DFB Pokal 1/4 Finale: Hamburger SV - FC BAYERN 0:5

  • Naja, alles andere als ein 6:0 Sieg wäre dann ja fast schon peinlich.


    Es kann aber auch sein, dass dieser Spruch eher psychologischer Natur ist und man hofft, das wir die Hamburger total unterschätzen.

    0

  • Für Mittwoch hab ich ein sehr gutes Gefühl.


    Wir werden trotz der aktuellen Verfassung des HaHaSV soviel Respekt vor denen haben, dass wir da mit ner 100% Einstellung ins Spiel gehen und die Hamburger so richtig aufmischen.


    Von 5-10 Toren ist alles möglich......:):):):):)

    0

  • Halte ich für ausgeschlossen, dass wir mit 100 Prozent da reingehen, zumal schon 10 Prozent ausreichen dürften. Eben darin liegt auch die (einzige) Gefahr.


    Wie auch immer, ich glaube so chancenlos war der HSV in seiner ganzen Geschichte noch nicht gegen uns. Würde mich nicht wundern, wenn die eine B- oder C-Mannschaft auflaufen lassen.

    Uli. Hass weg!

  • glaube nicht das das ein lockerer sieg wird. sieht so aus als ob magath den hsv übernimmt. und der wer richtig geil drauf bayern raus zuschmeißen. wenn er wircklich den hsv übernimmt würde es auch sinn machen das er sich gestern das spiel in nürnberg angeguckt hat.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn der HSV so auftritt wie gestern, wird das ein lustiger Abend.
    Aber wie so oft im Pokal kann es auch ein völlig anderes Spiel werden, darum hoffe ich das die Mannschaft das nicht auf die leichte Schulter nimmt.:-S

  • In 3 Tagen kann auch ein Magath nichts machen, zumal man als HSV aufpassen müsste, geht das (aus deren Sicht) schief und man verliert hoch am Mittwoch ist der Effekt sofort im A. Ich würde als Gruppe die Magath da installieren will, hoffen das der FCB den HSV abschießt, dann als Retter und irgendwie gegen Braunschweig gewinnen und es läuft.


    Aber man darf den HSV (so wie jeden Gegner) nie unterschätzen, grundsätzlich gilt aber gerade bei denen, ein Tor und die fallen auseinander, dann muss man nachlegen. Abschießen muss garnicht sein, aber man sollte sehen das man schnell trifft, nochmal nachlegt und dann Kraft spart für die nächsten Wochen, dass wird noch anstrengend genug.

    0

  • Wir sollten da höllisch aufpassen. Gerade tut sich im Hamburg ja so einiges und wenn es gegen uns geht sind die Hamburger ja sowieso immer extra motiviert.

    0

  • Sicher der Pokal und seine eigenen Gesetze. Sensationen gibt es da immer wieder. Aufpassen muss man da auf jeden Fall. Volle Konzentration und ja kein Larifari dann sollte das eine klare Sachen sein.

    0

  • Dem gesamten HSV inkl. Fans ist das Spiel vollkommen wurscht, also hinfahren, Freilos einlösen und wieder zurück, fertig. Hauptsache niemand verletzt sich.

    0

  • Hochmut kommt vor dem Fall.
    Es soll bloß keiner mit solch einer arroganten Einstellung ins Spiel gehen wir hier teilweise geschrieben wird.....

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Normalerweise stimme ich dir zu, aber in diesem Fall...Hamburg hat die Großbaustellen Nicht-Abstieg/Aufsichtsrat/Trainer. Sie sind maximal verunsichert, die momentan schlechteste Mannschaft der Liga.


    Hier kommt Hochmut Realismus gleich, da macht man nichts kaputt. Trotzdem natürlich keine Anweisung an die Spieler hochmütig zu werden, allein schon aus Respekt am Gegner, egal wie mies die gerade drauf sind.

    0