9. Spieltag FC BAYERN - Bayer 04 Leverkusen 1:2

  • hast schon irgendwie recht.
    mir fällt dabei aber noch auch, dass meisst wir in solchen spielen die gelben fangen und der gegner narrenfreiheit hat. sei es taktische fouls, angebliche vorteile oder kleine nicklichkeiten.
    das war heute auch wieder so. das sorgt natürlich auch dafür, dass der gegner bis zum schloss voll in die zweikämpfe kann ohne angst ein spieler zu verlieren.


    PS: das soll jetzt um "gottes willen" nicht heissen, dass heut der schiri schuld war !

    0

  • Das Problem sind überhaupt nicht zwei Zufallsgegentore sondern dass wir nur eines geschossen haben gegen einen Gegner, der vor allem zu Beginn alles andere als sicher stand. Das war nicht zuletzt durch die Aufstellung viel zu behäbig nach der Anfangsphase.


    Nachdem er, beinahe zum ersten Mal seit er da ist, halbwegs anständig gewechselt hat, kamen wir wieder zu Großchancen.


    Wieviele Ecke gab es diesmal wieder ohne klare Torchance? Vielleicht sollte man Magath als zusätzlichen Eckballtrainer holen, wir haben das Geld doch.

    0

  • Das nennt man Verzweiflung, nachdem man vollkommen falsch gestartet war und der größte Schwachpunkt heute in Form von Toni Kroos nicht ausgewechselt werden darf.

    0

  • Gut, dass unsere Standards schon seit Monaten ein Mist sind, ist ja keine Weisheit mehr. Nur, wir tun nichts dagegen. Dass wir ständig hintenrum hampeln, ist auch bekannt. Nur, wir tun nichts dagegen. Und wenn wir mal schnell spielen, sind wir zu unpräzise. Nur, wir tun nichts dagegen. Ja dass könnte jetzt ewig so weitergehen. Aber ich tu halts nichts dagegen, außer ins Stadion rennen und diese S.C.H.E.I.S.S.E. ansehen. OK auch hier könnte ich jetzt aufhören. Nein ich tu nichts dagegen.:D

    0

  • Das Ergebnis ist auf jeden Fall sensationell. Hätte ich nicht für möglich gehalten, dass der FCB sowas abliefert.

    0

  • Mit Abstrichen würde ich das unterschreiben.


    Wir haben bis zur 20. Minute alles richtig gemacht. Danach waren wir nicht mehr konsequent und haben Genauigkeit und Lauffreude vermissen lassen. In dieser Phase hätte Leverkusen auch höher führen können.
    In Halbzeit 2 haben wir eigentlich gut begonnen, waren aber nicht zwingend. Auch weil Leverkusen sehr gut zugestellt hat. Richtig Schwung kam erst mit Robben und Pizarro. Trotzdem hatten die Kusener 2 sehr gute Einschussmöglichkeiten.
    Ab dem 1:1 haben nur noch wir das Ding gestaltet und es war ne Frage der Zeit, bis das 2:1 fällt. Leider kassierten wir es...Leverkusen spielt 2 mal Billard und wir treffen 2x Alu...So eng liegts manchmal zusammen.


    Der Wille war da, das Glück eben nicht...und dann kam noch Pech dazu. Einzig die Standards verstand ich wieder nicht. Wir sind bei Eckbällen und auch bei Flanken ganz schlecht gestaffelt.
    Leverkusen hat das heute nicht schlecht gemacht und auch den Dusel gepachtet...und das in unserem Stadion:P...nur so kann man dort bestehen.


    Die Heckenschützen werden natürlich jetzt wieder das Forum erheitern. Hat das Mausrad wenigsten bissle Arbeit.

    0

  • Magath vielleicht nicht;-), aber es muss doch wirklich mal irgendjemand in der Lage sein, denen Ecken beizubringen?!? Vermutlich 90% aller BuLi-Mannschaften würden aus der Anzahl an Ecken, wie wir sie heute hatten, mindestens 1-2 Tore machen.:-S

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Nunja, zumindestens bekommen die "bitte in der 10. Minute auf 2. Stürmer umstellen"-Kreischis mal ihre angebliche Medizin zu spüren...;-)


    Wenn wir auf 2 Stürmer umstellen, dann brauchen wir ein Mittelfeld mit Tymo und Gustavo. Aber dann fehlt uns auch die Kreativität aus der Zentrale heraus. Diese Sehnsucht nach dem 2-Stürmer-System ist nicht nachvollziehbar. Es ist nicht viel mehr als das was es heute war: Die Brechstange mit der Gefahr auf Konter.

    0

  • Was für eine unglückliche Niederlage!


    Aber wenn man aus seiner Überlegenheit, keine Tore macht, dann passiert sowas.


    Bayern muss viel gefährlicher mit seinen Flanken und Eckbälle werden, es kann nicht sein, dass eine Spitzenmannschaft von 10 Flanken oder Eckbällen, ein Tor macht.


    Nur mit Schönspielerei kann man nicht jedesmal gewinnen.


    Hoffe das war Bayern jetzt eine Lehre und beim nächsten mal, spielen sie wieder besser

    0

  • Tacheles reden WARUM? Wir haben heute doch wie schon in Lile klever gespielt :8>:-| Nur das unsere "klevere" Spielweise heute zum ersten mal halt bestraft wurde !

    0

  • Die Leverkusener haben ja noch nicht einmal gut gespielt. Das macht das Ganze ja so schlimm.


    Und ich habe die Befürchtung das die Realisten ( Sammer ) nicht die Überhand gewonnen haben bei Bayern.


    Da wird wieder alles schöngeredet