CL 1/2 Finale: Real Madrid - FC BAYERN 1:0

  • Chelsky hat gestern Destruktivfussball gespielt, Real hat heute wie Dooofmund auf Konterfussball gesetzt. Fehlt vorne bei Tiki-Taka die Durchschlagskraft, dann kann die Defensive die Konter vorbereiten. Das war schon die große Schwäche des vGaal - Fussballs, wo wir auch immer 70 Prozent Ballbesitz hatten und die Gegner die Tore schießen konnte. Deshalb ist dieses System anfällig bei Formschwächen und Ancelotti hat genau taktisch auf unsere Schwächen gesetzt und sich wieder einmal gegen Bayern sich in der CL durchgesetzt.

    0

  • Spiel zusammengefasst:


    1. Halbzeit: Gut begonnen, dann nach dem Tor etwas schlampig gespielt


    2te Halbzeit: gut verteidigt.


    Ingesamt nicht schlecht gespielt, aber dennoch verdient verloren, da wir offensiv zu harmlos waren.


    Fazit für das Rückspiel: Alles offen. der BVB hat drei Dinger in Madrid kassiert wir nur eins.


    Dafür muss dann aber offensiv mehr kommen.


    Sehe die Chancen bei 40:60.

    0

  • ja ja, das spiel in die breite und dorthin, wo es dem gegner nicht weh tut, das muss sich ändern, man kann nur tore schießen, wenn 2 oder 3 in die tiefe sprinten, erst dann kann der ball auch schnell in die tiefe gespielt werden....

    0

  • die erfolgsfans sollen sich echt verziehen hier...keiner braucht die!


    zum spiel: tja, dumm gelaufen...man muss echt sagen, das ribery seit der verlorenen weltfussballerwahl ein schatten seiner selbst ist...selbst Götze hat auf anhieb mehr gebracht als ribery!


    ergo, ribery muss aus der ersten elf raus...da muss pep jetzt beinhart durchgreifen...egal ob es ribs schmeckt oder nicht!!!


    das Rückspiel wird jetzt natuelrich echt schwer da wir mit 2 toten unterschied gewinnen müssen...vor allem auch wegen boa und dante die sich bei Konter einfach dumm anstellen....wenn dante beim 1:0 bei benzema bleibt und nicht diagonal auf neuer rennt, dann verhindert eventuell das Tor


    aber beide stellen sich zu hölzern an


    wir haben nun echt schlechte karten...aber noch immer die chance....aber, ribery muss raus und Götze/mueller rein...und auch javi muss rein


    wenn pep das nicht dos durchzieht dann ist Schicht im Schacht und wir raus....ganz einfach

    0

  • Nein das stimmt nicht,Kroos war der offensivere Part und es ging nichts nach vorne oder viel viel zu langsam und so oft wie man konter von real zu lies war das auch defensiv nichts

    0

  • Kroos war aber einer der weinigen, die mal die Seite verlagerten, für mich war Franck einfach nur unterirdisch, BS muss mMn präsenter sein, man muss schneller Umschalten, immer wird das Tempo nach der Mittellinie raus genommen


    für mich ist das Hauptproblem die Schnelligkeit und die fehlenden Ideen


    wie vermutet, konnte man den Gang nicht finden, den man nach dem Herthaspiel rausgenommen hatte.


    aber ich habe noch Hoffnung fürs Rückspiel, das erfordert aber einen FRanck Ribery in Form!!!

    0

  • Das kapiert doch der Simply nicht.


    Kritisieren kann man vielleicht die zu ähnliche Ausrichtung von BS und TK. Der eine hätte einen Touch mehr offensiv, der andere dafür eine Nuance defensiver agieren müssen.


    Aber was solls. Ist ja nur der Simply.

    0

  • Selbst Müller hat nach Studium der Fernsehbilder eingeräumt, dass es kein Elfer war, er gar nicht gewusst hätte, wo genau der Ball war und er nur an den Rückstand gedacht und alles versucht hätte in der Emotion.

  • bitte beide 6er mehr dampf nach vorne machen und nicht einschlafen bei ballbesitz:-[
    vorne drin mehr bewegung!! so kann man keine chancen kreieren!!!


    trotz dem 0-1 ist noch alles drin:8

    0

  • Fakten (nackt) : Ballbesitz Real:28% Ballbesitz Mia: 72%. Gespielte Pässe: 705 davon angekommen: 634 (Mia). Real: 276:220. 9 (Real) zu 18 (Mia) Torschüsse. 37 Eckbälle und ein (kein) Tor verspielt.

    0

  • Absolut richtig bulle_rot . Der Müller treibt mich zwar manchmal in den Wahnsinn aber auf der Position hinter der Spitze und/oder dann aufrückend als zweite Spitze ist er extrem torgefährlich und stiftet immer Unruhe. Wenn er es dann nicht selber macht schafft er auf alle Fälle Platz für Robben oder Mandzukic die dann abschließen können.


    Jetzt hoffe ich auf das Rückspiel und hoffe auch dass Martinez auf der 6 spielt, Lahm rechts und Kroos (mit einem Tritt vorher in den Allerwertesten) neben Martinez und Müller eben hinter der Spitze.


    Dann klappt es auch!

    Alles wird gut:saint:

  • mein gott hört doch bitte mal auf alles so schwarz zu mahlen - man hat verloren - im cl halbfinale - hauchdünn mit 1:0 gegen real - davon geht die welt nicht unter -wir haben immer noch ein rückspiel - chancen waren da - das spiel hätte einen anderen ausgang mehr als verdient- wer weiss vielleicht fackeln wir die im rückspiel ab . Und wenn wir rausfliegen - fliegen wir halt raus - das ist peps erstes jahr - und von daher - locker bleiben. ich versteh nicht wie viele immer alles bisher erreichte sofort in frage stellen , wenn man mal gegen augsburg oder dortmund verliert - oder ein cl halbfinale . Ich

    0