15. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 1:1

  • So, aus dem Stadion zurück.


    Fazit: Erste HZ keinen Zugriff auf das Spiel. Durchschaubare Taktik - (Wieder einmal!). Außen zugestellt. Durchs Zentrum ging nichts.


    Nach 65 Minuten lief es plötzlich. Mehr Bewegung und diagonales, schnelles Verschieben. Sieg aber hergeschenkt, weil Götze allein gelassen, bei der Ecke.


    Schweini und Martinez nicht überzeugend. Besonders Bastian heute kaum zu sehen. Das und Weidenfellers Paraden zum Schluss hin, waren der Schlüssel, warum wir heute wieder keinen Sieg gegen die eigefahren haben.


    Jetzt nur noch drei IVs für den Rest der Sasion. Kann man nur beten, daß Jerome und Dante sich nicht verletzen. Weil, in der CL brauchst Du mit DvB nicht mehr antreten!

  • Bin auch sauer, dass es nicht zum Sieg gereicht hat, aber wir die Mannschaft hat es genau richtig gemacht. Dortmund ist zu gefährlich dazu einfach blind nach vorne zu laufen und es mit der Brechstange zu versuchen. Dann passiert sowas wie im letzten Pokalfinale.


    Wir können mit dem Unentschieden besser leben als Dortmund.

    0

  • ja wir spielen eine tolle saison, aber was ist falsch daran einen sieg gegen dortmund zu wünschen?
    verlange ich da etwas unmenschliches?
    anscheinend schon

    0

  • jetzt mal Ernst:wenn du wirklich wüßtest was Burnout ist, würdest du wegen einem kleinen Scherz nicht so eine Vermutung anstellen.....

    „Let's Play A Game“

  • Ist euch mal aufgefallen, dass es für den Sturm und das Mittelfeld recht viele Ersatzspieler gibt nur nicht für die Abwehr, oder täusch ich mich da? (Ich meine damit keine Mittelfeldspieler die auch Abwehr spielen können)

    0

  • Klar muss Kroos wieder mal her halten. Wenn man ihm offensiv nichts anhängen kann, dann müssen defensive Fehler her. Kroos macht wie fast alle Bayernspieler nicht alles perfekt, aber er ist nun mal ein excellenter Spieler, was auch von keinem Fussballfachkundigen bestritten wird, außer von einigen Ewignörglern hier im Forum. Ballverluste im Mittelfeld sollten nicht vorkommen, genauso wie Zuordnungen bei Ecken stimmen sollten. Wenn solche Fehler zu Toren führen, trägt selten nur ein Spieler die Schuld. >:-|

    0

  • unterm strich eine verdiente punkteteilung mit der man durchaus leben kann, weil die mannschaftsleistung insgesamt anspruchsvoll war gegen einen erwartet starken gegner.
    zum schluss der partie wäre mit etwas mehr glück auch noch der sieg möglich gewesen aber weidenfeller reagierte grossartig.


    passt, würd ich sagen ;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Warum soviel Kritik?
    Klar auch ich bin emttäuscht den am Ende hätten wir das Ding klar machen können, aber da muss man auch wenn ich ihn nicht mag Weidenfäller klares Sternchen verpassen.
    Im Gegensatz zum letzten Jahr verbessert.
    Ausfälle...ok Schweini heute leider etwas schwächer,Müller nur einmal in Szene Manzuckic Sorry nicht vorhanden.
    TROTZDEM 11 Punkte auf den BVB sollten reichen.
    Nächste Woche:
    BVB Wolfsburg...warum sollte da nix gehen?
    Und Hannover Leverkusen??Hannover Heimstark,dazu die Pillenfreunde weitaus nicht so stark wie jeder sagt...
    Wir in Augsburg...wer da verliert...Sorry

    0

  • Klopp hat es ja ganz gut gesagt:


    Dortmunds Trainer Jürgen Klopp: „Es war ein großartiges Fußballspiel. Ganz intensiv. Beide Mannschaften haben sich alles abverlangt. Aufgrund der Schlussphase können wir eher zufrieden sein. Roman Weidenfeller hat uns das Ergebnis festgehalten.“

    „Let's Play A Game“

  • Das ist leider wahr...und es wird auch nicht besser. Schweinsteiger und Kroos: 2 Schönwetter-Spieler. Wobei Kroos heute in HZ 2 mal richtig einen rausgelassen hat.


    Aber es lag ganz klar an unserem Zentrum, daß das im endeffekt kein Sieg wurde. Wir haben auch nicht überlegen gespielt. Das heutige Spiel hat mir die Augen geöffnet, daß wir auch in der CL nicht unbedingt ganz oben stehen...zumindest, was die aktuelle Form betrifft.


    Verstehe nur nicht, warum man nicht durchgängig mit dem Zug spielt, wie um die 70. Minute rum. Dann hätten die keine Chance gehabt. Aber so haben wir das 6. Pflichtspiel gegen die nicht gewonnen...:x

  • Auch wenn wir ein Paar sehr gute Chancen hatten kann ich mit dem 1:1 gut leben.


    Mich interessiert Dortmund jetzt auch nicht mehr so sehr...Die Pillen haben "nur" noch 7 Punkte Rückstand.


    Wir müssen aufpassen dass wir nicht zu sehr auf die Zecken schauen, und dabei die Anderen Mannschaften vergessen.

    4