CL 1/2 Finale Rückspiel: FC Barcelona - FC BAYERN 0:3

  • Gegen Milan im Achtelfinale hat Barca losgelegt wie die Feuerwehr, aber im Viertelfinale gegen PSG sah die Sache dann schon anders aus. Warum? Weil Milan sich nach guter alter Catenaccio-Art hinten reingestellt hat, wofür sie aber gar nicht die Spieler hatten, um die katalanischen Angriffe im Minutentakt abzuwehren. Abate, Mexes, Ambrosini und Montolivo im Mittelfeld waren praktisch inexistent. PSG hat dagegen versucht mitzuspielen und ist dementsprechend auch 1:0 in Führung gegangen. Nur mit Ach und Krach hat's Barca geschafft, das 1:1 zu erzielen. Und da ging es für sie gerade mal darum, überhaupt ein Tor zu schießen. Das sollten wir berücksichtigen!


    Barcelona wird die 0:4-Bürde gegen uns im Rückspiel nicht drehen können. Gegen Milan (das - wie gesagt - praktisch ohne Abwehr spielte) erzielte Barca das 4:0 ja auch erst in der 90. Minute... man muss dazu bedenken, dass solch ein Resultat gegen uns gerade mal Verlängerung bedeuten würde! Also nochmal 30 Minuten Zittern für Barca, dass wir kein Tor schießen.


    Wichtig ist: Nicht hinten reindrängen und am eigenen Sechzehner festnageln lassen (das wird Jupp den Spielern auch vermitteln)! Mandzukic leistet noch mehr Defensivarbeit als Gomez, was ein besonderer Trumpf in diesem Spiel sein wird. Und ein Tor für uns ist auf jeden Fall drin, zumal Jordi Alba auf Robbens Seite gesperrt ist.

    0

  • Ich gehe davon aus, dass JH mit der aktuell stärksten Elf auflaufen wird. Gegen jeden anderen Gegner wäre ich mir sicher, dass dieser Vorsprung reichen würde, aber Barca kann an einem guten Tag jede Mannschaft auseinandernehmen.Dennoch gehe ich davon aus, dass wir ins Finale einziehen.Voraussetzung ist eine vergleichbare Leistung wie am Dienstag und das traue ich unserem Team ohne Zweifel zu.


    Die Gefahr der Sperren fürs Finale müssen die Spieler ausschalten.


    Die Abwehr würde ich so belassen wie im Hinspiel, da diese eingespielt ist und über die ganze Saison sehr gut funktioniert hat. Eine Veränderung wäre aus meiner Sicht viel zu riskant.Lahm und Dante sollten Beide so erfahren sein, dass sie es ohne eine weitere Verwarnung schaffen sollten. Falls nicht, so kann man die Beiden oder evt. einen in einem Finale, wenn auch nicht Eins zu Eins, ersetzen(Lahm durch Boateng o. Rafinha und Dante durch van Buyten)


    Die Zentrale mit BS und Martinez würde mir als Trainer schon einige Sorgen bereiten, da Barcelonas Spiel meist durch die Mitte läuft und die Wahrscheinlichkeit die 90Minuten ohne Gelbe Karte zu bestehen äußerst gering sind. Ein Verlust von BS und Martinez wäre in einem Finale äußerst schwer zu kompensieren.Daher würde ich zwingend einen Spieler draußen lassen.


    Die Frage, die es zu beantworten gilt ist: BS oder Martinez?Schweinsteiger ist der Spieler, den ich für unersetzlich halte.Seine Klasse, Erfahrung, Persönlichkeit und seine Gier endlich diesen Pott gewinnen zu wollen werden wir in einem Finale aus meiner Sicht zwingend benötigen.Ich würde mich daher für Martinez entscheiden und Schweinsteiger auf der Bank platz nehmen lassen und diesen je nach Bedarf einwechseln.Denn für den Fall der Fälle spiele ich dann doch lieber ein Champions League Finale mit Tymo und Can als gar keins.;-)


    Aber sollte alles in ruhigen Bahnen verlaufen, kann Schweini sich das Spiel von draußen angucken und wäre somit in einem Finale dabei.
    Ein weiteres Argument Schweinsteiger zuerst mal außen vor zu lassen wäre, dass ein Ausfall von Martinez durch einen Gustavo aufgefangen werden kann. Ein Ausfall von BS ist das mit Sicherheit nicht, vor allem nachdem die einzigste logische Alternative Kroos verletzt ausfällt.


    Daher würde ich neben Martinez Thomas Müller auf die 8 stellen!!!Sein unbändiger Wille zu Laufen, zu Kämpfen und sich für die Mannschaft zu opfern sind beeindruckend. Ihm traue ich diese Position auf jeden Fall zu und ich bin überzeugt, dass dieses auch funktionieren würde. Er macht def. die Wege, die an diesem Abend erforderlich sind und er wird wie meistens bis an seine Grenzen gehen und sogar darüber hinaus. Sollte dieses nicht funktionieren hätten wir mit Schweinsteiger, Gustavo und auch Tymo noch genug Alternativen auf der Bank.


    Vorne wird Mandzu stürmen und verteidigen.Dahinter würde eine Reihe mit Robben, Ribery und Shaq für die nötige Gefahr sorgen.Vor allem bei Kontergelegenheiten könnten diese 3 aufgrund ihrer Technik und Schnelligkeit die Barca Abwehr vor einige Probleme stellen.

    0

  • irgendwie eine suboptimale Situation:


    mit gebremsten Schaum, sprich, mit Ersatz für gelbgefährdete Spieler kannste gegen Barca nicht auflaufen - das geht definitiv in die Hose und wir erleben kein Finale in London.


    Spielen wir aber mit unserer Top-Elf, erreichen wir möglicherweise das Endspiel, haben dafür aber (wenn es schlecht läuft) mehrere gesperrte Leistungsträger zu verkraften.


    Und dann das Finale gg. die Zecken mit einer B-Elf.....und der Ausdruck B-Elf dürfte dann möglicherweise wirklich berechtigt sein..


    Eine Finalniederlage gg. die Schwachgelben wäre für mich das Schlimmste - da wäre es mir sogar noch lieber gg. Barca auszuscheiden...

  • Nun wird es wohl Dortmund im Finale, ich darf gar nicht dran denken wenn wir gegen die verlieren sollten..................................... das wird schlimmer als letztes Jahr.Real wäre mir lieber gewesen!Wesentlich lieber.

    0

  • Also auch wenn sich das blöd anhört, aber ohne Dante, Bastian, Lahm und Martinez wäre es mir lieber auszuscheiden als im Finale gegen den BvB zu verlieren. Tut mir leid, aber das wäre für mich das schlimmste was im Fußball geschehen kann. Daher würde ich keinen von Ihnen aufstellen. Unsere "zweite" ist heiß und vor allem gut genug nicht höher als 3:0 zu verlieren. Vor allem wo die ganze Offensive nicht vorbelastet ist. Gelbe Karten kann man immer bekommen, Im blödesten Fall wird einem an die Hand geschossen oder der Gegner probiert eine Schwalbe.


    Wer die beiden Hinspiele gesehen hat, weiß wie es um den spanischen Fußball bestellt ist. Da wird absolut nichts mehr anbrennen.

    0

  • Wir hatten an einem 1. Mai schonmal ein 0:4 in einem Rückspiel (EL gg. Zenit), so etwas muss man nicht nochmal haben. Also bitte auch in Barcelona volle Konzentration!


    AUF
    GEHT'S,
    JUNGS!
    KÄMPFEN
    UND
    SIEGEN!!!

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Stimmt, erinnere ich mich noch genau. Wir waren damals auf einem Volksfest im Bierzelt, da hat alles nur von dem Spiel am heutigen Tag gegen St. Petersburg erinnert.


    Aber die Vorzeichen sind andere - Barca könnte solche vier Tore zu Hause durchaus aufholen. Aber nicht gegen unseren FC Bayern, der so wahnsinnig stark in der Defensive ist.


    Wir werden ein Tor erzielen und Barca wird keine sechs erzielen.


    Einzige Frage ist, wie sehr man auf die gelb-vorbelasteten Spieler Rücksicht nimmt.

    0

  • Das kann man mE nicht vergleichen. Der Verlierer-Cup war uns damals ganz egal, und entsprechend unser Auftreten, das sich durch den kompletten Wettbewerb zog. Schon das erste Spiel hätten wir beinahe verloren, hätte es Toni Kroos nicht in den letzten vier Minuten gedreht. Anschließend Unentschieden bei Braga, dann aber ein 6:0 gegen Saloniki. In Aberdeen auch wieder nur Unentschieden, Rückspiel gegen Anderlecht daheim verloren, gegen Getage eigentlich schon sicher raus, all dies sind klare Signale gewesen, dass wir den ganzen Wettbewerb nicht für voll genommen haben.

  • Wir sind so gut drauf, dass ich wirklich den Großteil der vorbelasteten Spieler schonen würde. Wenn man das Spiel gestern mit dem vorgestern vergleicht, dann weiß man, dass wir nicht um gelbe Karten rum kommen werden - egal wie fair wir spielen.
    Bis auf Lahm kann man eigentlich alle schonen, bei ihm habe ich keine Bedenken.


    Ich würde am Samstag mal gerne Tymoschuk und Gustavo zusammen in der Zentrale sehen...

    0

  • Ich würde am Samstag auch in etwa die SF aufstellen die am Mittwoch auflaufen soll. Zumindest im Defensivbereich.

    3

  • wir sollten nicht überheblich werden und auch in barcelona die beste 11 aufs feld schicken. falls wir in der 1 hz ein oder anderes tor erzielen dann könnte man die gelb vorbelasteten immer noch in der kabine lassen.


    mir ist viel lieber ohne gelb gesperrten im finale zu spielen, als mit bester 11 zuhause vorm tv zu sitzen und barca gegen rm/bvb zu schauen.

    0

  • Gomez Spielt eh nicht also keine Gefahr , Für Lahm Rafi,Für Martinez Gustavo für Schweini Shaqi.In der mitte Dicht machen Müller wieder Duracel einwerfen. Beide aussen wieder gut mitarbeiten und bei Ballbesitz schnell Umschalten, müsste gehen.
    Gegen den BvB im Endspiel MUSS Du die Stärkste Mannschaft Spielen lassen. Die sind BOCK STARCK.
    Die Aussage von Ulli BvB das Leichteste Los hab ich nicht so gesehen.

    0