DFB-Pokal FINALE: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:0 n.V.

  • Rafinha hat seine Armstrong-Version gemacht, Müller hat den Dante gemacht (wir holen Meisterschaft, wir holen Championsleague und Pokal auch...) und dann hat Ribery noch a bisserl was gesagt - das wars.


    Hat nicht mal 20 Minuten gedauert heute.

    0

  • Naja der Ball war schon voll hinter der Linie - das geben die Bilder für mich schon so wieder.


    Und bei Hummels....Tendenz eher gleiche Höhe - und im Zweifel soll ja eigtl. pro Angreifer ausgelegt werden, kann man also auch so laufen lassen.


    Finds nur ziemlich albern die Pokalniederlage einzig und allein an der Szene festzumachen. Hummels scheint da der einzige zu sein, der das wirklich realistisch betrachtet.

    0

  • Hat der Simon in der ARD doch schon ganz gut erklärt: Weil van Buyten kurz vor Schluss der regulären Spielzeit "geschauspielert" hat...das waren immerhin zehn Sekunden.


    Der hätte heute mal das Relegationsspiel sehen sollen, da hätten 20 Minuten nachgespielt werden müssen.

    0

  • Hi! Bin erst jetzt zurück aus Haan, wo die Tochter von einem Freund von mir getauft wurde. Haan liegt bei Düsseldorf - also Feindesland! Wir waren 7 Bayern-Fans! Was war das ein geiles Ergebnis! Sieg war meines Erachtens hoch verdient! Der Ball von Dortmund war vielleicht sogar drin! Trotz Allem waren wir mit Abstand die bessere Mannschaft! Pep hast gestern sein Meisterstück abgeleistet.
    Und das mit einer Rumpftruppe. Dieser Trainer ist Gold wert!
    An alle ewig maulenden Bayern-Fans und Journalisten, die grundsätzlich etwas auszusetzen haben:
    Wir haben den richtigen Trainer - Wir werden neue Spieler holen - Und: Wir werden nächstes Jahr noch stärker sein! Laporte wird hoffentlich kommen. Mit Martínez haben wir schon gute Erfahrungen gemacht: Martínez war mit Robben unser bester Spieler gestern. Ein Hoch auf seine Verpflichtung!

    0

  • Klasseleistung unserer Mannschaft! Kämpferisch und taktisch haben wir Dortmund in die Knie gezwungen. Das nicht gegebene Abseitstor von Matze macht den Sieg am Ende noch schöner. Weil Dortmund dadurch auch nächste Saison "betriebsblind" sein wird.

  • Vor allem wenn man bedenkt das bei unseren Spielen diese Saison meistens überpünktlich abgepfiffen wurde. Bloß keine Nachspielzeit für uns...

    0

  • War bestimmt, weil van Buyten behandelt werden musste. Oder weil der BVB hinten lag... ;-) Ich hab ja nur drauf gewartet, dass er nach dem 2:0 dann sofort abpfeift und gar nicht zu Ende spielen lässt...

  • Gerade noch einmal die Abseitslinie von Sky gesehen... :D


    Wo wurde die bitte gezogen? Man sieht Javis Fuß hinter Hummels' Körper gar nicht, um zur Linie zu passen müsste er voll durchgestreckt gewesen sein. Eine Bewegung, die zu der Situation überhaupt nicht passt. Man hat offensichtlich jeglichen Spielraum, den Hummels' Körper bot, ausgenutzt um die Linie so weit nach vorne wie möglich zu verlagern...

    0

  • Laecherlich, diese Abseitslinie von Sky. Habe ich gestern schon gesagt. Der Koerper und vor allem der Kopf von Hummels ist DEUTLICH vor jedem Koerperteil eines unserer Verteidiger.
    Man muss es im TV nur mit slowmow und standbild selbst ansehen. Knappes aber deutliches Abseits.
    Alles andere ist Legendenbildung der Schwatz Gelben Propagandamaschinerie.
    Im doppelpass war es bezeichnenderweise heute KEIN Thema, obwohl es gestern in Sky und ARD thematisiert wurde bis zum Erbrechen. Ein Schelm, wer Boeses dabei denkt...

  • Hier mal ein Screenshot von der ARD-Übertragung, den ich gemacht habe. Auch hier die Perspektive suboptimal. Aber das sieht schon nach gleicher Höhe aus, vllt. verzerrt auch die Perspektive und Javis Fuß war nicht so weit vorne. Genauer kriege ich es aber auch nicht hin.


    [Blocked Image: http://imageshack.com/a/img839/5715/6aeu.png]


    Aber im Endeffekt: Wen interessiert es wirklich? Das ist eben Tatsachenentscheidung mit all ihren Nebenwirkungen.

    0