23. Spieltag: FC BAYERN - Schalke 04 5:1

  • Die erste Hz. wirklich zum Mund nicht mehr zu kriegen.


    Fanden übrigens auch die Schlacker Spieler echt cool. Im Stadion konnte man sehen, wie insbesondere Farfan und Hundehaar vor jedem Wiederanstoss erstmal unser Tor auf der Anzeigetafel bewunderten.:D


    Schade nur, dass wir wieder so viele Dinger haben liegen lassen. Wobei Fährmann wirklich bombig gehalten hat.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Das ist ein Problem welches wir hier in Deutschland haben. Generell. Es fängt in der Schule an. Da geht es nicht um die Dinge die man richtig macht sondern um die Dinge die falsch gemacht werden. Unsere Tochter kam letztens aus der Schule und meinte ich habe eine 2+ im Diktat. Ich habe einen Fehler gemacht.....
    Wie ein Fehler und nur ne 2+ ?
    Ja wir kannten den Text schon.
    Jedes Wort das ihr schreibt solltet ihr kennen, welcher Text sich dann daraus zusammen setzt ist doch völlig egal.......


    So was kotzt mich an. Und im weiteren Verlauf des Lebens geht es immer nur darum was man so falsch macht und nicht was man richtig macht und wenn man vieles bzw alles richtig macht dann geht es darum die Fehler zu suchen, auch da wo es keine gibt.
    Es geht nicht um die Leistung der Leute an sich sondern um viele andere Dinge. Guttenberg hat beschissen ja, aber er hatte was, er war auf dem Weg nach oben, ein kommender Kanzler, passte einigen nicht, auf einmal wurde der Doktortitel Thema. Und da wir ja alle noch nie beschissen habe musste er natürlich gehen.....


    Und viele viele lassen sich von den Medien irgendwas erzählen woran sie dann glauben.....

  • mich nervt diese mentalität in einigen bereichen auch sehr...


    aber man muss natürlich auch wiederum sagen, dass genau diese mentalität ein kleines land, wie deutschland, weltweit insgesamt so erfolgreich macht... sowohl im sport, als eben auch in der wirtschaft...


    überall gibt´s eben licht und schatten im leben...


    problematisch wird´s halt dann, wenn bestimmte dinge einfach übertrieben werden...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • 1. Fussballherz was willst Du mehr? das war Fussball (Halbzeit 1 ) auf höchsten Niveau!
    Ohne wenn und aber!
    2.Das gejammere...ICH KANN ES NICHT MEHR HÖREN!!was kann der FCB dafür das der BVB gegen den HSV Z.b verliert?Vizekusen seit Wochen unterirdisch spielt bzw wenn ich noch an das 1:1 denke aus dem Hinspiel wo alle Leverkusen lobt(obwohl es acht Dinger hätte geben müssen!)
    der FCB ist fokussiert und zeigt seit Wochen/Monaten einfach geil sind auf Siege!
    3.man sollte froh sein das es "uns"gibt...denn sorry Wer sonst mit Abstand der BVB(die Eintracht. Am Do) vertritt Deutschland ?


    Also...bleibt geschmeidig gelle

    0

  • Hier muss man ja auch übertreiben, um mal klar zu machen, was Sache ist. :D


    Klar besser ist für mich nur der Beste der Welt - Philipp Lahm. Alle anderen von Dir oben genannten haben teilweise zwar einen größeren Namen, ob die aber wirklich eine bessere Saison spielen...wie du schon sagst: Ist gar nicht so einfach zu sagen. ;-)

    0

  • Leider habe ich das Spiel nicht gesehen, aufgrund der Wiederholung denke ich das es auch gut und gerne 9:1 hätte ausgehen können.
    Aber schön das Rafinha das erste Rückrundentor gegen uns geschossen hat.:D

  • allerdings waren das 2 völlig unterschiedliche Halbzeiten gestern...die 1. war absolut Höchstklassig, da hat sich jeder Bestnoten verdient !


    Aber was da in der 2.HZ ablief - das war schon Arbeitsverweigerung ! Da haben wir zeitweise gar nicht mehr mitgespielt, haben uns völlig auf den Lorbeeren ausgeruht !
    Das darf nicht sein, und dafür hats sicher ein Donnerwetter von Pep oder Sammer gegeben !


    Auch wenn wir schon 4:0 führen...das heißt nicht, dass man da derart viele Gänge zurückschalten kann ! In der CL sind genau DAS die Spiele, wo man dann rausfliegt !
    Sollte doch möglich sein, die Konzentration über 90 Minuten aufrecht zu halten !


    Wenn wir da so weitergespielt hätten wie in der 1.HZ, dann wäre es 2-stellig geworden !
    Allein Mandzukic hätte 3-4 Tore schießen können, wenn nicht müssen !


    Okay, ein 5:1 ist generell gesehen ein Traumergebnis, mehr kann man sich nicht wünschen.
    Trotzdem wäre da noch mehr drin gewesen...


    achja...und das Ding von Robben kurz vor Schluss (ca. 80.Min.) ...das war wieder Aleinikov schlimmster Sorte...(sorry, aber das muss ich erwähnen)...
    er hat zu diesem Zeitpunkt schon 3 ( !!! ) Tore geschossen - warum muss er da aus unmöglichster Position dann noch selbst draufziehen, wenn Mandzukic in der Mitte völlig blank steht ??


    Da ist ja schon fast krankhafter Ehrgeiz, wenn er da, nach toller Leistung und 3 Toren, da immer noch selbst abschließen will, statt dem Nebenmann das Tor zu gönnen !?
    Das war wirklich nicht nötig...


    Ansonsten aber natürlich völlig zufriedenstellend, das Ergebnis, auch wenn der Sieg hätte höher ausfallen können oder müssen...

  • @simpel:
    hat deine Tastatur einen Fehler?
    Bei meiner ist eine Taste, da kann man einen Satz auch mit einem Punkt (.) beenden.
    Ist gleich rechts neben dem Komma.

  • Geht's vielleicht nicht noch eine Spur heftiger?


    Die Jungs haben es sich absolut verdient, eine Halbzeit bei 4:0 Führung auch mal etwas ruhiger angehen zu lassen.


    Die haben noch ein Mords-Programm vor sich, jetzt beginnen wieder die englischen Wochen mit Länderspielen, Bundesliga, CL usw. - und im Sommer wartet noch die WM, da muß man sich bei 4:0 einfach nicht mehr völlig verausgaben.

  • wir haben zwischen minute 40 und 65 einige gänge zurückgeschaltet, danach wieder vollgas gegeben was leider nur zu dem einen tor geführt hat. es wird jetzt so dargestellt als wäre die 2. hz mist gewesen. das ist einfach falsch.

  • ein Stück weit schon, ohne Frage...


    ändert aber nichts daran, dass wir in der 2.HZ nicht mehr so zielstrebig gespielt haben wie noch in der 1. HZ...


    Ist natürlich verständlich, wenn sich die Jungs in der 2.HZ bissel schonen wollen...nur hat man halt Sorge, dass, wenn man hier die Spannung nicht 90 Minuten aufrecht erhält, das in der CL ähnlich sein könnte (siehe Arsenal-RS letzte Saison)...und da kann das übel enden...

  • "It's been a privilege to watch this first half."


    "Absolutely amazing!"


    Das waren die Worte des Kommentatorenteams im britischen Fernsehen zur Halbzeit gestern Abend. Das sagt, glaube ich, alles aus über die Leistung von Mannschaft, Trainerteam und Verein. :8


    Natürlich haben wir nach dem 4-0 im Schongang agiert, ich als Trainer hätte genau das von meiner Mannschaft verlangt (ich denke mal, dass Guardiola solche Sachen anders sieht). Gegen City ging sowas noch kolossal schief, aber bei einem "Gegner" wie Schalke und einem solchen Vorsprung ist es doch im Prinzip unnötig zusätzliche Energie aufzubrauchen nur um die Spielzeit zu füllen.


    Nichtsdestotrotz waren die ersten 35 bis 40 Minuten ab-so-lute Weltklasse mit Zucker obendrauf. Porno für Liebhaber des gepflegten Spiels :)

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Fairerweise muss man dazu sagen dass der eine Kommentator schon ein ziemlicher Dummschwätzer war bzw ist, wie er nach jedem Schiripfiff pro-Bayern felsenfest von einer Schwalbe geredet hat und natürlich versuchte die rote Karte vom Arsenal-Spiel dementsprechend zu relativieren.


    Trotzdem merkt man den englischen Sportreportern bei jedem Wort diese gewisse Ehrfurcht an bei unseren Spielen; als ob sie einem Naturwunder beiwohnen dürfen. Das geht jedes Mal natürlich runter wie Honig. :)

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Ich muss ehrlich sagen, dass mir einer der nach so einer Demontage ausrastet auch lieber ist, als jemand, der so kurz danach schon wieder feixt.


    Andererseits ist das natürlich eine Mentalitätsfrage und Farfan ist eben Südamerikaner. Zudem natürlich auch immer im Bewusstsein, dass er sich von dieser Truppe neben Fährmann noch am wenigsten vorwerfen lassen muss.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."