CL 1/2 Finale Hinspiel: FC BAYERN - FC Barcelona 4:0

  • Vom Fach bin ich jetzt auch nicht aber so eine Betonfundament für ein Haus braucht doch auch 1-2 Tage. Da solltest du mit einem Tag mehr auf der sicheren Seite sein.

    3

  • sag mal was soll denn das? immer diese Robben der böse egomanediskussion ...........
    der einzige der gestern in der tat nicht stattgefunden hat war Müller.


    Das Robben einzelaktionen macht ist weil er unbedingt gewinnen will und nicht der Manschaft schaden will


    Er wird nie so werden wie du ihn gerne möchtest nur weil DU das gerne möchtest



    iCH finde Shaqi und Robben spielen gut zusammen warum sollte man dann Müller immer vorziehen wenn er gestern wirklich miserabel gespielt hat?
    In der Form braucht er nicht von anfang an gegen Barca auflaufen sorry.



    ICH glaube an Robben und sehe einfach nix egoistisches an ihn ich verstehe das nicht ich verstehe das einfach nicht wie man nur so grundsätzlich gegen ihn sein kann>:|

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • that's it
    über gewisse Spieler kann man hier im Forum einfach nicht diskutieren das setzt automatisch dieser Beißreflex ein :D
    egal ob Neuer / Robben / Kroos früher war es Schweinsteiger die Spieler können machen was Sie wollen und werden von manchen immer beschossen -> Zitat B.Vogts:
    Wenn ich übers Wasser gehe heißt der Vogts ist zu doof zum schwimmen


    passt MM hier wie die Faust aufs Auge :D


    Hab ja auch die Meinung vetreten das ich erstmal mit Müller anfangen würde, das habe ich aber versucht zu begründen...


    MM nach hätte Barca mit der Spielweise von Müller mehr Problem, ausserdem rochieren unsere Offensiven 3er mehr wenn Robben nicht dabei ist da er sehr gerne seine RA hält!


    Das hat rein garnix mit Alleinikov oder EgoRobben zu tun

    0

  • Wir planen am Dienstag aus der Schweiz anzureisen um das CL Hinspiel in München zu schaun. Kann mir jemand ein Public Viewing empfehlen bei dem es noch Plätze frei hat?

    0

  • du mißverstehst da was...ich will ihn ja nicht schlechtreden, ich übe nur berechtigte Kritik !


    Seinen Siegeswillen kann er eher dadurch zeigen, dass er mannschaftsdienlicher spielt, und nicht immer versucht, ins Dribbling zu gehen !


    Klar hat Müller gestern auch nicht gerade sahne gespielt...aber er ist immer noch effektiver als robben auf rechts, weil er eben mannschaftsdienlicher spielt, und durch seine unorthodoxe Spielweise sehr unberechbar ist.


    Nur weil du Robben magst, musst du jetzt nicht andere schlechtreden.
    Und an dem Marktwerten siehst du ja auch, dass Müller Robben längst voraus ist.
    (Müller 37 Mio, Robben 22 Mio, Quelle : transfermarkt.de)


    Man hat doch gegen chelski deutlich gesehen, dass robbens spielweise, gerade international, bestens bekannt ist, und dass man ihn mit 1-2 Wachhunden schnell neutralisieren kann !


    Und durch seine real-Zeit ist robben natürlich auch in barca bestens bekannt...daher sehe ich mit Müller mehr Chancen aufs Weiterkommen...


    das hat nichts mit schlechtreden zu tun...

  • Also an Effektivität kann man ihm gestern nicht viel vorwerfen, 1Tor 2 Assists....
    und das "Argument" mit dem Marktwert -> Bitte was hat das damit zu tun?
    Puyol hat ein MW von 5Mio, Pirlo von 12Mio trotzdem sind das 2 absolute Weltklassespieler....

    0

  • ja, liebe hexe, das kommt daher, weil Robben auch fast immer einen Anlass dafür liefert !!


    Warum musste er da (wieder) mehrmals gestern gegen 1-2 Gegenspieler versuchen, alleine durchzugehen ? Warum kann er da nicht mal abspielen ?


    Es mag ja nicht so sein, aber mann hat bei ihm immer das Gefühl, dass er denkt "ICH muss jetzt solo gehen, ICH muss da jetzt aufs Tor ballern" ! Als ob er da einen Tunnelblick hätte, und nur noch den Ball und das Tor sehen würde...


    Ich sage ja nicht, dass es so ist, aber man gewinnt immer wieder den Eindruck !


    Und weil ich einfach titelgeil bin, sorry, möchte ich nun mal, dass er das abstellt ! Weil uns das, siehe chelski, nun mal nicht wirklich weiterhilft.


    Ist das so schwer zu verstehen ?

  • Robben hatte gestern EINEN Assist...gib ihm nicht mehr, als ihm zusteht...


    und ja, das Tor hatte er tatsächlich erstklassig aufgelegt, keine Frage...wenn er das nur öfter tun würde...


    wenn man das 1.Tor von Gomez gestern gesehen hat - da ist Shaqiri auch solo durchgegangen, aber dann hat er die Uneigennützigkeit besesen, auf den besser postierten Gomez abzuspielen ! Ein Robben hätte da wieder selbst draufgehalten !


    Wenn er da einfach nur besser antizipieren würde - kurz die Lage erfassen, wo stehe ich, wo die Mitspieler, wer ist am besten postiert...dann hätte ich auch keinen Anlass zum Nörgeln mehr...

  • Er versuchts weil er ein Ehrgeiziger Kämpfender Spieler ist. Ich finde nicht das man das immer kritisieren muss denn das ist Robben.


    Robben kämpft für uns und er ist genauso titelgeil wie alle anderen auch und nein er muss gar nichts ER ist Robben und er ist ein Kämpfer


    Ich kann das akzeptieren wenns mal nicht hinhaut er spielt eh schon Manschaftdienlich .


    Man kann keine Menschen verändern. Er verdient sich auch gerade mit seiner weise das vertrauen des Trainers. Wenn das dem Trainer nicht gefallen würde würde er wohl nicht spielen.


    Er ist ein Individualist. Das ist Ribery übrigens auch ich bewundere beide für ihr Herz. Robben hat den FCB auch im Herzen wenn das mal aufgefallen ist deswegen setzt er sich so ein ER setzt sich für uns ein.

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • tja, aber bei Robben siegt der Ehrgeiz zu oft über die Ratio !


    Klar ist er ehrgeizig, er will unbedingt "sein" Tor schießen...aber manchmal ist es eben besser, wenn man abspielt, und der Mitspieler das Tor macht, statt, dass man selber verschießt !


    Gesunder Ehrgeiz ist ne gute Sache...aber übertriebener Ehrgeiz ist eher hinderlich und nicht mehr zweckdienlich !


    aber ich bin mal gespannt...wenn's schlecht läuft, und wir vielleicht wegen eines fehlenden Tores rausfliegen, weil robben wieder mal zu ehrgeizig war, und die Mitspieler nicht gesehen hat - ob du ihn dann immer noch verteidigst !?


    Und noch mal...das hat nichts mit Robben und Schlechtreden zu tun...ich bin einfach nur titelgeil, will endlich mal den Pott sehen, nachdem wir zuletzt 2x die Hand schon fast dran hatten ! Und wenn ich dann immer wieder sehe, dass Robben sich im Gegenspieler festrennt, statt abzuspielen (und bei ihm ist das in der Tat am auffälligsten), dann kriege ich eben Hämorrhoiden und Furunkeln und rege mich schon mal (ja, manchmal auch über Gebühr) auf...


    Ist denn Titelgeilheit ein Verbrechen ?

  • das ist die selbe Diskussion wie Gomez MM
    du machst aus dem einen keine spielenden Stürmer genauso wie du nicht die Spielweise von AR ändern solltest weil seine Stärke soll er bitteschön in die Wagschale werfen....

    0

  • Robben ist selber geil auf Titel.


    Ich bin kein Mensch der irgendeinen Spieler niederkritisiert wenn dir das schon mal aufgefallen ist. Ich bin da einfach nicht so.
    Schliesslich sind die Spieler alle Menschen und keine Maschinen Ehrlich gesagt ist mir der Lauf momentan sogar regelrecht unheimlich.
    Und ich drücke für jeden unseren Spieler die Daumen.
    Man kann die Spieler Kritisieren aber ständig unter dem dauerbeschuss wie Robben steht ist unfair. Jeder Schritt den er macht wird mit der Lupe praktisch beäugt ist doch furchtbar schau doch einfach das spiel und freue dich über tore und gegen Barca kanns dann schon mal schieflaufen .Natürlich muss dass nicht aber es kann. Ich bin viel zu entspannt für das spiel.


    Auch Contento habe ich gestern verdeitigt und ja dieser hat einen Fehler gemacht ...was solls Menschen


    Vielleicht bin ich so weil ich auf oft genug damit konfortiert bin gefälligst zu funktionieren und nicht auszufallen oder mal nen Fehler machen dürfen.....;-)



    Deswegen sehe ich das auch nach denn es sind verdammt nochmal Menschen. Und Robben hat sich schon mehr untergeordnet aber das was er tut braucht er nicht abzustellen . Weil es das ist was ihn ausmacht.


    Natürlich will ich den Pott da auch bei uns sehen aber hey wir spielen gegen Barca und ich freue mich einfach drauf egal was passiert ich werde immer hinter der gesamten Manschaft stehen und niemanden alleine die Schuld geben wenns nicht klappt;-)

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • das hat doch nix mir Stärken oder Positionen zu tun, klopfer...


    ist völlig egal, wo Shaqiri spielt, und wo Robben...ein Robben hätte da sicher wieder selbst draufgehalten...
    und ob hängender Stürmer oder 10er...da sollte man als hochklassiger Spieler schon entscheiden und abwägen können, ob man selber draufzieht, oder eben besser abspielt !


    und in DIESER Hinsicht, kann sich Robben noch was von Shaqiri abgucken...

  • So kann man die eigene Variabilität auch kaputt reden. Aber ist hier im Forum leider so, dass keiner einsieht, dass es ohne Top 16-20 Spieler nicht geht. Da muss man froh sein, dass man solche Leute überhaupt hat.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Was für den einen berechtigte Kritik ist, ist für manch anderen unreflektiertes Gebashe!


    Ich finde nach wie vor, daß Du mit Deiner Kritik an Arjen maßlos übertreibst und somit jegliche angebliche "Verfehlung" von ihm, sei es auf oder neben dem Platz, total übergewichtest.

  • Da muß man sich dann die Frage stellen, warum andere Spieler keine entsprechenden Freiräume genutzt haben. Denn wenn z.B. Arjen von 2 Gegenspielern gedoppelt wird, muß es ja zwangsläufig andere Spieler geben, die gerade frei und anspielbar sind - zumindest wenn man ein cleveres teamorientiertes Offensivspiel hat, was nicht nur auf Individualisten zugeschnitten ist.