17. Spieltag: VfB Stuttgart - FC BAYERN 1:2

  • ob nun mit echtem neuner oder der falschen neun, es sind zwei taktische optionen mit denen der gegner im vorfeld seine probleme hat nicht zuletzt dessen, weil er sich nie sicher sein kann welche letzlich zum zuge kommt.
    das wort team bekommt unter pep guardiola in diesem zusammenhang nochmal eine ganz andere bedeutung beim fc bayern münchen!
    mario mandzukic ist bestandteil der mannschaft, mit seinen stärken auf seiner position eine der beiden taktischen optionsmöglichkeiten.
    da pep kein dummer ist, wird er sicher auch nicht nur auf die falsche neun stzen künftig ;-)


    solange das der gegner nicht versteht ist es nicht weiter dramatisch.
    wichtig ist, dass es die eigenen leute letztlich kapieren!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • kommt stets auf den gegner an, ob es besser ist mit der f 9 zu agieren, oder mit nem klassischen mittelstürmer.
    wenn mandzu z.b. in der sf ist, dann sind flanken allerdings schon ein muss.
    das sollte klar sein.
    wie gut das mittel greift hängt nicht zuletzt von der abwehr des gegners ab.;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • so schauts, comsat ;-)


    und wenns der trainer nicht so sehen würde (zumindest unserer!), bräuchts keinen trainer :P:D



    geniese ab jetzt aber auch den sonn(igen) tag :):8

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Bin zwar kein Mandzukic-Fan, wäre aber dafür, dass er, wenn er sich im Training reinhängt, schon in Stuttgart eingewechselt werden sollte.
    Bis Ende der Saison brauchen wir ihn auf jeden Fall! Danach würde ich ihn verkaufen und dafür einen neuen(jungen) Top-Stürmer verpflichten.


    Wenn der FCB in Stuttgart gewinnt, ist er für mich so gut wie Deutscher Meister!


    Dann könnte Pep in der Bundesliga hier und da Nachwuchsspieler integrieren, Topstars schonen und somit Verletzungen vorbeugen.

    0

  • Mandzu soll sich zusammen- und sich im Sinne der Mannschaft seinen @rsch aufreißen, wie er das bisher immer getan hat. Um die hohen Ziele zu erreichen, brauchts keine mimosenhaften Spieler. Wenn er das erkennt, wir der auch wieder spielen.

  • In der Eingangsgrafik steht "Gelbfuessler". Die Schwaben werden nicht als Gelbfuessler bezeichnet, das sind die Badenser. Es waere also eher fuer die Freiburger oder Karlsruher passend!

    0

  • woher kommt diese bezeichnung?
    warum sollten die gelbe quanten haben?:-S


    >>>>>>>>>
    Gelbfüßler ist ein Neckname, mit dem Schwaben, manchmal auch Badener bezeichnet werden. Je nach Dialekt sind hierbei die Bezeichnungen Gälfießler, Gälfiaßler, Gälfiäßler, Gelbfiaßler, Geelfiaßler, Gealfüaßler usw. üblich. Er ist nicht zu verwechseln mit „Gelbfüßer“ als Neckname für die Burgenländer.


    Historisch wurde die Bezeichnung für den Volksstamm der Schwaben verwendet.


    Auch wenn der Begriff „Schwaben“ heute mehrheitlich für die Einwohner Württembergs verwendet wird, so ist zu berücksichtigen, dass der Volksstamm der Schwaben sowohl in württembergischem, bayerischem als auch in badischem Herrschaftsgebiet siedelt. Daher ist zu vermuten, dass die Bezeichnung früher sowohl für Badener als auch für Württemberger verwendet wurde.
    Gelbfüßler als Bezeichnung für Schwaben


    Schon in Johann Fischarts Werk Affentheurlich Naupengeheurliche Geschichtklitterung taucht 1575 die Aussage auf, dass die Schwaben „gelb Füß“ haben. Möglicherweise sagte man den Schwaben traditionell gelbe Füße nach, weil sie wegen ihrer Armut barfuß liefen und ihre Füße daher einen braun-gelben Farbton angenommen hatten.


    Auch in Sebastian Sailers Schwank Die sieben Schwaben (um 1756) findet sich die Bezeichnung Gelbfüßler bzw. Gealfüaßler für einen Schwaben. Im Kriegszug der Sieben Schwaben (1827) wird einer der Sieben als Bopfinger Gelbfüßler bezeichnet, da die Bopfinger, um in einem Korb Platz zu sparen, die darin befindlichen Eier mit den Füßen zusammendrückten.


    Das Schwäbische Wörterbuch von 1831 bezeichnet die schwäbischen Weinbauern und die schwäbischen Hofbediensteten als Gelbfüßler; erstere aufgrund ihrer gelben hirschledernen Hosen, zweitere wegen der gelben Livree. Im Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm von 1897 steht unter dem Stichwort Gelbfüßler: „vor zeiten ein Spottname der Schwaben bei ihren Nachbarn“.
    Nachdem Napoleon 1803 durch den Reichsdeputationshauptschluss das Territorium von Baden stark vergrößert und den württembergischen Teil zum Königreich Württemberg erhoben hatte, kam es zu einer zunehmenden ideologischen Trennung zwischen den Bewohnern beider Herrschaftsgebiete, welche dazu führte, dass sich Badener heute selbst nicht mehr als Schwaben sehen. Der Begriff „Schwabe“ wird daher heute oft als deckungsgleich mit „Württemberger“ verwendet.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ich habe nichts von " Gelbfuessler " geschrieben, ich habe nicht bei Wikipedia recherchiert, Ich habe keine weitere Hilfe von Napoleon, Badenern oder ähnlich wichtigen Menschen oder Volksstämmen, in Anspruch genommen.


    I hob gschriabn " Gelbfiaßler " ... wos für mi a san - wurscht woher - hobt's mi .... Zefix no amoi Badener ... Stuagarter ... für mi ois des gleiche Gschwerl ... ;-)


    PS. nix für unguad ...

  • Stuttgart war gegen Mainz ja ziemlich bescheiden. Hoffe doch sehr, dass wir zumindest eine durchschnittliche Leistung abrufen. Dann könnte das ein unterhaltsamer Mittwochabend werden! :D

    0

  • >:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|


    ICH WUSSTE ES !!!


    29.01.2014 20.00 VfB Stuttgart - Bayern München


    Manuel Gräfe
    Guido Kleve
    Mike Pickel
    Tobias Stieler


    Gräfe ! Wieder diese Filzlaus ! Ich habe es gewusst ! >:-|>:-|>:-|


    Schaut euch mal unsere Spiele unter Gräfe in dieser Saison an...gegen schlacke und gegen doofmund !
    Wir kriegen diesen Hilfsschiri IMMER in den schweren Spielen ! Hat das schon System beim DFB oder was ??


    In beiden Spielen haben wir trotzdem gewonnen - aber das lag dsicher nicht am bayernhasser ! Der hatte auch da konsequent gegen uns gepfiffen ! Nur waren wir da abgeklärt genug, uns von seinen Fehlpfiffen nicht aus der Ruhe bringen zu lassen ! Da haben wir, besser gesagt, TROTZ gräfe gewonnen (was unsere Leistungen da noch aufwertet) !


    Wir müssen also übermorgen genauso abgeklärt spielen wie gegen schlakke und doofmund...und dürfen uns nicht von gräfes Fehlpfiffen (und die kommen so sicher wie die Dschungelprüfung heute Abend im Camp) irritieren lassen - dann wird das schon klappen mit dem Dreier...