DFB-Pokal FINALE: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:0 n.V.

  • Ich habe mir die Situation vor dem angeblich geklautem Tor ein paar mal angesehen und drei Dinge festgestellt.
    1. der Ball war drin
    2. Hummels stand im Abseits
    3. Der Tower hat Manu völig falsch eingewiesen, leichter Irrflug ;-) ILS versagt, aber vööölllig egal wir haben Pokal.
    Dieses mal war für mich auch nicht der Moment der Pokalübergabe das Highlight sondern die Gesichter der Zecken, herrlich diese Fratzen nach der Erkenntnis doch nicht auf einer Stufe mit dem FCB zu stehen >:|

    0

  • Natürlich ist es schwierig. Und allen recht machen kann man es eh nie. Das beste Beispiel ist Marcel Reif, der bei vielen Nicht-Bayern-Fans als Bayern-Fan gilt, nur weil er bei unserem CL-Sieg 2001 sich so freute. - Unter Bayern-Fans hingegen kann man ihn kaum noch hören...und erinnert oft eher an einen Bayern-Hasser als einen Fan.


    Aber gestern war es mir mal wieder too much...der Tom Bartels ist mir da ehrlich gesagt noch lieber. Steffen Simon hat gestern kein Geheimnis daraus gemacht, wen er favorisiert.

    0

  • Wollte gerade im BVB-Forum meine Glückwünsche zu deren grandiosen Saison schreiben, ich war aber gesperrt bevor ich mich überhaupt einloggen konnte!!!
    Lag das etwa an meinem Benutzernamen: VizeBVB:D:D:D

    Keep calm and go to New York

  • Klar, aber die mussten sich ja nur ein wenig feiern und hochleben lassen. Na ja gut, nächstes Jahr holen wir in Berlin wieder drei Titel und München brennt wieder. :D

    0

  • Leute ich bin immer noch geflasht von gestern, danke Jungs eine hammer Saison geht zu Ende, und wir haben sie alle dominiert, naja fast alle.


    Danke für alles und feiert bis die Beine euch nicht mehr tragen.




    Bayern München mein Verein.

    0

  • Was heißt zu blöde? Vielleicht wollte die ARD die Zeitlupe gar nicht anhalten. Das ist jetzt mal meine Verschwörungstheorie ;-)

    0

  • Natürlich du kleiner Tolpatsch, etwas mehr Respekt vor den Mentalitätsmonstern solltest du schon haben. DoubleVizeBxB hätte dein login sein müssen...also ehrlich....neee sowas auch... nur Vize tsss ,-) :D

    0

  • Hat ja nichts mit Verschwörungstheorie zu tun. Wenn man schon so auf der Szene drauf rum reitet, wie die ARD gestern, dann muss man auch die komplette Entstehung zeigen.

    0

  • Ganz stark wie beim 2:0 von Müller die drei deutschen Nationalspieler Weidenfehler, Schmelzer und Großkreutz agierten:


    Weidenfehler mit dem ungenauen Abwurf, Großkreutz kann den Ball nicht verlieren und verliert ihn, kommt Boateng nicht hinterher und Schmelzer gegen Müller...erstmal ein unglaublich schwaches Zweikampfverhalten und wie er Müller dann begleitet, ohne ihn behindern zu können...:D


    Der Mann ist peinlich und gehört nicht in die NM!

    0

  • Ganz stark wie beim 2:0 von Müller die drei deutschen Nationalspieler Weidenfehler, Schmelzer und Großkreutz agierten:


    Weidenfehler mit dem ungenauen Abwurf, Großkreutz kann den Ball nicht kontrollieren und verliert ihn, kommt Boateng nicht hinterher und Schmelzer gegen Müller...erstmal ein unglaublich schwaches Zweikampfverhalten und wie er Müller dann begleitet, ohne ihn behindern zu können...:D


    Der Mann ist peinlich und gehört nicht in die NM! Genauso wenig wie Großkreutz, der auch noch geeignet ist, um Unruhe ins Team zu bringen.

    0

  • Weil hier alle von Erkenntnissen des gestrigen Abends sprechen:


    1. Der Ball war im Tor!
    2. Es war kein Abseits!
    3. Martinez ist der Titelgarant und nicht zu ersetzen!
    4. Pep kann doch Plan B! (Was mich am meisten gefreut hat!)
    5. Wir können uns einen Sieg immer noch erkämpfen! (Woran ich nicht mehr geglaubt habe!)
    6. Rafinha hat einmal mehr bewiesen das er gegen große Gegner keine Alternative ist!

    0