12. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC BAYERN 1:1

  • Hatte jemand auch das Gefühl dass in der Kabine etwas geschehen sein muss?


    Die haben im Tunnel alle so komisch geschaut, manche ließen sogar die Köpfe hängen.


    hmm...

    4

  • Des war gar nix! Kroos unterirdisch, Neuer mit klar haltbarem Gegentor, Tymo mit 20 % gewonnen Zweikämpfen und Rafinha ist für mich nicht mal mehr ein solider Backup Spieler.


    Nach so einem starken Beginn und der 1:0 Führung hat man den Gegner Mitte der 1. Halbzeit unnötig stark gemacht anstatt nachzulegen. Dann das zunächst von "Super-Toni" eingeleitete für mich haltbare Gegentor und danach so gut wie keine Tormöglichkeiten für uns mehr.


    Aber trotzdem das Abschuss war für mich heute Toni Kroos. So was von pomadig und überheblich dazu nur immer Hacke, Spitze, geht dem Ball nicht entgegen usw. Totalausfall.


    Der Don hätte auf 4-4-2 umzustellen müssen gegen 10 Nürnberger mit Pizarro anstatt dem Stehgeiger und Shaqiri hinter den Spitzen.

    Alles wird gut:saint:

  • Ja, ein Remis beim Club ist eigentlich "normal". Ist nix passiert. Wichtig ist gegen H96 und die Zecken daheim.

    3

  • Mann,wieder 2 Punkte hergeschenkt.
    Beschissene Rotation!
    Kann man die Leute nicht schonen,wenn man 2:0 führt oder so ?
    Und mit einem Mann mehr,sollte da nicht mehr gehen,als nur ein Remis ?


    Bin heute schon leicht angesäuert.


    Hoffentlich lassen die Orks heute noch ein paar Federn....

    0

  • Mich würden ja Punktverluste weniger stören, wenn ich auch nur ansatzweise das Gefühl gehabt hätte, der Gegner hätte heute besonders gut gespielt. Nur waren das, einschließlich CL, ausschließlich verschenkte Punkte, das heißt eine richtige Krise gab es noch gar nicht und wenn die mal kommt, werden genauso solche Punkte fehlen.

    0

  • Gerade hat der Schweinsteiger rumgeweint, dass die bösen Nürnberger nur Derby könnten und nur permanent provozieren und Zeit schinden.


    Geht's noch? Mit etwas mehr Tempo und Konzentration können die machen was sie wollen und kriegen den Kasten voll. Aber ohne Kreativität, nur mit ungenauen langen Bällen und wieder mal unterirdischen Ecken holst du halt nicht mal in Nürnberg den Sieg.

    Alles wird gut:saint:

  • Richtig. Es ist ja nicht so als ob die Spieler die heute in der Startelf gestartet sind das nicht besser hinbekommen können. Dann bekommen sie sogar noch die Chance in der 2. HZ es besser zu machen und alles was rauskommt ist beinahe die Führung von Nürnberg. Auf voller Linie versagt was da von der Bank kam.

    0

  • ich behaupte ja nicht, dass er keine mitschuld trägt, aber so ein fehler im mittelfeld darf einfach nicht passieren, neuer steht am ende der kette.

    0

  • Ohja, die tolle 4-4-2-Umstellung die immer ausgegraben wird wenn irgendwas schief geht. Wir haben Probleme weil wir keinen Zugriff im Mittelfeld haben und eure taktische Idee ist es einen Mann aus dem Mittelfeld abzuziehen und dafür einen Stürmer vorne rein zu stellen. Das wird sicherlich helfen das Mittelfeld zu gewinnen...

    0