DFB Pokalfinale: FC BAYERN - VfB Stuttgart 3:2

  • Wer will uns denn den Sieg nehmen wenn wir die Spieler nicht einsetzen? Du glaubst ja wohl nicht im Ernst das der DFB sagt ätsch ihr habt verloren weil wir die beiden nicht wegliessen. Letztlich hat der DFB die Hoheit über seine Wettbewerbe und nicht die Fifamafia.


    Jetzt hört mal mit den Geschichten auf.

    3

  • Wir werden die Schwaben auch problemlos ohne Gustl und Dante schlagen. Nur Scolari beraubt beide um ein Pokalfinale. Eine Frechheit :x

    0

  • fest steht, fordern die brasilianer beide an, müssen wir diese abstellen.
    die konsequenzen, wen wir dies nicht tun, sind bekannt.
    die fifa kann den dfb zu den entsprechenden kosequenzen auffordern.
    tut es dann der dfb nicht, bekommt der dfb massive probleme.
    ist leider so und nicht änderbar.
    da kann bono noch so freudestrahlende smilies verteilen, anscheinend sollte er sich mit dem thema mal etwas näher beschäftigen

  • komisch, du hast doch sonst vor jedem bundesligaspiel der bayern schiss und hier , wo es wirklich mal ernsthafte unstimmigkeiten gibt ( die faktisch auch noch eindeutig sind ), schmeisst du mit sinnfreien smilies um dich.
    muss ich nicht verstehen

  • Das soll mal ein vernünftiger Mensch verstehen,
    es geht ja um maximal 2 Tage Verspätung um die Vorbereitung auf ein
    Vorbereitungsturnier für die WM :8


    Bei uns ist am Samstag wieder der Ernstfall angesagt,
    also wenn da der Scolarifari kein Verständnis aufbringt die Spieler die nicht mal
    einen Stammplatz haben noch 2 Tage bei uns zu lassen, um bei einem Pokalendspiel
    dabei zu sein ist das aber eine ganz besondere Art der Motivation :8


    Nein, das verstehe ich nicht, muss ich glaube auch nicht >:|

    0

  • Die Jungs brennen dermaßen auf das Spiel und werden, da bin ich mir 100% sicher, am Samstag ein Feuerwerk abfakeln. Tut mir wirklich leid für Stutti, aber es riecht nach Zerstörung!

    0

  • Oh Dante und Gustavo wollen mit uns am Sonntag feiern und auch den Pokal in Berlin hochheben. Das ist Frechheit.


    Hoffe dass FCB was dagegen macht.

    0

  • Also dass mit der Abstellung zum soooo wichtigen Con-Fed Cup ist doch ein totaler Witz. Da haben die Spieler die vielleicht einmalige Chance das Triple zu gewinnen und danach eine tolle Saison zu feiern und dann wird ihnen das verbaut.


    Für mich ist diese Terminplanung sowieso fragwürdig. Zuerst sollten doch die Pflichtspiele inklusive aller Finale gespielt sein und dann kann man zur Nationalelf. Da sollte man den internationalen Terminplan einfach mal danach ausrichten.


    Auch die Länderspielreise des DFB ist doch ein Witz. 6000 Zuschauer in Miami. Spieler die nie wieder in der DFB Elf spielen werden und dazu ein Schal und ein Loreal die das auch noch alles positiv verkaufen (müssen).

    Alles wird gut:saint:

  • Ja von brasilianischer Seite argumentiert man ja:


    Die Bayern-Spieler Dante und Luiz Gustavo sollen noch vor dem DFB-Pokalfinale am Samstag zur brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft stoßen. Dies erklärte am Mittwoch der Sportdirektor der „Seleção“, Carlos Alberto Parreira, wie die Zeitung „O Globo“ in ihrer Online-Ausgabe berichtete. Falls die Spieler nicht bis Samstag um 16 Uhr (21 MESZ) in Rio de Janeiro seien, dürften sie laut Parreira nicht am Confederations Cup teilnehmen. Bayern München will die Spieler erst nach dem DFB-Pokal-Finale gegen den VfB Stuttgart am Samstagabend (20 Uhr) freistellen.


    Parreira beruft sich auf die Vorgabe des Weltverbandes Fifa, wonach die am Confed Cup teilnehmenden Nationalmannschaften am 1. Juni komplett sein müssen. „Die einzige Möglichkeit ist, dass die beiden hier pünktlich erscheinen. Eine andere gibt es nicht. Wir haben Bayern München bereits informiert. Thema beendet.


    Ich frage mich nur, Spanien nimmt am Confed Cup auch teil und absolviert am 1. Juni noch einen, den letzten Spieltag in der Prmiera Division, also dort scheint man dies mit dem 1. Juni wohl nicht zu kennen, oder allzu erntzunehmen. :x

    0

  • Den Fehler hat ja eher der DFB mit der Terminplanung gemacht, die Regeln sind eindeutig.
    Brasilien eröffnet am 15.Juni und am 2.juni haben sie ein offizielles Testspiel. Spanien startet am 16.Juni.
    Auch wenn Bonoedge hier lustig mit Smileys argumentiert, er liegt völlig daneben.
    laut Regelwerk der Fifa ist die Strafe bei Nichtabstellung sehr drastisch:



    Wenn ein Verein die Abstellung eines Spielers verweigert oder es
    versäumt, ihn trotz der Bestimmungen dieses Anhangs freizugeben,
    wird der Verband, dem der Verein angehört, von der FIFAKommission
    für den Status von Spielern aufgefordert, alle Begegnungen
    des Vereins, an welchen der betreffende Spieler teilgenommen
    hat, mit einer Forfait-Niederlage zu werten. Sämtliche
    dabei gewonnenen Punkte werden dem Verein aberkannt. Bei im
    K.o.-System ausgetragenen Spielen wird der gegnerische Verein
    ungeachtet des Resultats zum Sieger erklärt.


    http://de.fifa.com/mm/document…commentary_06_de_1841.pdf


    Seite 95, Disziplinahrmaßnahmen

    0

  • Die Spanier haben erst einen Tag später ihr Match, folglich muss bei ihnen die Mannschaft am Sonntag anreisen. Weshalb der letzte Spieltag, der für normal immer auf einen Sonntag fällt, am Samstag stattfindet.

  • Hobbit hat schon recht. DFB hat da voll gepennt. Wie kann man das Spiel nur an so einem Tag ansetzten, bei dem die Möglichkeit besteht, dass Spieler aufgrund anderer Termine nicht spielen können. Das ist einfach nur dämlich vom DFB! Es wird auch keine Sonderregelung geben, wenn der Verband sagt, die Spieler müssen spielen, dann müssen sie spielen. Wenn man da eine Regelung einbaut, dann würden ja alle Mannschaften versuchen, diese Regelung aus diversen Gründen zu umgehen, deshalb wird die FIFA da nicht mitspielen.


    Nichts desto trotz...verschissene Nationallmannschaft. Der Scolari soll den Stock aus seinem @rsch ziehen und sehen, dass Dante Stammspieler ist und es um einen Titel geht. Da kann man etwas Fingerspitzengefühl zeigen und Dante bis Sonntag da lassen, am liebsten ganz auf ihn verzichten. Apropos...wäre schön, wenn von Dante selbst was kommen würde wie, dass er lieber für Bayern als für die Nati spielt. Dann wäre das Problem gelöst und Scolari würde sich nie wieder sein Köpfchen über Dante zerbrechen. ;-)