1. Runde: SSV Jahn Regensburg - FC Bayern München 0:4

  • Bei allem Respekt vor Regensburg, aber wenn es mit dieser Mannschaft nicht klappt, brauchen wir uns um andere Titel keine Gedanken zu machen. Und da hilft auch kein Martinez für 40 Mio. was.


    Klar schreibt der Pokal manchmal seine eigenen Gesetze, wie gegen Hoppelheim gesehen, aber trotzdem darf es zu einem Weiterkommen keine zwei Meinungen geben!

  • Irgendwie ist es positiv, erst montags zu spielen. Dann sieht man schon, wie vorher viele Favoriten rausgeworfen werden und nimmt das Ding nicht so leicht...

    0

  • Aus etlichen Gründen sähe ich die Bundesliga gerne zugunsten einer Europaliga zurückgestuft. Aber der DFB-Pokal ... muss ... einfach bleiben. Im Gegenteil, er würde so sogar noch aufgwertet. Wo gibt es denn sonst sowas(?):




    Elf Gründe für eine Bayern-Pleite
    Am Montag kommt der Rekordmeister zur ersten Runde im DFB-Pokal. Doch der Jahn hat elf Vorteile, sagen MZ-Redakteure – mit einem Augenzwinkern versteht sich.


    http://www.mittelbayerische.de…id=10095&pk=821277#821277

    0

  • Müssen morgen höllisch aufpassen - sind heute schon ein paar Buli-Klubs gegen niedrig-klassige Klubs ausgeschieden. Und Regensburg ist immerhin ein Zweitligist.

    0

  • Da müssen die ROTEN morgen höllisch aufpassen. Ja kein Larifari spielen. Ich hoffe das die vielen "Pokalsensationen" eine gute Warnung sind.
    Ein Abendspiel und das live im TV, vor Millionen Zuschauern. Eine größere Motivation kann man sich kaum denken, oder?

    3

  • Ruhig Blut, Leute - macht euch nicht ins Hemd. Nach 10 Minuten führen wir bereits mit 2:0 und am Ende haben wir ein nettes 6:1 daraus gemacht.

  • Sehr optimistisch, deine 2:0 Prognose (für uns) statt nach 10 min. ruhig erst nach 90 Min. würde mir schon vollkommen reichen.

    3

  • Mir reicht das nicht. Was aber nichts damit zu tun hat, dass ich durch eine Fanbrille schauen würde.


    Bei allem Respekt vor Regensburg und den bisherigen Ergebnissen, sind wir immer noch der FCB. Selbst mit der ellenlangen Verletztenliste haben wir genügend Qualität im Kader, um jeden Zweitligisten vom Platz zu fegen.


    Nach 90 minuten ein 2:0 würde entweder bedeuten dass wir viel Pech hatten, welches eigentlich in der vergangenen Saison aufgebraucht worden sein sollte. Oder Regensburg hat sich besser gewehrt, als uns in Anbetracht der Kürze bis zum Ligastart lieb sein kann.


    Beide Szenarien sind höchst unbefriedigend und ich erwarte einen klaren Sieg unserer Mannschaft.

  • fakt ist dass bei einem 2:0 gegen den zweitligisten von einen glanzlosen sieg die rede sein wird während onkel pöhlers geiljungs nach dem 3:0 gegen einen viertligisten schon wieder über den grünen klee gelobt wurde. ich freue mich auf die bericht erstattung und werde wieder aus dem schmunzeln nicht herauskommen.

  • Regensburg ist 2. Liga und nicht irgendein Lulliverein aus der Bezirksklasse. Pokalspiele bei unterklassigen Klubs sind sehr oft sehr hart umkämpft weil der Underdog über sich hinauswächst und das Spiel des Jahrhunderts abliefert. Unterschwellig unterschätzt Goliath den David ganz gerne auch wenn dies vorher gaaaaaaaanz deutlich bestritten wird.
    Daher kann ich mit einem 2:0 gut leben. Ein 6:1 nehmen wir natürlich alle viel lieber. Wie wir gewinnen interessiert kommende Wochen niemanden mehr. Hauptsache wir Reihen uns nicht in die Liste mit HSV, Werder, Nürnberg etc. ein...

    3

  • Jeder Sieg, ob 1-0 oder 5-0, muss recht sein.


    Alles andere ist Anspruchsgelaber!

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage