14.Spieltag: SC Freiburg - FC BAYERN 0:2

  • Tor in Nürnberg und Halbzeit


    Freiburg - Bayern 0:1 (0:1)
    - Müller (HEM)
    Bremen - Leverkusen 0:1 (0:1)
    - Castro
    Stuttgart - Augsburg 1:1 (1:1)
    Traoré - Koo
    Gladbach - Wolfsburg 2:0 (2:0)
    Arango, Jantschke


    Nürnberg - Hoppelheim 1:0 (-:-)
    Kiyotake

    Hockey-Final4 9./10. Juni in Krefeld - ich komme :)

  • spielen zu letargisch. wir verstehen es mal wieder nicht einen gegner in unterzahl so zu fordern das wir schnell das 2:0 machen und dann einen gang zurückschalten können.

    0

  • Ich weiß ja nicht ob jemand bemerkt hat, dass Freiburg nicht einen gelernten Innenverteidiger mehr hat. 1 x rot und 3 verletzt und noch ein amateur glaube ich auf der Bank. Sowas muß man normalerweise ausnutzen. Freiburg mit großem Kämpferherz - wehe wenn da ein Tor für Freiburg fällt.

    0

  • Mario GOMEZ in der SF ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Würde nicht´s ändern zur 2.!
    Die Breisgauer werden müde werden und dementsprechend nachlässiger werden!
    Und dann sind wir da.
    Fand die erste Hälfte garnicht so schlecht wie sie hier gemacht wird,war doch klar das die Freiburger gegenhalten.

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • gomez zeigt halt auf, dass wir so dortmund voll in die karten spielen...
    er ist einfach noch nicht so weit und taktisch keine gute lösung gegen den bvb...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich habe die Taktik erkannt: Wir geben den Dortmundern das Gefühl, dass sie uns schlagen könnten, und wummmss schlagen wir am Samstag zuu...>:|

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • Mir gefällt das Spiel auch nicht. Und ich hoffe genau wie Du das jetzt nachher noch etwas nachgelegt wird.


    Aber das der Fokus voll und ganz auf Dortmund liegt und man sich etwas schonen will nach all den Spielen der letzten Wochen - vor allem weil man auch noch Überzahl hat - ist nicht unverständlich für mich.


    Nur stimme ich zu das noch ein Tor mindestens her muß um den berühmten "Puffer" zu haben. Dann ist Freiburg auch fertig und das Spiel entschieden. Und dieses zweite Tor werden wir auch noch schießen, da bin ich mir sicher.


    Diesmal gibt es kein Valencia und Nürnberg.

    0

  • Die Spieler machen sich halt Sorgen, dass die Meisterschaft zu früh langweilig wird. Da könnte doch ein Unentschieden gegen Freiburg mit einer anschließenden Heimniederlage gegen den BVB Abhilfe schaffen.:D:D

    0

  • Nach dem 1:0 den Spielbetrieb einstellen, das ist auch gegen 9 Freiburger Feldspieler ein Risiko. Ich würde erst nach dem 2:0 einen Gang zurückschalten. Wenn wir so wieterspielen, wie die letzten 15-20 Minuten, dann fangen wir genauso ein 1:1, wie der BVB gestern. Und das wäre komplett unnötig!

  • ich finde auch das mandzukic der bessere fussballer ist, aber gegen freiburg ist es schon okay das gomez mal von anfang an speilen darf, ob es gegen den bvb auch so sein wird wage ich zu bezweifeln.

    0

  • Ich hoffe einfach, dass wir es clever zu Ende spielen. Über Außen wurde es eigentlich immer gefährlich (bei den seltenen Vorstößen). In Überzahl nur auf Konter zu lauern, ist dann doch ein bisschen mau. Wir müssen den Gegner bewegen und mürbe spielen, dann dürfte sogar noch ein hoher Sieg rausspringen.

    0

  • das wird natürlich ein anderes spiel, aber man muss sich auch als trainer jetzt schon herauslesen, dass er keine variante gegen den bvb sein kann... nicht so...


    das kennen wir aus den letzten jahren... will und brauche ich nicht mehr...
    der supercup hat im ansatz gezeigt, wie es vorne laufen muss... davon will ich mehr...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-