DFB Pokal 1/4 Finale: Hamburger SV - FC BAYERN 0:5

  • Eben ! Er musste den nur von der Brust abtropfen lassen und einschieben !


    Jeder unserer Offensivspieler hätte den gemacht ! Aber war klar, dass das wieder ein Tor des Jahres ist...scheinbar sind alle seine Tore einzigartig, weltklasse, sensationell...


    kann man nur noch mit'm Kopf schütteln...

  • das kannst du halten, wie du willst...musst meine Beiträge ja nicht lesen...


    Ärgerlich ist aber vor allem die selektive Wahrnehmung...bei Robben ist jede gelungene Aktion gleich Weltklasse, überirdisch, o.ä...
    Und bei anderen, wie Müller, werden nur die schlechteren Aktionen wahrgenommen...dass er mit seinem Spiel aber z.B. viele Lücken, auch für Robben reißt, das geht hier unter !


    Aber stimmt ja auch...CL-Helden darf man ja nicht kritisieren...das wäre ja ein Frevel...

  • Ohhhhh wie ist das schööööön!


    5:0 gewonnen und im Halbfinale dahoam gegen den FCK :D
    Könnt doch kaum besser laufen, oder? ;-)
    Und dass der HSV grade so ist wie er ist, schmälert unsere Leistung nicht!

    0

  • hans meyer:D:D:D
    schade, das man von dem nur noch so wenig hört
    der wohl amüsanteste mensch im deutschen fußball
    ...sie können davon ausgehen:D

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • was geht hier ab??? Wir haben überlegen 5:0 gewonnen und waren in allen Belangen überlegen. Robben ist ein Spieler, der den Unterschied ausmacht....Müller ist auch ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft...es lebe die Rotation! :8

    0

  • Hör doch mal auf alles immer zu pauschalisieren, das ist ja unerträglich. Du beschwerst dich hier ständig über Leute die auf Müler rumhacken aber selbst wenn Robben was gutes macht hackst du auf dem rum. Als würden hier ALLE über Müller herziehen. Die meisten sind sich seiner Qualitäten durchaus bewusst, auch wenn es hölzern aussieht und er keine besondere Technik hat. Er hatte trotzdem schon mal bessere Phasen. Freu dich lieber, dass wir so einen wie Robben haben und dass er nach so einer Verletzung jetzt schon wieder in so einer Form ist..

  • ich glaube, du hast da wieder irgendwas in meinen Post reininterpretiert...


    wo schreibe ich bitte, dass ALLE über Müller herziehen ?? Und wo hacke ich bitteschön rum ? Das nennt man Kritik, und die ist erlaubt...oder sollte sie eigentlich sein...


    Ist nur so, dass so ziemlich alle Spieler hier kritisiert werden...aber wenn man das bei Robben macht, dann gibts gleich nen Satz heiße Ohren...das ist dann, wie gesagt, zweierlei Maß...


    auch Müller hatte zuletzt schwächere Spiele, das ist unbestreitbar. Auch wenn ich das manchmal als großer Müller-Fan bissel "übersehe"...aber einen Robben hochzuloben, weil er ein einziges Tor geschossen hat, und seine schwachen Aktionen dabei zu übersehen - das zeugt auch nicht gerade von Objektivität...

  • Es stand das 4:0 auf der Anzeigetafel.
    Ich kann nicht nachvollziehen, dass du da einem Spieler nicht mal einen kleinen Alleinikov zugestehst. Haben andere auch.


    Robben war - wie schon seit sehr langer Zeit - ein sehr konzentrierter und mannschaftsdienlicher Spieler, solange es darauf ankam. Genau so wird er auch in der CL sein, solange eben wirklich jedes Tor über das Weiterkommen entscheidet.


    WENN wir gg Arsenal wieder mit 3 Toren führen, kann er gerne wieder alleine draufballern.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • ich bin Schwabe und ein "Bruttler" vor dem Herrn....aber zur Zeit fällte es selbst mir schwer etwas zu kritisieren ;-)


    wir haben die weltbeste Mannschaft, darauf können wir stolz sein...und sollten es vorallem genießen...wer weiß, wie lange das anhält...es wird die Zeit wieder kommen, um "konstruktive" Kritik zu üben...aber im Moment ist Kritik fehl am Platz und absolut unfair!

    0

  • "Und bei anderen, wie Müller, werden nur die schlechteren Aktionen wahrgenommen...dass er mit seinem Spiel aber z.B. viele Lücken, auch für Robben reißt, das geht hier unter !"


    Das ist zum Beispiel arg verallgemeinert.
    Aber ist auch egal denn Robben ist hier sicherlich nicht everybodys darling, selbst nicht seit dem CL Finale. Natürlich übst du Kritik aus aber leider so gut wie nach jedem Spiel und dann primär an Robben. Das hat mit konstruktiver Kritik überhaupt gar nichts zu tun.
    Ist mir jetzt auch zu blöd das alles haben schon 100 Leute von mir versucht klar zu machen, in dem Sinne: Gute Nacht!

  • umpff...da gehen unsere Meinungen auseinander.


    Ich möchte sowas auch bei 4:0 nicht sehen. Auch bei ner hohen Führung sollte man seine Mannschaftsdienlichkeit bewahren können ! Götze hätte sich sicher gefreut, hätte Robben ihm da aufgelegt...


    Was wäre denn, Jarlaxle, wenn Robben in der CL wieder so ein Ding bringt, und wir eines fehlenden Tores wegen ausscheiden würden ? (Wollen wir natürlich nicht hoffen, aber nur hypothetisch...)


    Wiegelst du das dann immer noch ab ?

  • Meine Güte, simply, komm' doch bitte mal runter! Diese extrem einseitige Sicht auf jede angeblich nicht optimal von Arjen gelöste Aktion ist doch schon pathologisch! Du suchst da wirklich Woche für Woche bei ihm das Haar in der Suppe. Dabei hat JEDER Spieler solche Aktionen, selbst Neuer oder Lahm.

  • Es gibt solche Leute, die fühlen sich mehr oder weniger dazu berufen, schlechte Stimmung zu verbreiten. Keine angebrachte Kritik, keine Wachrüttler, keine Hinweise auf bestehende Risiken, nein, einfach nur völlig unnötige schlechte Stimmung.


    Und dann gibt's noch solche, die es damit einfach absolut übertreiben müssen.

  • Es gab ja mal eine Phase hier da fand man deine "sachlichen Bewertungen" ja noch ganz amüsant, weil man die sowieso nicht ernst nehmen konnte...aber alles nutzt sich mal ab und deine Kritiken zu Robben sind einfach nur noch (bl)öde.....

    „Let's Play A Game“

  • Gestern, bzw. am 11.2. bei der Einschätzung bezüglich Arjens Torerfolgen gegen Schalke, Manchester, Dortmund und Co. Schon vergessen?


    Also ehrlich, Du kannst Dich nicht davon freisprechen, in Sachen Arjen mindestens einen Balken vor dem Auge zu haben. Nicht umsonst hast Du ihn auch heute mal wieder von allen FCB-Spielern am schlechtesten benotet, dabei hat er eine mindestens sehr ordentliche Leistung gebracht heute, erst Recht wenn man bedenkt, dass er noch nicht wieder bei 100% sein kann.