CL 1/2 Finale: FC BAYERN - Real Madrid 0:4

  • stimmt, wir haben eine tolle Truppe, nur ist das manchmal nicht gerade leistungsfördernd. Außerdem sollte man sich verstärken, um die Qualität zu erhöhen und nicht um Ausfälle zu kompensieren!


    Unter Don Jupp wurde letztes Jahr anders gespielt, wir spielten damals so wie Real es jetzt zeigte, dies ist dem neuen Trainer geschuldet, der eine andere Phylosophie hat. Das weiß man und muss sich damit abfinden, wenn es nicht die Erfolge gibt, die man sich erhoffte.

    0

  • also, wenn du so fragst...


    ...Pep lies ja schon verlauten, dass er Probleme bei dem ein oder anderen sieht, seine Vorstellungen auf dem Platz umzusetzen, bin sehr gespannt wen es trifft?


    mMn werden aber nur Spieler aus der 2. Reihe gehen müssen (zB. vB, Weiser, Pizza, Raeder, Contento), die Verstärkungen werden sich wahrscheinlich auf die Defensive beschränken, wie man schon aus der Presse entnehmen konnte, geht es da mehr um IV/AV, vielleicht kommt noch eine "falsche 9" dazu?


    das würde im Umkehrschluß bedeuten, vorausgesetzt das man sich qualitativ verstärkt, dass der ein oder andere Stammspieler noch mehr auf die Bank muss(zB. BS, Dante, Kroos).

    0

  • Auf dem Papier haben wir sicher eine tolle Truppe, nur sollte man sich sportlichen Realitäten nicht verweigern. Das bedeutet auch, man wartet nicht bis Schweinsteiger 34 (!) ist, oder Ribery (!). Denn vor allem ersterer wird sicher nicht mehr besser, sondern noch schlechter, dazu mit monatelangem wehwehchen.


    Was hat das mit Magath zu tun, wenn man 3-5 Spieler verpflichtet, die sofort weiterhelfen?


    Verpflichtet werden sollten neben Rode und Lewa noch ein Verteidiger (Luiz) und Mittelfeldspieler (z.B. Hazard, Munian, Pogba).

    0

  • wohl kaum wenn man götze, müller lewa und mandzu hat.
    da vorne dürften wir versorgt sein.


    Defensive IV und AV BU darauf läufts wohl hinaus.


    +++
    wenn kroos geht dabb könnte da in dem Bereich noch was passieren wenn man sicher sein will, falls thiago wieder mal ausfällt.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • könntest du Recht haben, ich bin mir nur nicht sicher, ob MM wirklich bleibt?


    Götze und Müller erfüllen mMn nicht die falsche 9, weil sie eigentlich auf anderen Positionen stärker sind

    0

  • ich gehe fest davon aus, dass Toni wechseln will, so wie der derzeit über den Platz schleicht, hat der mit dem Kapitel bereits abgeschlossen(meine Meinung).

    0

  • PS: das wiederum könnte Götze sehr wohl auffangen und zusammen mit Thiago eine Doppel bilden, was seinesgleichen sucht;-)

    0

  • so ist es!


    Leider sind hier viele benebelt von den nationalen Medien, die gerne von der besten Liga der Welt schwadronieren.


    Wenn man im Ausland wohnt sieht man, dass nur die CL zaehlt, von der BL nimmt NIEMAND Notiz. Die wird weit hinter der Primera Division und der Premier League eingeordnet, selbst hinter der italiensichen Kullerliga...das ist leider so und es geht nur ueber internationale Erfolge, um wahrgenommen zu werden. Das ist dem FCB in den letzten Jahren gelungen, leider hat dieses 0-4 nun riesigen Immageschaden angerichtet und viel von der muehsam gewonnen Reputation zerstoert. Man kann gegen RDM ausscheiden, aber nicht auf diese Art und Weise.

    0

  • Nach der Logik hat dann Barca wohl gar keine internationale Reputation mehr ... erst 2:3 gegen den CFC, dann 0:7 gegen uns, dann 1:2 gegen Atletico ... tolle Halbfinal - Bilanz der letzten 3 Jahre.

    0

  • Was soll überhaupt die ganze Diskussion? In den letzten 5 Jahren waren die Bayern immer unter den letzten 4. Dabei drei Mal im Endspiel, eines gewonnen. Man kann nicht immer die CL gewinnen. Andere Vereine wären froh, wenn sie die Probleme der Bayern hätten. Und genau diejenigen, welche die Bayern in den letzten Jahren hoch gelobt haben (meistens Medienvertreter), sind jetzt diejenigen wieder, welche den FCB herabwürdigen. So etwas wie eine vernünftige Betrachtung gibt es doch leider nicht mehr auf dieser Ebene. Es sind in den letzten ca. 4 Wochen Fehler gemacht worden, übrigens nicht nur in den beiden HF-Spielen, die sind nur das Resultat der Fehler. Sie werden analysiert und dann geht es weiter. Dieses Gerede von einer Tripleverteidigung, so ein Schwachsinn. Es sind vielleicht 4-5 Vereine, welche das Triple überhaupt geschafft haben und nun das Gerede über eine Verteidigung dessen...??? Wir reden hier über Spitzensport im Fußball, über die CL. Über das Hochgejubele der Buli seitens der Medien möchte ich mich an dieser Stelle erst gar nicht auslassen. Das ist auch so ein Ding. Dies wäre ein Thema für kommenden Samstag. Also: Kopf hoch ihr Bayern, die nötigen Schlußfolgerungen gezogen und weiter gehts. Danke für die letzten Jahre, ihr habt Euch in der CL berechtigt einen Stammplatz, somit Ansehen und Respekt erarbeitet. Egal wie die Meinungen morgen in der Presse einiger Schmierfinken aussehen wird. Mia san mia!!!

    0

  • barca und real haben durch ihre klatschen letztes jahr im CL 1/2 auch keinen imageschaden erlitten....chelsea, der erste CL sieger der schon in der vorrunde ausgeschieden ist hat auch keinen imageschaden erlitten


    weil wir jetzt einmal gegen real abloosen, haben wir nicht gleich einen massiven imageschaden


    Wenn wirs naechstes jahr besser machen, dann wird das spiel gegen real als ausrutscher angesehen und weiter nichts

    0

  • Also lesbleus, was soll das Gerede von: "...Ausscheiden nicht auf diese Art und Weise"! Wie sind die Bayern denn ausgeschieden bitteschön? Das Ergebnis ist laut Spielverlauf zu hoch ausgefallen. Von allen 5 Toren waren es 3 aus Standardsituationen und 2 aus Kontersituationen. Wenn eine Mannschaft nur auf diese Art und Weise CL-Sieger wird, also fast nur Standardtore oder Kontertore erzielt, dann setze ich die Wertigkeit des CL-Sieges (wenn es Real werden sollten) gleich mit dem CL-Sieg von Chelsea 2012, welche nur mit Defensivfußball CL-Sieger wurden. Natürlich haben die Bayern Fehler gemacht, denn daraus entstehen nun mal Tore, aber richtiger durchgehender Kombinationsfußball sieht anders aus, siehe Bayern in den letzten 2 Jahren. Und da kommen die auch wieder hin. Übrigens: Die eigentlichen Fehler wurden bereits vor diesen beiden HF-.Spielen gemacht. Das Ausscheiden ist nur eine Folge dieser Fehler. Einer dieser Fehler war nicht die frühe Meisterschaft in dieser Saison, sondern der Umgang mit diesem, sicherlich auch seher guten, Erfolg.

    0

  • in dem Fall ne klare Verbesserung
    Javi auf der 6 aufbauen.
    Thiago als 8er davor und dann Müller oder Götze als HS / ZOMF vorne dran, dann biste schon von den Möglichkeiten näher an dem dran wos wieder hingehen soll im Pep System.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Also ist die Welt doch untergegangen und wir haben unsere Reputation verloren? Durch ein Spiel?
    :D:D:D:D:D:D:D:D


    Natürlich hat die Mannschaft nicht gut gespeilt und ist deshalb gegen einen richtig starken Gegner ausgeschieden. Trotzdem gehören wir zu den Besten Mannschaften Europa`s und somit auch der Welt und dies nun schon konstant viele Jahre.


    Das ganze Gelaber von der besten Mannschaft der Welt ist doch sowieso nur eine Momentaufnahme und ändert sich auch immer wieder. Aber wir sind eben nun schon seit vielen Jahren unter den Top 5 in Europa.


    Das sollte man sich vorher mal überlegen bevor man schon vom Untergang spricht… der ja im Stern des Südens schon klar als NIEMALS besungen wird.:8

    Alles wird gut:saint:

  • Übrigens: noch eine kleine Nachbemerkung zu den Aussagen von Beckenbauer bei Sky: Ich kann mich noch gut an die Saison erinnern, als man unter einem Trainer Beckenbauer 0:4 gegen Kaiserslautern verloren hat. - Unter einem Trainer Beckenbauer ! -
    Es gibt so Phasen ! Nah und! Das hat noch lange nicht die Dimension von einem Versagen eines Kapitäns in Korea, der 300 Kindern das Leben kostet. Man sollte hier wirklich mal die Kirche im Dorf lassen.
    Zurück zu der Niederlage: unsere Spieler haben nicht mehr gebrannt. Vermutlich hat man im Training auch nicht mehr 100 % gegeben. Das konnte man letztes Jahr bei Barca beobachten, dass es nicht mit halber Kraft geht. Der Trainer war am Ende die ärmste Sau: Das CL-Finale hätte erheblich die WM-Vorbereitung gestört. Den Titel CL haben wir aber schon gewonnen. Eine WM erlebt man nur alle 4 Jahre. Da will man sich auf keinen Fall verletzen. So hat gestern auch David Luiz gegen Atletico gespielt. Fast körperlos. Die Formkurve des ganzen Teams ging aus diversen Gründen dazu noch extrem nach unten. Hier hat Guardiola in der Trainingssteuerung vermutlich schwerwiegende Fehler gemacht. Aus Fehlern lernt man aber und wird noch stärker. Scheinbar gibt es hier aber Einige im Forum, die noch nie einen Fehler gemacht haben im Leben.
    Allein schon das Pseudonym "Simply the best" - auch, wenn vielleicht auf den FCB bezogen - lässt auf eine typische manisch veranlagte Person schließen. Die WM wird zeigen, ob die Generation Schweinsteiger wirklich so stark ist, wie hier behauptet wird. Waren es nicht Ribéry und Robben in Hochform, die Heynkes den Titel gebracht haben? Hinzu kommt: Mit jedem weiteren Jahr nach dem CL-Sieg und ständiger Belastung müssen die Spieler mehr Pausen bekommen. Aber: Genau an diesen entscheidenden Stellen hat der zweite Anzug nicht gepasst - bzw. war verletzt, oder außer Form. - Müller ist dazu seit gefühlter Unendlichkeit außer Form, Götze hat Brüste angesetzt und zeigt keinen ernsten Siegeswillen und unser Mittelfeld ist nicht Druckresistent. Zu langsam und zu behäbig im Spielaufbau. Das hat vermutlich auch etwas mit der Rückkehr von Schweinsteiger zu tun, der vor allem durch Querpässe auffällt. Dadurch würde unser Spiel wieder zum van Gaal-System. Guardiola will aber ganz anders spielen. Gegen Dortmund beim 3:0 in Dortmund und gegen Man City hat man gesehen, was dieses System bewirken kann, wenn die Spieler 100 % Leistung bringen. Gegen Real haben alle Spieler die Spannung vermissen lassen, waren in den Zweikämpfen unterlegen und entsetzlich langsam. Sie kamen immer einen Schritt zu spät. Daher sollte man über neue Spieler, die hungriger sind, nachdenken. Dazu muss man im Training wieder mehr Zweikämpfe trainieren und Standardsituationen einüben. Ich würde mir hier eine Inovation wünschen. Ggf. könnte man mal einen Defensive-Coach einstellen und damit Anlage beim American Football nehmen. Auch aus dem Icehockey könnte man Ideen gewinnen.
    Der Fokus bei der Verpflichtung neuer Spieler sollte vor allem - neben guter Technik - auch auf der Explosivität und Schnelligkeit liegen.

    0

  • Wir haben jetzt also einen Imageschaden, weil wir gegen Real im HF der CL ausgeschieden sind?


    Dann hatten wir 12 Jahre lang seit 2001 massive Imageschäden.


    Und was war mit Real? Die haben doch seit 10 Jahren quasi Imageschaden am Fliessband erlitten?


    Nur mal nebenbei: was interessiert mich das Image des FC Bayern bei spanischen oder englischen Fussballfans? Oder der Respekt von diesen? Wir waren in den letzten 5 Jahren immer im HF oder Finale. Welche Mannschaft kann das noch von sich behaupten?

    0