DFB-Pokal FINALE: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:0 n.V.

  • Eben sind wieder die Oberexperten von Sport 1 der abendliche Lacher.Nach BI.D-Umfrage sehen 80% der Leser den Majastock als Favoriten und unsere Saison ist laut Sport 1 nichts wert,wenn wir nicht den Pokal gewinnen.
    Die frühste Meisterschaft der BL-Geschichte wäre Null und Nichtig...Keine Ahnung,welche Drogen die dort nehmen,aber sie sollten schnell die Sorte wechseln...:D

    0

  • Das schlimme ist das nahezu alle Medien auf den Zug aufspringen werden. Ich hoffe das Pep und das Team davon angestachelt werden und es diesem D.reckspack zeigen werden. Das Spiel dürfen wir einfach nicht verlieren. Wir müssen gewinnen, egal wie.

    0

  • Bei der BLÖD-Umfrage habe ich zwar nicht mitgemacht, ich hätte aber zu den 80% gehört. Der Rest ist Schmarrn. Die Meisterschaft bleibt der ehrlichste deutsche Titel, denn wir haben nicht bis zum Halbfinale durchgehend gegen Amateure gespielt.


    Aber zu meiner Begründung zu Teil 1: unsere Jungs haben (spätestens) seit dem Titelgewinn den A.rsch schon nicht mehr hochgekriegt und der Dienstag hat auch nicht dazu beigetragen, das Selbstbewusstsein zu stärken. Darum habe ich für mich schon einen Haken hinter den Pokalsieg gemacht.


    Sollte ich damit völlig falsch liegen.......umso geiler.


    Allein der Glaube daran fehlt mir ein wenig.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • also ich bin ja mittlerweile einiges gewohnt, aber das lässt einem die eier gefrieren.
    boateng war letzte saison europaweit top 3 und war gerade in wichtigen spielen eine absolute säule.
    und das kann er nicht verlernt haben.
    aber was will man von einem erwarten , der jeden tag von huth träumt.

  • Ich hab mir jetzt zwar nicht alle Beiträge zu diesem Thema durchgelesen, aber ich gebe trotzdem mal meinen Senf dazu ;).


    Ich denke, nach dem Leistungsabfall seit dem Gewinn der Meisterschaft sowie der Demütigung bzw. Selbstaufgabe gegen Real Madrid - denn bei aller Stärke von Madrid, nichts anderes war es - wird es gegen Borussia Dortmund ganz schwer werden. Denn das Paradoxe ist ja, dass die nach dem Scheitern gegen Madrid richtig aufgeblüht sind (was sicher nicht zuletzt an ihrem großartigen Rückspiel lag).


    Wenn die Spieler ihre psychischen Probleme nicht in den Griff bekommen - und Guardiola bis zum Finale seine Taktik nicht noch mal überdenkt (wobei er sie nicht über Bord werfen muss, sondern nur in bestimmten Punkten anpassen), dann wird das leider nichts mit dem Pokal. Meine Meinung.


    Was aber definitiv nicht dazu führen darf, automatisch die gesamte Saison als verloren darzustellen - auch wenn die Presse das so tun wird. Denn wir haben nicht nur die früheste Meisterschaft aller Zeiten eingefahren, sondern auch noch weitere Rekorde geknackt. Und schon wieder im CL-Halbfinale gewesen zu sein, das macht uns in der Bundesliga keiner nach. Darauf können und müssen wir stolz sein! Von daher ist es für mich auch kein Beinbruch (allenfalls schade), wenn es nicht mit dem Double klappen sollte. Aber daran denk ich jetzt nicht, sondern geh davon aus, dass die Spieler sich wieder finden werden! :)


    Nächste Saison muss Pep dann halt neben gewisser Anpassungen seiner Taktik (weniger Fokus auf Ballbesitz, mehr auf den Abschluss) noch punktuell die Mannschaft stärken: Dringend wird noch ein gestandener Innenverteidiger benötigt, der entweder Dante oder Boateng mehr Halt gibt, und evtl. noch ein guter Spielmacher. Klar, wir haben Thiago - aber wenn der ausfällt, fehlt es an einem . Schweini füllt diese Position momentan einfach nicht aus.


    Den Kroos können wir dann gerne nach ManU abgeben ;-)



    So, noch eine andere Frage, die mich brennend interessiert: Hat jemand von Euch schon eine Ticketzusage für Berlin? Laut meiner Nachfrage von Montag sollte die Verlosung siowie die Benachrichtigung bis spätestens morgen erfolgt sein...

    0

  • Das kannst du aber dem Bienenanhängsel nicht verständlich machen,denn wie sollen die das kapieren,wenn sie wieder 20 Punkte vom Tabellenplatz 1 weg sind und im DFB-Pokal Probleme mit Teams wie Saarbrücken hatten?;-)

    0

  • War schonmal jemand bei einem DFB Pokalfinale und weiß was dort so alles geboten wird?
    Hab gelesen es gibt ein Fanfest?


    Trainiert unsere Mannschaft auch am Freitag in Berlin?

    0

  • Yep:
    Verrückterweise wird das Endspiel um den DFB Pokal geboten
    +
    Die Fans des Siegers feiern ein Fest. Dortmunder fahren nach hause
    +
    Unsere Mannschaft trainiert nicht. Unsere Mannschaft gewinnt einfach.
    Quasi der Chuck Norris des Fussballs.:8:D


    P.S. Aus alter Tradition kostet an allen Kiosken bei Beteiligung des FCB das Augustiner Hell nur 50 cent!:)


    Viel Spass in Bärlin Cäptn Körk

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Rund 40 Stunden gönnte Bayern-Trainer Pep Guardiola seinen Spielern, um nach dem bitteren Champions-League-Aus gegen Real Madrid (0:4) die „Wunden zu lecken“, wie es Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bezeichnete. Seele und Beine baumeln lassen, den Kopf wieder etwas frei kriegen für die letzten drei Wochen in der Saison, die für den Triple-Sieger der vergangenen Spielzeit bislang so hervorragend lief: Früheste Meisterschaft aller Zeiten, Halbfinale in der Königsklasse und Finale im DFB-Pokal. Letzteres ist das große, letzte Ziel, ehe der Großteil des Kaders Richtung WM in Brasilien aufbricht.


    Und so versammelte Guardiola die Seinen am Tag der Arbeit um sich, um die Vorbereitung auf den Saison-Endspurt aufzunehmen. „Ich werde versuchen, die Spieler wieder aufzubauen“, hatte der Spanier nach der höchsten Niederlage seiner Trainerkarriere gesagt.


    Zwei Spiele in der Liga gegen den Hamburger SV und den VfB Stuttgart, dazu, als letzter Höhepunkt, das Pokalendspiel am 17. Mai gegen Borussia Dortmund - so lautet der Fahrplan für die nächsten zweieinhalb Wochen, in denen der Rekordmeister „aus einer guten, eine sehr gute Saison“ machen möchte, wie es Sportvorstand Matthias Sammer bezeichnete.



    „Wir müssen alle nach Hause gehen, weinen und dann geht das Leben weiter, das ist auch Sport“, meinte auch Arjen Robben, der dahingehend appellierte: „Wir brauchen nicht negativ sein miteinander.“ Der Niederländer erinnerte daran, dass der FCB „eine überragende Saison“ gespielt hat. „Wir haben viele Rekorde gebrochen in der Bundesliga, sind deutscher Meister geworden, sind im Pokalfinale, wir sind im CL-Halbfinale. Wenn das schon eine schlechte Saison ist, dann weiß ich es auch nicht mehr.“


    Die Devise für den Saison-Endspurt lautet somit: Kurz „schütteln“ (Sammer), Kräfte bündeln, Spannung aufbauen und die verbleibenden Partien erfolgreich gestalten. „Wir dürfen jetzt aber nicht zurückschauen, sondern müssen nach vorne gucken“, meinte auch Manuel Neuer, der die Begegnung am Samstag beim abstiegsbedrohten HSV als „schwieriges Spiel nach so einer Niederlage und Ausscheiden gegen Real Madrid“ bezeichnete. Ziel sei es aber, bis Berlin „die Form wieder zu haben, wie wir schon mal gespielt haben in dieser Saison“, so der Torhüter weiter.


    Wie immer bei Guardiola stand im Training am Donnerstag das Spiel mit dem Ball im Vordergrund. Pass- und Torschussübungen sowie Spielformen auf engem Raum bildeten den Schwerpunkt der rund 95-minütigen Einheit, die vor allem dazu dienen sollte, nach dem Negativerlebnis am vergangenen Dienstag wieder Spaß und Spielfreude zurückzubringen. Das beste Rezept dafür ist und bleibt allerdings ein Erfolgserlebnis im sportlichen Wettkampf. Dieses soll dann am Samstag in Hamburg folgen.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • arjen ist diese saison nicht nur unser bester spieler, er findet in letzter zeit auch immer mehr genau die richtigen worte.
    sofort verlängern mit ihm -- achja, haben wir ja zum glück schon getan:)

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Man kann es eigentlich nur immer wieder wiederholen: Für die meisten war Robben ein sicherer abgang nach der Verpflichtung von Guardiola. Besonders, als noch Götze geholt wurde. Trotzdem hat es Arjen (mal wieder!) allen gezeigt!

    Man fasst es nicht!

  • Irgendwer hat im Ticket-Thread (https://www.myfcb.de/forum/ind…e=258&topicId=284#1710216) geschrieben, dass die Bayern wohl noch bis kommenden Mittwoch losen wollen.


    Von offizieller Seite (= auf der FCB-Webseite) gibt es wie meistens keinerlei Informationen - sehr schwach & unprofessionell, wie ich finde.


    Da ich bis jetzt noch weder Ab- noch Zusage bekommen habe, klammer ich mich noch da dran ;). Auch wenn die Chancen ziemlich niedrig sein dürften.

    0

  • Hallo ihr lieben, habt ihr schon alle zu-bzw. Absagen bekommen bezüglich des Pokalfinales??ich hab nämlich gelesen, dass teilweise Leute schon am 29. ne Mail erhalten haben , ich habe noch gar nichts gehört... Finde das ein Bischen Mies sind ja nur noch weniger als 14 Tage ... Hmmn :-O

    0