seitenweise und ständig über Hunde diskutieren. Da fehlt mir ein echtes Konzept.
    Klar, nachdem sich darüber beschwert wurde, nahm das Ganze natürlich seinen Lauf. War ja auch teils echt lustig, aber ich finds halt inkonsequent. Entweder man lässt OT in jedem Fred zu (Thiago spielt derzeit auch nicht, aber ne Disku über die Haltbarkeit von Bratäpfeln würde man dann dort trotzdem nicht so lustig finden, wette ich). Du verstehst hoffentlich was ich meine. Hier wird rigoros durchgegriffen, dort heißts "joh mei, is hoit net pfui los, loss ma hoit ma laufn"

    0

  • Ich glaube, es hängt einfach damit zusammen, dass sich die Gegner besser auf uns einstellen. Man weiß inzwischen deutlich besser, wo die Gefahrenpunkte sind und wo man unseren Fußball verhindern muss.
    Man muiss eben die Positionen, die wir konsequent besetzen, auch besetzen und darf Ribery nicht Tempo aufnehmen lassen.


    Unser ZM hat seine Torgefahr leider wieder völlig verloren, weil Kroos anscheinend nicht mehr in den 16er darf, also muss man darauf nicht besonders achten. Aus 20+m darf man ihn gerne schießen lassen.
    Und man darf außerdem eben nicht zu sehr auf die Bewegungen des Stürmers achten. Wenn er nach außen wegzieht, dann muss man ihn laufen lassen und die Mitte dicht halten. So dass dann eben kein Platz für den nachrückenden MF ist.
    Gelingen diese relativ einfachen Dinge, dann ist unser Fußball ziemlich erledigt. Ribs läuft sich dann ständig fest und wenn Müller eben keinen Raum in der Mitte vorfindet, ist er als hereinrückender Stürmer in den Händen von IV-Recken sehr hilflos und kann sich da eher nicht durchsetzen. Damit sind dann schon mal 2 unserer Topscorer ziemlich außer Gefecht.
    Packt man dazu noch einen Götze, der noch lange nicht auf dem Niveau ist, uns weiterzuhelfen, die Ausfälle von Pizza und Shaq, dann bleibt fast nur noch Robben als Hoffnung für Besserung.
    Oder eben Peps versprochene Modifikation des Systems.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn ich im Arjen Robben-Fred ne Disku über Inge Meysel anfange, dann is aber mal nach 2 Seiten Schluss, aber in nem Fred, der das aktuelle CL-Spiel als Thema hat, darf man seitenweise und ständig über Hunde diskutieren. Da fehlt mir ein echtes Konzept.


    @wendy; du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe. da nutzen auch unsinnige Vergleiche mit Bratäpfeln nix.
    Die eigentliche OFF TOPIC Fragestunde Figis war zur HZ II beendet, wie gewünscht.
    Danach haben die user nur noch zum Spiel geschrieben, wenn gleich auch mit lustigen Randnotizen.
    Wir sind hier nicht in einer Schule für Beetschwestern.
    Und nochmal:
    besser trotz eines solchen Rappelspiels gute Stimmung, statt das sich die Leute hier ankeifen.
    es ist nicht unsere Aufgabe hier alles auf die Goldwaage zu legen.
    In einem klar umrissenen thread wie z.B. thiago würde es logischerweise geöscht WENN es über Seiten hinweg off topic wäre.
    1 - 2 lustige Bemerkungen, die das ganze auflockern wurden hier noch nie gelöscht.
    Es ist nicht unser Ziel das es hier noch "langweiliger" wird.;-)
    Und dein Vorwurf gestetn usern gegenüber, mit vielen Beiträgen, das sie meinen sie könnten sich hier was rausnehmen was andere nicht dürfen war die absolute Spitze.
    Du weisst genau das hier jeder, wenns hart auf hart kommt gleich behandelt wird.
    Und damit gut.
    Wie ihr das in eurem Scheiss Fuckbook regelt wo du hauptsächlich aktiv bist ist uns wiederum Schnurz-Piepenhagen.
    Da könnt ihr fein säuberlich trennen bis der Arzt kommt.( in dem unübersichtlichen Mist bestimm ne nette Aufgabe ):x

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Genau das ist meiner Mg. nach das Problem hier und leider auch im gesammten Umfeld des Vereins!
    Es hat sich eine Art Zufriedenheit eingeschlichen ala "Hauptsache gewonnen egal wie"!
    Blos mit dieser Einstellung bzw. Spielweise der letzten Wochen kann man auf die Dauer keinen Blumentopf gewinnen.
    Da stört es mich zusätzlich um so mehr dass Sammer mundtot gemacht wurde (der hätte im Normalfall spätestens nach Hoffenheim auf den Tisch gehauen) und Guardiola dafür regelmässig von KHR und UH Honig ums Maul geschmiert wird.
    Das passt Alles irgendwie nicht zusammen und schürt die Selbstzufriedenheit um so mehr.
    Hoffentlich findet man den berühmten Schalter zum Umlegen, sonst gibt es gegen die Zecken ein böses Erwachen....!

    0