19. Spieltag: VfB Stuttgart - FC BAYERN 0:2

  • meine güte, was war das erste spiel nach der winterpause bei ner @rschkälte und nem tapfer kämpfendem gegner,der sich im gegensatz zu dem bremer luschen nicht hat abschlachten lassen..........
    und dann kommst du daher und faselst was von bremse lösen.
    einfach nur noch zum kotzen manche leute

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • A bissl mehr muss am Sonntag schon kommen sonst kann das auch ein böses Ende nehmen. Die Kommentare aus dem Mannschaftskreis waren ja durchaus selbstkritisch.

    3

  • natürlich muss da mehr kommen.
    kann dennoch nicht sein, dass hier schon wieder negative stimmung verbreitet wird. warum auch immer

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Mit den Siegen,der Niederlage,der Tordifferenz und dem Ergebnis aus dem Hinspiel:)
    weiß ich nicht warum man in Stuttgart "untergehen" sollte!!!
    Fürth ist nicht der VfB,die werden schon sehen das sie den Manu bedrängen können und nicht zu 11 an dem Querbalken hängen!
    Also Optimismus ist angesagt,klar wirds nicht einfach aber WIR wollen (werden!!!) Meister werden und lassen uns von den Spätzlis nicht aufhalten...

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Ich glaube nicht an eine erneute Fabel-RR der Dortmunder. Auch letztes Jahr war ihre RR nicht immer überragend. Aber sie fanden in fast jedem Spiel gerade gegen Ende die Körner noch im Tank um die Partien noch zu gewinnen.
    Weil sie eben einerseits keine internationale Belastung hatten und andererseits es eben trotz des Meistertitels noch zu viele Teams gab, die mit einem Unentschieden nicht zufrieden waren und gegen Ende selbst versuchten, die Spiele noch zu gewinnen.


    Das stellt sich jetzt beides mE anders dar. Fast alle Teams bekamen letztes Jahr von ihnen auf den Sack. Sowas vergisst man nicht und ist dann erstmal mit einem Unentschieden zufrieden. Und genau damit hatten sie bislang erhebliche Schwierigkeiten. Vor allem dann, wenn eben vllt die letzte unbedingte Motivation fehlt, wenn man weiß, dass bald ein wichtigeres Spiel ansteht.
    Und anders als wir haben sie eben nicht die Kadertiefe für eine gute Rotation.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich glaube, so richtig zufrieden war niemand. Selbst Jupp maulte ja ein wenig rum.
    Die wissen schon alle, dass das gegen bessere Gegner auch besser werden muss.
    Ich denke aber auch, dass es gegen einen Taktikfuchs ;-) wie den Problembär nicht allzu schwer werden dürfte.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Was hat das mit negativer Stimmung zu tun? Selbst einige Spieler haben gesagt das die Leistung gegen Fürth nicht berauschend war. Nun spielt man auswärts bei einem stärkeren Gegner. Da ist es doch absolut in Ordnung wenn man anmerkt das man eine bessere Leistung als bringen muss wenn man gewinnen will. Das ist lediglich eine selbstkritische Haltung und die fordert ja auch Sammer. Da kann es nicht schaden wenn wir Fans uns da etwas anschliessen.;-)

    3

  • na das so ne Gurkentruppe wie Stuttgart auch mal richtig abgefiedelt werden kann, man muss ja nicht immer mitleid habne mit der BL Konkurenz :D

    0

  • Hoffentlich wird das ein besseres Spiel von uns als gg. Fürth...........Mein HIGHLIGHT bei diesem Spiel war als der Kommentator auf einmal sagt nach 10min Ballgeschiebe in der Abwehrreihe : " Und jetzt bietet sich auch Neuer an........" :x:x

    0

  • Die Zeiten als man vor dem VFB in Stuttgart zittern musste sind längst vorbei. Eine konzentrierte und kontrollierte Vorstellung unsererseits sollte reichen. Der VFB wird auch nicht so defensiv stehen wie die Fürther die ja auch nach Rückstand weiter nur verteidigt haben.


    Tippe auf ein klares 3:0 für uns.

    Alles wird gut:saint:

  • Oh oh Sonntagspiel und dann um 17:30!! Keine gute Voraussetzungen!!Aber wer Deutscher Meister werden will darf nix abgeben!!!Tippe knappes 0:2:x

    0

  • Ist es eigentlich Zufall, dass Bayern fast immer Sonntags gegen Stutgart spielt? Vielleicht, damit die Stuttgarter stetig singen können: "Immer wieder Sonntags kommt die Erinnerung".;-) Angesichts der zuletzt guten Auftritte in Stuttgart dürfte man dort mit Selbstvertrauen und Gomez auftreten und knapp gewinnen, denn ein Selbstgänger wird das natürlich nicht. Dennoch glaube ich, dass man nach der Guardiola-Debatte mittlerweile auch mitbekommen hat, dass die Rückrunde wieder angefangen hat. Ein Ausrutscher wäre zumindest im Hinblick auf Dortmund und die noch anstehenden Auswärtsspiele fatal. Unnötigen Stress braucht es zumindest vor den Englischen Wochen nicht. Ich bin mit der Ruhe nach dem letztem Jahr erst einmal durchaus zufrieden, es wird noch heiß genug. :D
    Leverkusen wird meiner Einschätzung nach in Freiburg Federn lassen. Sollten sie dort allerdings gewinnen, würde ich es langsam in Erwägung ziehen, dass sie zumindest Zweiter werden:D:D:D.

    0

  • Ich glaub jetzt nicht an 1:8 oder so etwas,ich wurde das gerne sehn,aber ein 0:3 ist auch ok,und ich hoffe Manu werdet noch einen cleansheet haben :x

    0

  • Stuttgart scheint uns irgendwie zu liegen. Labbadia hat noch nie ein wirksames taktisches Mittel gegen uns gefunden. Vor dem Auswärtsspiel in Mainz habe ich z.B. deutlich mehr Respekt. Ganz klar, ein Auswärtssieg sollte es schon sein.

    0

  • Bei Bruno hat man immer da Gefühl er möchte zwar gewinnen,hat aber auch kein Problem damit von seinem Ex-Club geschlagen zu werden.
    In Mainz ist immer dann Karneval wenn Wir dort erscheinen,Andere Stadt,Anderes Publikum und klar schwieriger zu spielen als der VfB.

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Ja Mainz war in den letzten Jahren auswärts immer schwierig. Da haben wir viele Punkte gelassen.
    Aber dieses Jahr bin ich optimistisch dass es auch in Mainz für einen Sieg reicht. Wäre extrem wichtig die beiden Auswärtspiele zu gewinnen.

    Alles wird gut:saint:

  • Im Übrigen die wo sky abonniert haben:)
    Wolf-Fuss kommentiert am Sonntag,der Beste der Sky´ler (Ist meine Meinung)

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • Das mit der "leichten Tendenz" kannst'e getrost zurücknehmen. Der ist durch und durch schwach-gelb der Blender.

    3

  • Der Fuss ist absolut überschätzt, meiner Meinung nach! Und dass er gerne gegen uns ist, erschwert die Sache nochmal ungemein. Der Beste ist und bleibt für mich: Kai Dittmann.


    Aber vielleicht macht Fuss am Sonntag nicht so viel "kaputt". Er bekommt als Co-Kommentator Harald Schmidt an die Seite gestellt. Könnte ganz amüsant werden ...


    http://www.tz-online.de/sport/…bayern-spiel-2715466.html

    Niemand ist größer als der Verein!