Viertelfinale: FC BAYERN – Borussia Dortmund 1:0

  • Bayern - BVB, nach wie vor: das Spiel der Spiele!


    Nach dem Spiel werden wir wissen, wo wir stehen.


    Der BVB ist als Mannschaft besser, wir haben in der Breite die besseren Einzelspieler.


    Also warten wir es ab.

    0

  • Nee, wo wir stehen wissen wir auch jetzt schon, nämlich 15 bzw. 18 Punkte vor den Zecken. Daran wird ein Pokalspiel nix ändern.

    0

  • Wieso ist Dortmund bitte die bessere Mannschaft? Das waren sie von mir aus die letzten 2 Jahre, aber diese Saison sicher nicht. Wir müssen am Mittwoch einfach gewinnen und genau das werden wir auch tun.

    0

  • Stimmt. Dennoch möchte ich einen klaren und vor allem deutlichen Sieg gegen die Majas sehen. Ich möchte das wir die vorführen und abschießen. Da sind einfach noch ein paar Rechnungen offen. Selbes gilt für das Ligaspiel bei denen. Was wäre denn das für eine Meisterschaft wenn wir gegen die nicht gewinnen könnten. Würde einen faden Beigeschmack hinterlassen, selbst wenn wir am Ende 21 Punkte vorne wären.

    0

  • trotz unserer bisher sehr guten Saison wird das ein 50:50 -Spiel.


    Habe immer noch Zweifel, dass wir gegen die Zecken (taktisch) bestehen können - da ist der Pöhler unserem Jupp um einiges voraus...


    Aber ich bin trotzdem (oder gerade deshalb) gespannt wie ein Flitzebogen......:)

  • Sehe ich auch so!
    Natürlich würden die Medien bei einer Niederlage das Ganze wieder umkehren deshalb wäre ein Sieg nicht nur schön sondern auch wichtig!
    Ich gehe auf jeden Fall aus das dieses Topspiel mal seinen Namen Ehre macht (besonders da ich meine Karte hergegeben habe weil ich heute mittag beruflich auf China verdufte), bei einem KO-Spiel braucht man keine Angst vor taktischen Geplänkel haben!

    0

  • Ich hoffe wir spielen das was wir bisher gespielt haben und wünsche dem Arjen dass er im Alleingang die Zecken aus dem Station schiesst.
    Im Hinrundenspiel hatten die noch Glück aber jetzt sind se fällig.
    Hoffentlich sind sie komplett damit diese Ausreden nicht mehr fruchten.


    Jungs, lasst sie bluten!!!;-)


    Wenn nicht jetzt wann dann??:x


    Für Rib wird es am bittersten sich das Spektakel von oben anzuschauen. Aber auch ohne ihn wird es gehen. Seid nicht so pessimistisch Leute.....MIA SAN MIA .....
    Anti Zeckenzeug raus und los gehts..:|

    0

  • Die Anspannung vor diesem Pokalspiel geht heute schon los - das hatte ich lange nicht! Ich glaube, es wird ein Fight mit dem Messer zwischen den Zähnen. Da ist mehr als eine Rechnung offen!


    Heute Nachmittag wird noch der Gegner bei seinem Auswärtsspiel geschaut, und dann muss es ganz, ganz schnell Mittwoch werden ...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Denk ich auch das am Mittwoch die Arena explodieren wird....unter der Woche sind die Kinder im Bett und alle Erwachsenen lassen Dampf nach einem Arbeitstag ab....was gibts da besseres als so ein Spiel...:D und ich steh mittendrin im Stadion. Vorfreude pur

    0

  • Das ist für mich mit das WICHTIGSTE Spiel des Jahres. Das MÜSSEN wir gewinnen. Den Zeckenhype bei einem evtl. Sieg am Mittwoch will ich mir nciht ausmalen...>:-|


    Ich werde schreien und anfeuern wie noch nie wenn ich am Mittwoch vor Ort bin.:8:8:8:8:8

    3

  • Und ich schreie ( leider nur vorm Fernseher, auch wenn meine Liebste sich über den Lärmpegel wieder aufregt, da muß sie durch)- dieses Spiel ist wie ein Finale und MUSS gewonnen werden, um diese großkotzigen wieder zu erden!
    In einem KO-Spiel kann alles passieren, aber egal, die Bundesligatabelle lügt nicht


    DIE NUMMER 1 IST DER FC BAYERN-DIE SCHALE IST BALD DAHOAM

    Keep calm and go to New York

  • Bei bwin ist zurzeit übrigens die Quote für einen CL-Sieg der Bayern (3.75) niedriger als die für einen BVB-Sieg am Mtttwoch (3.90). ;-)


    Wenn ich nur das gleiche Vertrauen hätte.

    0

  • Im Maja-Forum gefunden: (Bezüglich 81 Punkte)


    Der Rekord ist schon so gut wie weg. Die Bayern brauchen von jetzt an gerade mal einen 2er Schnitt, um den zu holen. Und dafür müssten sie von jetzt auf gleich "einbrechen", was momentan nicht absehbar ist. Das ärgert mich eigentlich am meisten an dieser Saison. Da stellt man einen Fabelrekord auf, der in 48 Jahren zuvor mit zig Bayern-Meisterschaften nicht erreicht wurde und dann hält er vermutlich ein ganzes Jahr. :(


    Ist uns doch eine Freude. :D

    0