DFB-Pokal FINALE: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:0 n.V.

  • Steffen Simon ist der einzige Kommentator, der die Zuschauer mit seinen Emotionen mitreißen kann bzw. es versucht. DIe meisten anderen wirken wir eine Schlaftablette a la Bela Rethy.


    Aber ok: Jeder, der ein bisschen anders ist (Simon, Reif) wird kritisiert - schade.

    0

  • Oh weia, ohne Schweini, Alaba, Thiago und Mandzukic der wohl geht, anders kann ich mir seinen vorzeitigen Abschied und seine nicht Berücksichtigung für den Kader heute nicht erklären wird das heute glaube ich gegen die Biene Maja in Bestbesetzung ne ganz schwere Nummer. Ich glaube heute hilft nur beten, hätte aber dennoch nichts dagegen wenn wir sie an die Wand spielen, aber unsere letzten Spiele deuten nicht darauf hin. Dennoch kämpfen und siegen Jungs.

    0

  • Ich kann mich noch erinnern, wie der "ausgerastet" ist als wir den Weltpokal gewonnen haben, diese Oberzecke!
    Google mal im Internet was der schon alles gegen den FCB abgelassen hat. Ich kann ja wohl von einem öffentlich-rechtlichen Sender Neutralität erwarten, die gibt es aber bei diesem Idioten sicherlich nicht!

    Keep calm and go to New York

  • Ok, wer macht mit?


    Um Punkt 14:25 Uhr rufen wir alle hier an und beschweren uns darüber das Stefen Simon als BVB-fan kommentiert >:|


    ARD Zuschauerredaktion
    Bei Fragen zum Programm des Ersten Deutschen Fernsehens, Lob, Kritik und Anregungen


    Telefon: (089) 5900-23344


    Alle mitmachen! Um 14:25

    0

  • Kommentar von Carsten Heidböhmer - stern.de :


    Okay, der Mann gibt sich immerhin Mühe und tut niemandem etwas zuleide, aber eigentlich möchte man nach dem ersten Mal "Schnauze Simon" eben dies rufen. Und die Worte von "FAZ"-Kritiker Michael Hanfeld kann man getrost stehen lassen, der vor einigen Wochen befand: "Dieser Mann versteht nichts von seinem Beruf und dessen professionellen Maßstäben. Da hilft nur eins: Simon muss vom Platz. Rote Karte. Sperre für immer." ... :D

    0

  • Ich bin echt mal gespannt, ob er seine Schlüsse aus dem 0:3 gegen den BVB und dem 0:4 gegen Real gezogen hat.
    Wenn das Spiel Heute wieder so läuft...(Ballbesitz ohne Gefahr, Innenverteidiger letzter Mann an der Mittellinie, Gegener steht kompakt und kontert uns einfach aus)...dann dreh ich echt am Rad. Und dann kann Pep auch gleich den Nimbus des "weltbesten Trainers" ablegen. Denn "weltbeste Trainer" haben nicht nur einen Plan in der Hand und spielen nur eine Taktik.


    Aber ich bin eigentlich ganz optimistisch, dass wir den Pott heute Abend holen. Auch wenn Manni, Schweini und sogar Alaba fehlen, haben wir absolut die Qualitäten dazu.
    Wir müssen einfach kämpferisch und läuferisch alles geben. Denn eins ist sicher: Die BVB-Spieler werden sich für ihren Gute-Laune-Übervater Kloppo den ***** aufreissen. Machen wir das auch, gewinnen wir.


    Pack ma´s! :8

  • Leute ich wünsche euch heute abend viel Spaß beim Fußball gucken.


    Bin auf dem Weg zurück aus dem Urlaub und mein Flieger hebt hier um 19:30 ab und landen tue ich gegen 22:55 Uhr.....ich hoffe mal, dass wenn ich dann das Handy wieder anschalte, der Pokal in unseren Händen ist und ich ein "Jaaaaaa, da ist das Ding" durch den Flieger rufen kann!


    Auf geht's Bayern, zeigt es den Fehlfarben......



    Und egal wie das Spiel ausgeht, es war eine tolle Saison, egal was die Medien oder manche hier schreiben. Wer hätte gedacht dass nach Trainerwechsel und Triplegewinn, die Mannschaft so tollen Fußball spielt und nicht in ein Loch fällt oder grosse Probleme bei der Spielumstellung hat. Bis imMärz war es doch wir ein unendlicher Traum.
    Danke dafür an alle Spieler, Trainer und Verantwortlichen.

    0

  • Herr Putz von der ARD war leicht konsterniert,als ich mich eben über die Auswahl von Sreffen Simon beschwert habe.
    Er könne leider nichts dazu sagen und werde es an die Redaktion weitergeben...:D

    0