Viertelfinale: FC BAYERN – Borussia Dortmund 1:0

  • wenn man was kritisieren will, dann die mangelnde chancenverwertung...


    das sollte in solchen spielen nicht allzu oft passieren...wir müssen da den sack früher zumachen...wenn dortmund gestern irgendwie ein duseltor gemacht hätte wären wir eventuell richtig blöd dagestanden...aber ging ja gut

    0

  • Das ist grundsätzlich richtig, aber ich finde nicht das vor dem Tor gestern viele Fehler gemacht wurden.


    Kroos war schwierig den zu nehmen, hatte dabei wohl noch das klarste Tor auf den Füßen.


    Alles andere ging aufs Tor und war auch nicht besonders schwach geschossen etc. Der TW gestern hat uns den Nerv geraubt, wobei er halt doch einmal hinter sich greifen musste. Mit einem Weidenfeller der gegen uns mal "Normalform" hat, kriegen die 2-3 mehr rein.

    0

  • Die Chancenverwertung war in der Tat ein Manko von gestern. Das muss noch besser werden, gerade im Hinblick auf die Champions-League, wenn die der FC Bayern gewinnen will. Da kommt es darauf an - wie gegen Chelsea - die Möglichkeiten besser zu nutzen. Sonst wird das wieder nichts, was nicht schön wäre. Da hoffe ich mal auf Guardiola, dass der da noch das gewisse Etwas herauskitzeln kann. :)

    0

  • Ich zitiere hier mich mal selber und danke dem Arjen für sein geiles Tor. Genau das habe ich ihn und den Zecken gewünscht!!!. Noch 2 Siege und der Pott ist wieder zuhause.;-)

    0

  • na eben die Art wie abwertend und beleidigend generell im Block 5 über die "Lieblingsfeinde" geschrieben wird und das man bei Schwatz/gelb doch noch viele Beiträge findet in denen die Leistung des Gegners respektiert wird und man das auch schreibt...zumindest betreff des Bayernspiels war es so.

    „Let's Play A Game“

  • In Schwatz-Gelb habe ich noch nicht gelesen, aber in "meinbvb" und da wird in der Analyse die Leistung von euch gestern auch anerkannt und respektiert.
    Es gibt solche und solche und die gibts überall.

    0

  • Absolut richtig, aber die Tatsache das wir uns so viele Chancen erarbeitet und rausgespielt haben gegen einen Gegner der sonst nicht so viele Möglichkeiten zulässt belegt doch auch unsere Stärke und Qualität. Sollten diese Chancen noch konsequenter verwertet werden brechen nicht nur für die Liga schwere Zeiten an ;-)

    0

  • Unsere Chancenverwertung ist übrigens nach H96 die beste der Liga...


    Und wir sind auch europaweit sehr weit vorne.


    Dass dann eben auch mal ein Spiel dabei ist, in dem nicht jeder Ball reingeht, das ist einfach normal. Solange dann die Defensive die Kohlen aus dem Feuer holt, passt das!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Echt? Naja, wir erarbeiten uns eben auch sehr viele Chancen, dass dann mal einige reingehen is ja klar. Aber würden wir da noch nen Tick besser werden, dann würde mich das nicht grad stören. Mir kommts oft so vor, dass wir 5-6 Chancen für ein Tor brauchen und der Gegner nur 2. Zum Glück wurde Anfang der Saison gut eingekauft, so dass der Gegner nicht mehr zu so vielen Chancen kommt.

    0

  • Sicher nicht, vielleicht sind wir aber schon etwas verwöhnt.;-)
    Wenn man Gestern z.b. am Anfang die Szene mit Kroos sieht...das sah am TV vielleicht leichter aus als es war den Ball aus dem Winkel noch in Richtung Tor zu bekommen, Kroos ist ja nun nicht gerade jemand der eine schlechte Schußtechnik hat...aber der Ball kam auch noch etwas überraschend zu ihm. Oder der Kopfball von Teudaz, da gehört halt auch ein wenig Glück dazu dem Ball genau die richtige Richtung zu geben.
    Im Großen und Ganzen kann man sagen, bei dem Torverhältnis in der BL kann man nicht gerade von einer mangelnden Chancenverwertung sprechen und Robben fängt jetzt auch wieder an zu treffen. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Ich spreche von den ganz großen Fischen. Da reicht diese Verwertungsqoute von gestern nicht aus. Da fehlt auch noch das "gewisse etwas". Eben das hat gegen Chelsea gefehlt, wobei ich die Mannschaft deutlich besser einschätze, als letzte Saison. Natürlich gehört auch Glück dazu, keine Frage. Gerade in der 1. HZ hat die Mannschaft sich viel herausgearbeitet. Das ist das wichtigste und dann fallen auch noch die Tore. ich hoffe, dass Guardiola das noch verbessern kann. Dann sind wir auf einem guten Weg.

    0

  • Wenn wir gegen Schalke, Fürth, Bremen und Co. spielen, dann werden wir eine Traumquote schafen, das stimmt. ;-)


    Aber gestern war es leider so. Der einzige Kritikpunkt wäre die Chancenverwertung.

  • Ich habe da gerade mal etwas gelesen in dem Thread während des Spieles. Respekt, hätte ich nicht gedacht das da doch so viele sogar während des Spieles durchaus fair den Spielverlauf kommentiert haben.

    „Let's Play A Game“

  • Ja, ich denke auch, dass er ganz klar zum Ball will, aber den Tick zu spät kommt. Es gibt Schiris, die womöglich anders entschieden hätten, da darf man sich dann auch nicht beschweren. Hier muss man Kircher ein Kompliment machen, denn er hatte mMn eine klare Linie. Und das Spiel war insgesamt recht fair, ohne große Nickligkeiten.

    0

  • So Kinners, wen wollt ihr im Halbfinale?


    Ich hoffe auf ein Heimspiel gegen Wolfsburg, weil ich nicht will dass die international spielen und dann Finale gegen Freiburg.

    Man fasst es nicht!