11. Spieltag: FC BAYERN - Eintracht Frankfurt 2:0

  • Realistisch wird ein 4:1 für Euch sein.
    Aber die Hoffung eines vielgeplagten SGE-Fans stirbt ja bekanntlich zuletzt.


    Und wenn ich mich an dieses Spiel erinnere, in dem Nikolov so etwa 20 Schüsse getötet hat...
    Mit einem faden 0:0 endete es.


    Diesmal bitte ein 4:4, wenn es schon remis ausgehen muß ;-)

    4

  • Tja, da kommen wir nicht zusammen. Wir können keinen Punkt verschenken. Ich vermute das ihr im Rückspiel bessere Chancen habt. Da tun wir uns ja traditionell schwer.:-S

    3

  • So, CL abhaken und mit Volldampf einen Dreier gegen die Hessen einfahren. Die Punkte dürfen wir nicht liegen lassen.

    3

  • Das wird schon wir sind gut drauf und die Anfangseuphorie der Eintracht ist vorbei. Konzentration und Einsatzwille ist angesagt dann klappt das schon.

    3

  • War das ein Kackspiel!
    Selten ein ungerechteres 0:0 erlebt.


    Ich denke aber, dass du recht hast: WENN es ein Unentschieden gibt (was ich jetzt nicht gerade hoffe ;-), dann dürfte ein 4:4 ein realistischeres Ergebnis sein als 0:0.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Also 4 Gegentore kann ich mir schwerlich vorstellen. Dafür sind wir hinten doch zu stabil. Es sein denn wir pennen 90 Min wie gegen Bate oder haben Pech wie gegen Looserkusen.

    3

  • Bei Frankfurt ist die Luft inzwischen größtenteils raus - wenn wir das Spiel mit der nötigen Konzentration angehen, wird es ein sicherer Sieg.

    0

  • Obacht ist schon geboten gegen die Vetteler Eintracht.
    Dennoch so glaub ich wird Frankfurt schon den Weg nach vorn suchen aufgrund der guten Offensive die sie haben,deshalb werden sie sich eben nicht komplett im eigenen Sechzehner verbarrikadieren.
    Eine junge Truppe die nach ordentlichen Start am Samstag merken wird wie abgeklärter Spitzenfussball geht und sich dem fügen wird!

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Ich denke das es ein Dreier wird, der Frankfurter Hype lässt so langsam nach. Zwar bauen sie nicht so extrem ab wie ihr Mitaufsteiger Fortuna, aber auch dort kehrt jetzt der Bulialltag ein und die Anfangseuphorie verfliegt. Gegen Fürth haben sie auch schon deutlich geschwächelt und wenn wir sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte das Ding schon geschaukelt werden :8

    0

  • Laut Veh möchte die Eintracht mitspielen, da bin ich mal gespannt. In der Regel geht man damit in München unter.;-) So oder so, ich denke auch, dass wir sie im Griff haben müssen.

    0

  • Auswärtsspiel daheim, könnte man sagen, zumindest was die Stimmung betrifft. Gar nicht so unrealistisch. ;-)

    0

  • Es sei denn die machen aus drei Schangsen 4 Tore...weil Boateng wieder mit seinem Kopp sonstwo ist nur nicht auf dem Platz und sonstige Kapriolen stattfinden...
    Unterschätzen sollte man das nicht. Allerdings kommt uns mitspielen weit aus mehr entgegen als Betontaktik...
    Das mitspielen der SGE sollte allerdings besser keine Pressing Forechecking System sein.Ich schätze damit kommen wir auch weiterhin noch nicht so gut klar.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Wenn man das so liest, kommen wir also nur mit mitspielenden, aber nicht aggressiv mitspielenden Mannschaften zurecht.


    Finde ich angesichts unserer derzeitigen Verfassung eine ziemlich abenteuerliche Aussage.


    Bislang haben es schon viele Teams mit vielen Varianten gegen uns versucht. Erfolg hatten sie jeweils nur, wenn sie brutal viel Glück hatten UND wir unsere Leistung nicht 100% abriefen. Eine gegnerische Taktik, mit der wir besondere Probleme hätten, konnte ich jedenfalls keine erkennen.


    Bleibt nur noch das sehr aggressive Pressingspiel der Dortmunder. Das war's und das wird interessant zu beaobachten sein, ob wir auch gegen die ein Upgrade hinbekommen haben. Ich habe da keine großartigen Bedenken.
    Daher gehe ich auch morgen von einem Sieg aus, auch wenn ich Veh nicht abnehme, dass sie groß mitspielen werden.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life