DFB-Pokal FINALE: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:0 n.V.

  • Und ob die von der ARD jemals begreiffen, dass man Hoijberg nicht Heuberg sondern Heuber ausspricht?


    Aber gut...die waren ja viel zu sehr damit beschäftigt, über das nicht gegebene Tor (war eh keins) des BVB zu jammern. Wie oft hat der Simon gestern eigentlich sein "Was wäre wenn das gezählt hätte..." bemüht? Das Ding hat er wenn ich richtig gezählt habe achtmal erwähnt...ich glaube, dazu muss man nichts mehr sagen.

    0

  • ah.noch n j.verstehe.
    habe ich bisher so noch nicht geschrieben gesehen.
    aber bei uns isser nun eh nur noch der heuby. von daher:D
    unbedingt halten den jung.
    bloss nicht verleihen oder son murks.der wird hier gebraucht.;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • tolle kämpferische Leistung der Bayern, die mit dem letzten Aufgebot einen für mich nicht für möglich gehaltenen Sieg errungen haben.Stark Dante und Boateng, Martinez sowieso, aber auch Kroos war kämpferisch sehr präsent.


    Und dieser Robben ist der Wahnsinn! Hoffentlch hält der sein Niveau noch einige Jahre.

    0

  • Was mir nicht gefällt ist, dass die Medien mal wieder nichts zu uns sagen.
    Wir haben ein leidenschaftlichen Kampf mit unserem letzten Aufgebot geliefert.
    Unser Zentrum wurde so extrem ausgedünnt das sogar unser tiefer kader über seine Grenzen gehen musste.
    Das war eine tolle Leistung die mal wieder nicht gewürdigt wird.

    0

  • Aber aber lieber Herr Klopp !! Eine Mannschaft die laut Aussagen ihrer arroganten, peinlichen und inkompetenten Kundenbasis, die Bayern aus dem Stadion fegen wird, sollte gegen Bayerns C-Elf einige Pfeile mehr im Köcher haben, als ein irreguläres Abseitstor !!!!!!!!!!!! ;-)

  • Du mußt nicht B..D,Sport1;kicker oder diese Kasper lesen, denn die sind nur genauso vom Neid erfüllt wie die Zeckenbrut...aber so ist das nunmal in Deutschland...
    Wäre alles so schlecht beim FCB,wie die selbsternannten "Experten" schreiben,wäre wir auch nur eine regionale Erscheinung wie der Imkerverein...;-)

    0

  • Man erwartet heute im Fussball keine grossen Überraschungen mehr. Auf einmal laufen wir mit einer Dreierkette auf. Rafinha spielt links. Hojberg in der Startelf.....


    In Summe waren wir die bessere Mannschaft. Mehr Chancen, mehr für das Spiel getan. Im Mittelfeld war Dortmund einfach schwach, gerade Sahin wusste doch gar nicht was er machen sollte, Kevin genauso wenig.
    Reus kam auch nicht zum Zug, Lewa hatte zwei Momente wo man dachte.... aber mehr war doch da nicht. Das ein Abwehrspieler Neuer prüft sagt doch alles. Das Schüsschen von Aboumedingens war auch nichts wildes.


    Zum Ding mit Hummels. Für mich steht Hummels im Abseits. Das war abseits dessen ein Tor, aber vorher halt abseits, daher ausgleichend.
    Nach der substanzlosen Vorstellung wäre ich auf Dortmunder Seite ruhig. Ende

  • Morgen, Leute! Bleibt doch einfach locker. Was kümmert euch das Gewinsle der Zeckenbrut und ihrer Speichellecker. Freut euch einfach über den Pott und den - endlich wieder - leidenschaftlichen Fußball unserer Burschen.

    0

  • Wie sagte Mehmet Scholl so treffend nach dem Spiel zum Tor von Thomas Müller,


    " Der hat sein Tor geschossen, mit einem Platten hinten links".:):):):)


    Dieses Tor war doch beispielgebend für das was diese Mannschaft gestern abgerufen hat ...

    0

  • *Ohhh wie ist das schön, ohh wie ist das schön. So schön, so schön"


    WOW, ich bin mehr als positiv überrascht über unsere Leistung. Die haben sich wohl den Hintern aufgerissen! Weiter so.


    Cl-Finale 2:1 + HR Spiel 3:0 + DFB-Pokal SPiel 2:0 , alle nicht gesehen und alle haben wir gewonnen!
    RR gesehen und wir verlieren hier 0:3.


    Ich schaue mir nie mehr nen Zecken Spiel gegen uns an ;)

    0