Viertelfinale: FC BAYERN – Borussia Dortmund 1:0

  • Eben, Fatzke hatte gestern ja schon Pippi in den Augen. Der weiss das sich das Blatt gerade weider dreht.

    3

  • Die hätte auch in ihrer Schüssel uns das spiel machen lassen, da sei mal gewiss....
    Ham sich ja auch gegen Real zuhause aufs Kontern verlegt und natürlich auf Ihr Pressing -> das bekanntlich nur funktioniert wenn man nicht selbst den Ball hat logisch oder :D

    0

  • also da sollte man schon aufpassen, was man da schreibt.
    wir reden pokal, der bekanntlich seine eigenen gesetzte hat.
    was ist , wenn wir durch elfmeterschiessen rausfliegen, obwohl alle verwandeln und nur einer von uns an den pfosten schiesst, auch nicht tolerierbar ?

    4

  • Das letzte Spiel hätten wir schon aufgrund der letzten 10 Minuten gewinnen müssen, lediglich Weidenfeller stand im Weg und hatte natürlich seinen besten Tag.
    Ich bin guter Dinge weil wir dieses Mal nichts mehr anbrennen lassen.
    Wermutstropfen ist das fehlen von Ribery, der wird sich jetzt fürchterlich ärgern.:-S

  • Ich bin der Meinung der Ribery Ausfall wird hier zu sehr herangezogen.
    In den letzten Spielen gegen den BVB ist nie einer aus unserer Mannschaft herausgestochen.
    Da kommt es darauf an wie alle zusammenspielen, gegen den BVB reicht dir kein Alleinunterhalter.


    Gehe auch fest davon aus das wir das Ding rocken und die Zecken mit 3:1 aus dem Stadion schießen.;-)

    0

  • 1 Spiel zu hoch die Sperre für so was albernes, aber egal, war ja auch so zu erwarten.


    Was die Auslosung betrifft, die finde ich gut, gleich ziemlich schnell einen großen Konkurrenten rauskegeln um sich etwas mehr Ruhe für die anderen Wettbererbe zu schaffen, man sollte das natürlich nun endlich auch mal wieder schaffen mindestens 1 Tor mehr zu machen als der BVB. ;-)
    Klappt das nicht und der BVB gewinnt wieder, bekommen die auch noch mal für die Meisterschaft neue Luft und Motivation.


    Irgendwie habe ich bei den letzten Auslosungen so ein wenig das Gefühl das da durchaus gezielt Regie geführt wird um bestimmte Anreize für den Wettbewerb zu schaffen die das TV am besten verwerten kann. Sind mir von der Dramaturgie bald ein wenig zu viel Zufälle, ein Olaf Thon der lost u.s.w....mir soll es rRecht sein, den BVB hauma wech...;-)

    „Let's Play A Game“

  • wenn man sportlich verliert und alles ist fair verlaufen, kann man sich doch nicht zum Gespött machen...das ist nun mal so, einer verliert....

    „Let's Play A Game“

  • Wenn wir verlieren müssen wir nur den Spott der Majas ertragen, genauso wie die unseren wenn wir gewinnen ;-). Da muß man halt fair sein und auch mal einstecken können. Ich bin aber der Meinung das wir schon zu lange einstecken mussten und nun wieder mit dem austeilen dran sind. Also von daher keinen Gedanken an eine Niederlage, die verarzten wir nach allen Regeln der Kunst in der Arena :D

    0