CL 1/8 Finale: Arsenal London - FC BAYERN 1:3

  • Arsenal wird leider auf Konter spielen.


    Die üben jetzt schon mit Walcott in der Spitze.


    Walcott gegen van Buyten = furchtbar


    Außerdem haben die mit Cazorla einen absoluten Topmann im Mittelfeld.

    4

  • Cazorla spielt oft zu eigensinnig und schießt zu viel. Den werden wir im MF platt machen, auf rechten Seite wird Lahm Poldi eindämmen, aber wir wissen dass Poldi nur eine Chance braucht und er ist hellwach am Start obwohl man meint er pennt ein.


    Hinten sind die schnell, Sagna wird Ribery gegen sich haben und vielleicht ist Robben wieder fit oder Gibbs bekommt es mit Müller zu tun.


    Ich hoffe mal dass sich keiner mehr groß verletzt und wir so spielen können:


    ---------------------------------------Neuer-------------------------------
    Lahm-----------------VB--------------------------Dante----------Alaba
    ------------------------------------Martinez-------------------------------
    -------------------------Schweini----------Kroos------------------------
    Müller------------------------------Manni-------------------------Ribery

  • Arsenal wird tief stehen, hat mit Sagna und Gibbs pfeilschnelle AV´s und mit Merte, Kosczielny und Vermalen erfahrene und gute IV`s, ich denke dass ein Manni der Lücken reißt und arbeitet "richtiger" wäre.

  • Für mich ist Polid alles andere als ein eiskalter Verwerter. Er hat nur eine Stärke im Abschluss und das ist seine linke Klebe. Bekommt er den Ball nicht optimal auf den linken Fuß serviert, ist er völlig hilflos.


    Sturm: Ich sehe es wie mexicola . Gegen diese brutal schwache Defensive sollte ein Knipser stürmen. Im Pokal gg Dortmund wäre ich auch für Manni.
    Aber gegen eine IV aus Per und Vermaelen braucht es mE viel eher einen, der ihre vielen Fehler und Schwächen konsequent ausnutzt. Und das ist nunmal Gomez.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn Gomez es da vorne nicht schafft und Sagna und Gibbs die Bahnen zu machen, Arteta, Cazorla und Wilshire sind vielleicht zu viel des guten für die beiden Schnarchnasen auf der 6 und 10..........


    Wie dem auch sei, gegen Arsenal würde ich die Abwehr erstmal versuchen mürbe zu machen und das mit einem beweglichen Stürmer und keinem klassischen 9er

  • Ich würd Müller in Die Spitze stellen.


    Kombiniert mit einen zentralen Mittelfeld aus Martin S. , Basti , Kroos und Flügelzange Ribery + shaqiri/robben.


    Mich würds auch nicht wundern wenn Martin S. in der IV spielen würde, dafür dan Gustavo ins Mittelfeld. Ein Risiko wäre Buyten in der IV

    4

  • Das sehe ich anders ;-) Es gibt sehr viele Beispiele von Toren von Poldi, die nicht reine Gewaltssschüsse waren. Und auch insbesondere bei Arensal setzt er viel seltener seinen harten Schuss ein.
    Hinzukommt, dass er eben im Gegensatz zu z.B Gomez positionstechnisch vom Trainer in er Regel nicht in den 5-Meter abgestellt wird zum Abstauben. Aber wenn er sich dort befindet und die Chance bekommt, ist er auch er dort ein starker Verwerter (auch zum Beispiel sein Kopfballabstaubertor gegen Newcastle am vorletzten Spieltag).
    Was ihn vor allen Dingen auszeichnet, ist dass er im schnellen Hochgeschwindigkeitspiel schnell mit seinen Mitspielen kombiniert (was ihn von Anfang ideal für Arsenal machte) und dass er oft selbstlos spielt und dann trotz guter Einschussmöglichkeit den noch besser postierten Mtispieler anspielt (was er auch schon bei Arsenal gemacht hat) - so hat er auch viele Tore von Klose vorbereitet in der Nationalelf in der Vergangenheit (zwischen 2008 und 2011 war er dort mit rund 20 Torvorlagen der beste Torvorlagengeber Deutschlands). Aber er hat natürlich auch dort im Umkehrfall von Kloses Uneigennützigkeit profitiert, der ihm ebenfalls oft eigennütztig die Bälle klasse zum Abschluss zuspielte, wo Poldi dann eiskalt verwertete ;-) Klose/Poldi hat auf dem Platz immer super harmoniert - leider hat dieses Duo unter Löw im vergangenen Jahr in nur noch wenige Einsatzzeiten gemeinsam auf dem Platz gehabt.

    0

  • Edit:


    "(was er auch schon bei Arsenal gemacht hat)"
    sollte richtig heißen: "(was er auch schon bei Arsenal oft gemacht hat)"



    "der ihm ebenfalls oft eigennütztig die Bälle klasse zum Abschluss zuspielte"


    sollte richtig heißen: "der ihm ebenfalls oft uneigennütztig die Bälle klasse zum Abschluss zuspielte"


    ;-)

    0

  • man darf arsenal nicht unterschaetzen, aber eins ist klar: wenn man im vorjahr im CL finale stand und den anspruch hat die CL zu gewinnen, dann muss man ne mannschaft wie arsenal klar packen!!!


    da gibts gar keine diskussion drueber!!!

    0

  • den Anspruch an sich kann man gar nicht haben, da in diesem Wettbewerb sehr viel vom Losglück abhängt.
    überhaupt bis ins Finale vor zu dringen ist aus deutscher Sicht dank unserer finanzpolitischen Seriosität schon fast ein Wunder.;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Nur so und nicht anders.
    Deshalb betonte auch ein Gomez gerade wieder erst, dass der FCB einen Kader hat, um den ihn Europa beneidet, natürlich weil der FCB finanziell auch unglaublich gut arbeitet.


    Und wie Du richtig sagst, wer in den letzten 3 Jahren 2 Mal im CL-Finale stand und seitdem seinen Kader weiter aufgerüstet hat, wobei der Kern ja zusammenblieb und die Erfahrung vom Durchmarsch in die Finals weiter mit einbringt, da darf ein Arsenal mitnichten eine Hürde sein.


    Das immer die richtige Einstellung und Laufbereitschaft eingebracht werden muss, ist völlig unabhängig von individueller Klasse, die wir allemal haben, um immer ins CL-Finale einzuziehen.

    0