30. Spieltag: Hannover 96 - FC BAYERN 1:6

  • Ende


    Bayer Leverkusen 5-0 (2-0) Hoffenheim
    Kießling (2), Schürrle (2), Reinartz
    Borussia Dortmund 2-0 (1-0) Mainz
    Reus, Lewandowski
    Eintracht Frankfurt 1-0 (1-0) Schalke 04
    Russ
    Hamburger SV 2-1 (2-1) Fortuna Düsseldorf
    van der Vaart (2) - Schahin
    Hannover 96 1-6 (0-3) Bayern München
    Hoffmann - Stindl (Eigentor), Ribery,Gomez (2) Pizarro (2)


    Freitag:
    Mönchengladbach 1 - 0 Augsburg

    1 FC Bayern München 30 89 : 14 81


    2 Borussia Dortmund 30 74 : 35 61
    3 Bayer 04 Leverkusen 30 58 : 38 53


    4 FC Schalke 04 30 50 : 46 46


    5 SC Freiburg 29 39 : 34 45
    6 Eintracht Frankfurt 30 43 : 42 45


    7 Mönchengladbach 30 37 : 39 44
    8 Hamburger SV 30 36 : 46 44
    9 1. FSV Mainz 05 30 36 : 36 39
    10 Hannover 96 30 51 : 55 38
    11 1. FC Nürnberg 29 33 : 39 38
    12 VfB Stuttgart 29 31 : 46 36
    13 VfL Wolfsburg 29 35 : 45 34
    14 Werder Bremen 29 45 : 56 32
    15 Fortuna Düsseldorf 30 36 : 47 30


    16 FC Augsburg 30 27 : 45 27


    17 1899 Hoffenheim 30 35 : 59 24
    18 SpVgg Greuther Fürth 29 19 : 52 15

    0

  • *in Deppressivton*


    "Es fällt zwar alles paar Minuten ein traumhaft herausgespieltes Tor, ich finde es aber besser, die ganze Zeit davon zu reden, dass Hannover bald in der 2.Liga spielen wird, wenn sie noch 30 Mal so spielen. Es ist alles ganz furchtbar mitanzuschauen. Schon wieder ein Tor. So macht mein Job wirklich keinen Spaß."

    0

  • also sorry, aber mal ehrlich - eigentlich hätte Neuer diesen "am wenigsten Gegentore"-Rekord nicht verdient


    mit dem Rekord wird i.d.R. ja immer nur der Name des TW in Verbindung gebracht und damit würde man anderen TW nicht gerecht werden

    0

  • argonaut@
    das ist richtig, die wenigen Gegentore verdienten sich zuerst einmal die Abwehrspieler unterstützt von allen anderen, Mittelfeld!

    0

  • Sorry, aber in der Regel sind es 11 + 3 (Einwechselspieler) pro Spiel, die die Rekorde verdienen!!!

    すみません、冷たいビールのLをください!

  • unfassbar. diese bayern machen mich sprachlos. diese lust auf mehr kenne ich nicht von uns. wir sind schon souverän meister, warten eigentlich nur auf barca und hauen mal eben einen gegner 6:1 weg, der uns die letzten jahre extreme probleme gemacht hat. habe nie eine so spielfreudige manschaft gesehen die weiter, immer weiter will.


    ob das jetzt gut oder schlecht im hinblick auf dienstag ist weiß ich nicht. euphorie pur kann auch schnell umschlagen, aber dieses jahr sind wir so konzentriert dass wir uns einfach keine nachlässigkeiten erlauben, vom rückspiel gegen arsenal abgesehen.


    was mich besonders freut ist gomez´ selbstverständliche treffsicherheit. ich glaube er hat erneut die beste torquote der liga auf einsatzzeit bezogen. klar wird das gegen barca ein komplett anderes spiel. aber er ist einfach immer für einen treffer gut. und pizza auch. also bange ist mir nicht vor dienstag, auch wenn wir hier wohl erstmals in der saison auf einen gegner treffen der selbst das heft in die hand nimmt.