19. Spieltag: VfB Stuttgart - FC BAYERN 0:2

  • Ich habe gehört, dass sich viele Bayern-Fans zusätzlich noch Karten in der Untertürkheimer Kurve gesichert haben.

    0

  • Ja, stimmt natürlich das auch Bayernfans außerhalb der Gästekurve sitzen. Je nachdem könnten da vielleicht auch geschätzt nochmal 2000-3000 sitzen.

    3

  • ich glaube es wird schwieriger als ich mir wünsche .... 1 bis 2 Schüppchen mehr müssen wir drauf legen auch stuttgart steht unter zugzwang nach der startniederlage .... ich geh davon aus das sie diesmal aus ihren fehlern gelernt haben und erstmal nicht "mitspielen" wollen l........ gerne lass ich mich eines anderen belehren. !!

    0

  • Ich verstehe nicht so ganz, warum der Mure so pessimistisch ist.


    Die 0 wird wieder stehen!;-)

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • ich hoffe die jungs haben die botschaft aus dortmund vestanden und geben gas !
    wie man sieht darf man die zecken nicht abschreiben...wir dürfen uns einfach keins schwäche erlauben!

    0

  • Was soll denn die Botschaft gewesen sein? Dass Dortmund in der Lage ist, in einem Spiel, das ideal für sie läuft gegen einen "interessant" verteidigenden Gegner aufzudrehen?


    Dass Dortmund gegen Bremen gewinnen würde, das muss doch nun wirklich jedem klar gewesen sein. Damit Schaaf mit seiner "Taktik" gegen starke Teams gewinnt, braucht er weitaus bessere Spieler als er momentan zur Verfügung hat. Und ohne Arrogantovic war das am WE von vorneherein zum Scheitern verurteilt.


    Wenn Dortmund anfängt anders als in der HR auch die Truppen wie Fürth oder Augsburg abzuschießen, dann kann man anfangen, sich Gedanken zu machen. Aber das wird man erstmal sehen müssen. Noch haben sie mE nicht bewiesen, dass sie mit Teams umgehen können, die mit einem 0:0 zufrieden sind. Und die werden nach solchen Gala-Auftritten wie gegen Werder nicht weniger...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • die nächsten auswärtsaufgaben sind allesamt schwierig und unangenehm zu spielen.
    werden diese nächsten 3-4 hürden so genommen, wie man sich das in etwa ausrechnet ist die sache geritzt ... gibts hier und da probleme, könnten die verfolger schneller wieder auf schlagistanz kommen als allen recht sein sollte.


    sogesehen wird man diese aufgaben sehr konzentriert zu werke gehen müssen und sollte versuchen die im jeweils möglichen bereich zu erzielende mindespunktzahl zu holen ;-)
    stuttgart ist nur der anfang ...


    auf gehts ihr roten, kämpfen und siegen

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Im VfB-Forum guckt bei den Meisten jetzt schon der Kupferbolzen hinten raus.... Die gehen da zu fast 80 % von einem Sieg des FCB aus - so in der Größenordnung von 0:3 über 0:5 bis 1:7.... Ganz schön krank wie ich finde... Einige wenige User trauen dem VfB aber auch ne Überraschung zu - ja sogar einen Sieg... aber das sind Ausnahmen.... Viele hoffen sogar auf eine hohe Klatsche, damit Bruno endlich weg ist.... Unterschwellig ist aber auch eine Menge Hass auf den FCB zu spüren, aber das ist vmtl. dort wie fast überall der Normalzustand.... :D

  • Eines ist mal Fakt: So eine Leistung wie gegen Fürth wird am So. nicht reichen! So kritisch sollten auch die Spieler sein und die Bremse so langsam lösen. Dann klappt´s auch mit einem Auswärtssieg!

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.