CL 1/8 Finale: Arsenal London - FC BAYERN 1:3

  • dagegen hab ich doch garnix gesacht!


    Ist halt Bestandteil der "Trainerproblematik" wenn manche Spieler einfach zu wenig Einsatzzeit bekommen und dadurch in wichtigen Spielen nicht an ihr Leistungsoptimum heran reichen....

  • Och, nö hexe nicht schon wieder dein schlechtes Gefühl.;-)
    :8:8:8:8:8
    Sei gaaanz relaxed das wird schon werden hat Kalle doch auch gesagt...:D

    3

  • naja ich bin abergläubisch und immer wenn ein sender einen tam-tam tag drum aufgemacht hat (wie jetzt sport 1) ist es immer schiefgelaufen ich bin beunruhigt ich hoffe Arsenal wird nicht unterschätzt :(

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • Mhm, aber Kalle hat gesagt das wird schon. Dann muss das doch stimmen.:D:D:D


    Im Ernst ich finde die Spieler gehen da selbstbewußt und offensiv ran. Was sollen sie sonst machen? Bibbern und sagen wir sind froh wenn wir "nur" 2-3 Tore reinbekommen und hoffentlich stürzt der Flieger bei dem Rückflug nicht ab...:-O:-O:-O


    Die machen das schon richtig Brust raus und mia san mia. Intern werden die schon alles seriös vorbereiten und Jupp wird denen schon erzählen worauf es ankommt.

    3

  • Selbst wenn es nicht optimal laufen sollte. Im Rückspiel können wir auch einen Rückstand noch umbiegen. Aber wenn unser Bollwerk steht will ich die erstmal ein Tor schiessen sehen.


    Ich denke das wir heute erstmal auf Ball- u. Spielkontrolle setzen. Die Gunners werden vermutlich stürmisch beginnen und wenn sie ihr Pulver nach 20-25 so gut wie verschossen haben drehen wir
    auf.;-)

    3

  • Oh Mann, @hexe... :D ;-)


    Unsere Jungs werden die nicht unterschätzen.


    Sollte Arsenal aber hoch pressen und Bayern damit nicht zurechtkommen, dann liegt es nicht nur an den Spielern...

    0

  • DAS war mal RICHTIG geil und Pervers ! Da habe ich Zuhause Gänsehaut geschoben ohne ende......das war voll der Adrenalin Kick obwohl ich garnicht aufm Platz war :D :D Da war mein Sorroundsystem auf 180, ich glaube, das hat man in halb Stuttgart gehört :D


    Wie wenn die Welt gerettet worden wäre :D


    Ab Sekunde 31 :


    http://www.youtube.com/watch?v=CNCp4_n3_TY

    0

  • Lol


    Sah man auch besonders deutlich bei vBu bisher oder bei Robben oder bei Gomez...


    Klar liegt die schlechte Leistung Gustls natürlich ausschließlich in der fehlenden Rotation begründet...


    Wenn dann aber rotiert wird - wie in der letzten Saison - bist du der erste, der wieder rummault, dass man im DM doch bitte nicht rotieren darf, sondern sich auf einen starken Mann verlassen soll.


    WIE DENN NU?

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • am Trainer!


    Wenn eine Mannschaft auf enge Räume und Pressen hin keine Lösungen weiß (die wäre Gegenpressen und schnell-kombinatorisch aus engen Räumen weite Räume machen), dann liegt es daran, dass der Trainer die bisherige jahrelange Zeit diesbezüglich ungenutzt verstreichen ließ.


    Ab 1. 7. beginnt eine neue Zeit...
    Spätestens dann ab Saison 14/15... (so sehe ich das). Was das betrifft, waren es 2 verlorene Jahre.

    0

  • Da hast du völlig recht.
    Dieses Spiel heute wird EXTREM schwer. Natürlich stehen alle Zeichen für uns. Was spricht denn groß für Arsenal ? Dass Sie Zuhause sehr Stark sind im normalfall, und weiter ? Wir sind dafür Auswärtsstark. Ganz so einfach wird das aber nicht. Heute kommt es sicher auf dinge an, wo Heynckes bis dato klanglos gescheiert ist !


    Wir hatten in dieser Saison, sehr viele Spiele, wo wir aufgrund der Engen Räume Offensiv keinerlei Mittel hatten, bis eben irgendwie das 1:0 fiel. Das war in Stuttgart so, in Mainz so. Das war in Borisov so. In Valencia und und und..........WENN Arsenal heute ähnlich agresiv spielt, Laufstark und Konzentriert, dann werden wir auch hier wieder scheitern. Das ist die Schuld vom Trainer, weil der wiederrum anscheinend keine Ahnung hat, wie man das machen muss. Wenn wir aber wieder "irgendwie" zum 1:0 kommen, dann haben wir die halbe Miete und können 2-3:0 gewinnen.


    Defensiv sind wir heute mehr gefragt als zuletzt. Ich denke auf uns wird VIEL mehr zukommen als im Ligaspiel gegen XY, was wir bis dato hatten. Und heute abend werden wir sicherlich sehen : Sind wir defensiv Stark, weil wir uns Defensiv extrem klug Verhalten ? Oder sind wir Defensiv Stark, weil die gegner bis hierhin Offensiv nix zustande gebracht haben um uns da wirklich vor Probleme zu stellen?


    Arsenal könnte uns heute ziemlich einfach abnerven, indem sie Defensiv geordnet stehen und wir keine Ahnung haben, wie wir das Lösen sollen. ( Ausserhalb von Standarts/Weitschüssen ). Bin mega gespannt auf das Spiel heute.

    0

  • Naja, ´klar besser´ würde ich jetzt so nicht unterschreiben: zum einen brauchte Martinez eine ganze Weile, um sich ans Umfeld und die Spielkultur zu gewöhnen und zum anderen, war Gustavo, wie man sieht, nicht unverzichtbar.
    Dennoch gebe ich dir recht, dass Gustavo vor seine Verletzung sehr gut gespielt hat und auch besser als Martinez in der Hinrunde war. Ich sehe trotzdem Martinez als Spieler mit mehr Potenzial und deshalb mit einer Nasenlänge näher an der Startelf als Gustavo.

    0

  • ;-)Boah, noch nicht mal Mittag und hier geht es schon wieder ab...


    Macht Euch mal ein bisserl locker in der Hose und freut Euch darauf, dass Poldi hinterher erklärt, wieso es nur drei Tore für seinen Ex-Verein geworden sind...


    Und ja, wenn´s schief geht, dann könnt ihr mir meinen Optimismus ruhig um die Ohren hauen...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.