32. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 1:1

  • Wird wohl ein Spiel mit 2 B-Elfs, da keiner dem anderen Erkenntnisse für das Finale geben will.



    Btw:
    Wieder mal Wahnsinn von Lafite!

    Man fasst es nicht!

  • das glaube ich eher nicht.
    für nächsten samstag gibt's keinen grund in größenordnungen wie zum teil bisher zu rotieren.
    die englischen Wochen sind ab mittwoch vorbei.
    und für ein mögliches finale müssen sich beide nun wirklich nix mehr vormachen.
    ich bin mir sicher, dass beide mannschaften nahezu in bestbesetzung antreten werden.
    dazu ist es ein zu grosses prestigeduell für beide.

  • da stimme ich dir zu, das da einer der beiden dem anderen was verraten würde wenn man die bestbesetzung auflaufen lasse würde glaube ich auch nicht. ich denke auch das es so oder so ein prestigeduell sein wird. der bvb will uns in die suppe spucken und wir wollen sicherlich gerne die mayas in ihrem bienenstock schlagen. ausserdem entscheidet sich dann ob unsere serie ausgebaut wird oder beendet, ob wir 23 oder 17 punkte vor denen sind, ob wir dortmund auch 5 mal hintereinander schlagen können oder nicht, revenge für götze (bvb) den mayas zeigen warum sich götze für uns entschieden hat... ich glaube das kann man noch ein wenig ausführen :-)) aber das es bei dem spiel um nichts mehr geht halte ich nicht für richtig, auch wenn die platzierungen enschieden sind.

    0

  • Mögen die Bayern-Fans, die nach Dortmund fahren können, nach dem Spiel, wenn die Trikots getauscht sind singen:


    "Lewa zieh das Trikot an "


    Und dann Kamera auf Pöhler oder Watzke...


    Ach ja: Auswärts-Sieg mit 2:0, weil Dante per Kopf trifft und Mandzukic mal wieder dran ist...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Bayern und Dortmund werden ihr bestes Aufgebot bringen. Das ist ein Prestigeduell sondergleichen und ein psychologischer Faktor, wer hier besser aussieht. Den Dortmundern im Vorfeld des CL-Finales jegliches Selbstbewusstsein zu nehmen, das muss die Devise sein. Bitte nicht aufbauen, denn was zum Beispiel nach einer Niederlage von Bayern in Dortmund los wäre, muss man niemanden erzählen, die wären in Euphorie und Rausch und von den Medien dazu begleitet.


    Bayern muss hier auf 3 Punkte gehen und das CL-Finale gewinnen, dann ist Ruhe.

    0

  • Man könnte aber auch nicht das zeigen, was man auch im Finale vorhat. Weil sich so der Gegner dann vielleicht auf die gleiche Taktik vorbereiten kann.

  • Und glaube weniger an das Prinzip, dass ein Team erst heucheln kann, um dann auf Knopfdruck alles abzurufen.


    Ich glaube an das Prinzip eines Laufs, der beflügelt, daran, dass Sebstbewusstsein risiko-behaftere Spielzüge, attraktivere Spielzüge begünstigt. So wie in dieser Saison. Ein Spieler der Profi ist, will Prestigeduelle einfach immer gewinnen. Duelle wie Bayern -Dortmund gibt es nur wenige in einer Saison.


    Letztendlich kennen sich die Teams eh aus dem Eff Eff und analysieren sich tot.


    Es kommt auf Selbstbewusstsein und Tagesform an. Und so viele verschiedene Spielanlagen können wir unter JH ja nun auch nicht spielen. :8

    0

  • bayero
    Das wäre clever aber dazu sind beide Trainer zu stur und ehrgeizig. Die werden beide zeigen wollen wer Chef im Ring ist.


    Ich als Bayerntrainer würde da eine extreme Reservemannschaft inkl. einiger Jungs aus der 2. Mannschaft hinschicken, die Zecken einen Sieg ohne Wert einfahren lassen, dem Pöhler nachher freundlich die Hand geben und schmunzelnd heimfahren.


    SF:
    Raeder-Rafinha,Contento,Alaba,Wein -Can, Hojberg,Weihrauch,Tymo- Friesenbichler, Pizza

    3

  • Da es sich um die Bundesliga handelt, sollte man rotieren und Kräfte schonen. Auch gegen ein Dortmund. Natürlich jetzt nicht so extrem wie in den letzten Spielen.


    @bono
    Nein, ein Sieg Dortmunds fände ich scheiße. Aber wie schon geschrieben, sollte man trotzdem nicht alles daran setzten, um als Sieger vom Platz zu gehen.

  • Die Taktik, die wir in weiten Teilen Der Saison bisher zeigten, wird man auch gegen Dortmund sehen.


    Absolute Dominanz;
    Kaum Spielaufbau des Gegners wegen totalem Pressing;
    Mündend in einem "Abschlachten" des Gegners wegen konsequenter Nutzung der Torchancen.


    Und genau so muss man auch gegen den BxB spielen.


    Denen muss man schon am Wochenende den Mut für das Finale nehmen, indem man sie gnadenlos abschießt und keine Gnade kennt. Bestes Team auf den Platz bringen und in deren Stadion zeigen, wer in Deutschland die Hosen an hat.


    Spätestens wenn sie ins Flugzeug Richtung London steigen muss ihnen der braune Stift vor dem Spiel gehen.


    So und nicht anders erwarte ich unseren FCB am Wochenende und in einem möglichen Finale!

  • Dortmund wird volle Pulle gehen. Für die ist es wichtig, gegen uns ein Zeichen zu setzen. Wichtiger noch, als im Hinblick auf das CL-Finale zu bluffen. Auf den Sturmlauf müssen wir uns einstellen und ihnen dann den Zahn ziehen. Unser Vorteil ist, daß wir mit einem Unentschieden "leben" können.

  • Und genau das würde ich nicht machen.


    Angenommen es spielt gegen Dortmund die 1B. Dann steigt der Druck auf die 1A. Weil für jeden von denen komprimiert es sich dann erst recht auf die 90 Minuten des CL-Finals. Da passiert nämlich dieser Prozeß: Ich bin geschont worden, damit es noch besser im CL-Finale geht. Das erhöht den Druck nochmals.


    Und man stelle sich vor, die 1 B gewinnt dann auch noch, und die 1 A wird nervös, wenn die Last zu groß wird...


    Ach, lassen wir es einfach passieren...
    Wir können es eh nicht beeinflussen. :D


    Aber ich bleibe dabei: Beide spielen in bestmöglichen Besetzung gegeneinander, in beiden Duellen.

    0

  • Klar fände ich einen Zeckensieg auch nicht dolle.


    Aber es gab 1954 mal einen Trainer der sich mal 3-8 abfieseln lies um einige Tage später das ganz große Ding zu machen.;-)
    :8:8:8:8

    3

  • Sehe ich auch so. Lassen wir uns mal überraschen.


    Ich gehe auch von 2 Topbesetzungen aus. Ggfls. die ein oder andere Rotation aus körperlichen Gründen.

    3

  • Und weil wir ja so viel besser sind als der andere CL-Finalist :D:D:D: und dort in den letzten Jahren immer hoch gewonnen :D:D:Dhaben, ist in Bestbesetzung spielen also die beste Taktik sie nicht aufzubauen. Ach, ich gebs auf...

    0