1/8 Finale Rückspiel: FC BAYERN - Arsenal London 0:2

  • Kämpferisch war das von Arsenal top und defensiv haben sie sehr gut gestanden (was in der 1. Halbzeit im Hinspiel alles andere als der Fall gewesen war. )
    Und sie haben immerhin in den zwei Partien drei Tore geschossen, während in der Liga in allen Spielen zusammen wir erst 10 Gegentreffer kassiert haben. Überraschend waren die recht vielen Abspielfehler von ihnen im Mittelfeld, wo man es sonst gewohnt ist, dass sie pass-sicher schnell kombinieren. Aber unterm Strich haben sie uns in der 2. Hälfte im Hinspiel und heute über die 90 Minuten mehr abverlangt und mehr Druck ausgeübt als (von Dortmund mal abgesehen) (fast) alle unsere Gegner in der Liga zusammen ;-)
    Respekt und Anerkennung, dass sie sich nach dem 1:3 nicht aufgeben haben und heute so eine vorbildliche kämpferische Leistung gezeigt haben (wie schon letztes Jahr nach dem 0:4 bei Milan, als sie im Rückspiel beim 3:0 noch kurz vor einer Verlängerung waren). ;-)

    0

  • Na, das war ja mal was... wer hätte sowas heute erwartet?


    Eins muss vorweg gesagt werden: Arsenal war eigentlich ebenfalls einfach nur unterirdisch. Wäre einfach nur kurios, wenn die es noch gepackt hätten, wobei selbst ein 2:0 für die eigentlich nicht zu erklären ist. Witzig, dass man sich dort nun 'nen Wolf freut, aber dafür, dass die richtig aufholen mussten, war da bis auf die letzten fünf Minuten nach dem 2:0 ja einfach nichts zu sehen. Und das soll bei unserer Leistung was heißen...


    ... denn dass wir einfach mal richtig besch... waren, muss man eigentlich nicht weiter ausführen. Sicher, spielbestimmend und mit eigentlich guten Gelegenheiten zum Abschluss. Aber wie die Abschlüsse ausgesehen haben, geht mal gar nicht. A-Jugend? Zu hoch gegriffen. Ein Kullerball nach dem anderen. Sehr auffällig zudem, dass wir im 16er selbst kaum eine Gelegenheit haben. Sehr bedenklich gegen eine solche Gurkentruppe...


    Ich dachte ja eigentlich wirklich, dass das Düsseldorf-Spiel Warnung genug wäre, aber das heute lässt einen doch sehr daran zweifeln. Wenn dieses Spiel nicht für ein kräftiges Umdenken sorgt, können wir uns mMn von jeglichen internationalen Ambitionen diese Saison verabschieden. Ich hoffe doch sehr, dass man eine ganz klare Reaktion am Samstag sehen kann. Wie gesagt, einen deutlichen Umschwung und keine halben Sachen...

    0

  • Das war heute eine Frechheit gegenüber den Fan's so ein Spiel abzuliefern.
    Ich hätte fast den Fernseher aus dem Fenster geworfen.
    Vor heimischen Publikum so eine Darbietung zu leisten, war schon fast mal wieder "überarrogant".


    Ein "Käsekopp" der mal wieder nur in sich selbst verliebt war und der Rest mit Gedanken schon eine Runde weiter. Das war haarscharf an einer Blamage vorbei und ein Trainer, der nicht richtig reagiert ( Timo ), sollte er das 0:1 halten, lächerlich :(


    Ich sage einfach nur 3x PFUI für diese Einstellung und die Leistung der gesamten Manschaft.

    0

  • Sammer ist einmal fast abgegangen wie das HB-Männchen, als Robben wieder einmal die Nebenleute vergaß und seinen alten Trick links vorbei und ins linke obere Eck zirkeln praktizierte. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Ich kann eins nicht verstehen !!!Irgendetwas fehlt dieser mannschaft und das nicht nur heute.Das war letztes jahr und unter v.Gaal auch so das wir spiele irgendwie aus der hand geben.So mal nebenbei fallen mir spiele auf z.b. 2011: Koeln,Inter (dahoam) 2012:Alle Dortmund spiele und das Finale-dahoam gegen Chelsea.2013:Ich zaehle zu diesen spielen auch das heimspiel gegen die zecken auf weil wir besser waren und durch eine ecke(schon wieder) das 1-1 kassierten und natuerlich auch das heutige spiel.
    Diesen mist muessen wir einfach abstellen und imo kann keiner sagen was schuld dran ist!!Ich meine wir sehen das gleiche mit 2 verschiedenen trainern,mit neuen und jedes jahr Qualitativ viel besseren spielern,mit neuem Sportdirektor und trotzdem liefern wir uns jedes jahr solche spiele

    0

  • ja genauso wie die Frecheit bis heute so eine souveräne Saison zu spielen....man kann es aber auch übertreiben mit der Kritik....

    „Let's Play A Game“

  • Kroos ist nur noch pomadig! und Robben sollte man trotz seines tollen Tores gegen Dortmund verkaufen. Ab und zu einmal den Ball abgeben, wäre manchmal sinnvoll gewesen.

    0

  • lass mal, henic...den kann auch der Sammer nicht umbiegen...der hat halt diese egomanische Mentalität, das kriegt man nicht raus...


    schade nur, dass ich so weit ab vom schuss wohne...würde gerne mal eben zum Training vorbeischauen und die Mannschaft fragen "wollt ihr die CL gar nicht gewinnen oder was sollte diese Un-Leistung gegen Arsenal ??"


    SO fliegen wir selbst gegen Istanbul oder Malaga raus...

  • ich hoffe nur, dass die mannschaft jetzt begreift... diese luftnummer in der liga und auch quasi im pokal, wo im grunde alles fix ist, führt auch schnell dazu, etwas nachzulassen und sich zu sehr auf die "wichtigen" spiele zu konzentrieren... den hebel kann man nicht immer auf den punkt umlegen und man sollte zusehen, dass man jedes spiel, egal wie belanglos es scheint, von grundauf ernst nimmt...
    der rhythmus darf nicht verloren gehen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Das ist leider auch wahr!
    Und was mich bisschen verunsichert, nach so einem Spiel. Wie letztes Jahr wissen wir nicht genau, wo wir stehen. Es kann immer alles passieren. Mit viel Pech hätten wir ja auch heute rausfliegen können. Langer Ball in den Strafraum, irgendjemand rutscht aus...0:3...


    Man muss ehrlich sagen. Totaaal ausgeschlossen war das nicht! Und ein souveränes Team leistet sich nicht so ein Risiko. Deshalb sind wir wohl doch nicht so souverän, wie wir vor dieser Partie gehandelt wurden.


    Um den Meistertitel muss man wenigstens nicht mehr zittern. Und nächste Saison kommt Pep. darauf freue ich mich - besonders nach dem gestrigen Spiel von Barca. Da können wir schon noch einiges lernen!

  • Man kann echt nur hoffen, dass die Jungs jetzt langsam wieder kapieren wie schnell alles vorbei sein kann. Am besten wäre jetzt ein Gegner wie Real für Viertelfinale, da kommt keiner auf die Idee das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen.


    Am Ende musste ich die ganze Zeit an das Interspiel vor zwei Jahren denken.

    0

  • Also ich wuerde der mannschaft morgen anstelle von regenerationstraingn ein saftiges straftraining verpassen denn bewegt haben sie sich ja nicht viel heute!!


    Ein solch lustloses auftreten von hochbezahltenprofis ist einfach indiskutabel

    0

  • Vielleicht ist diese Niederlage wertvoller als ein gerumpelter Sieg heute-
    jetzt sind hoffentlich ALLE wieder wach und 100% konzentriert.

    Keep calm and go to New York