32. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 1:1

  • Der FCB hat in Unterzahl und ohne 6! Leistungsträger den Punkterekord ausgebaut, der BVB ist lediglich mit Bayerns B-Elf auf Augenhöhe.:D
    Schweinsteiger, Lahm, Rib und Rob haben sich das genau angeschaut und wissen was zu tun ist.
    Ich bin davon überzeugt das wir die "Majas" in Londen zerlegen.;-)

  • Pocher`s Hirn ist ja auch extrem vernebelt. Wegen solch einem Dummschwätzer und Möchtegern-Promi schaue ich mir diese Sendung schon nicht mehr an.
    Habe auch als langjähriger Kunde mal bei Sky angefragt warum man solch einen niveaulosen Menschen eingestellt hat.>:-|

  • du hast absolut keinen plan!!!! wenn dann ist es eine glatte rote karte!


    das mit deiner schiribewertung ist ja noch schlechter als der 1. satz....


    nur eins, er gibt in der obigen szene gelb für kuba und freistoss für uns, erst nach dem die assis aufspringen gibt er gelb/rot, so sieht als die leistung der besten schiris aus!? respekt...

    0

  • Bist du blöd? Der Schiedsrichter hat die Szene selbst nicht gesehen und bewertet das Foul von Kuba. Dann bekommt er die Meldung vom Assistenten und gibt Gelb-Rot. Besser so, als wenn Rafinha nach dem Spiel erst bestraft worden wäre bzw gar nicht. Nicht jeder hätte da die Eier, um den Spieler in dieser Situation nachträglich vom Platz zu stellen, denke ich.

    4

  • Sonst legt Jerome die Hände ja auch auf den Rücken wenn er im eigenen Strafraum in einen Zweikampf geht:)
    Da hat der Gagelmann die elend lange Reaktionszeit:D:D:D von Boa sich zum Nutzen gemacht um den Borussen einen Elfer zu geben.;-)

    "Wenn man gewinnt ist es nie schlimm" Mark van Bommel

  • also, so schnell wie der Gagelmann pfiff und zieldirekt den Elfmeterpunkt ansteuerte, kann man fast nur den Eindruck gewinnen das de rregelrecht auf eine Chance zum pfeifen können gewartet hatte.


    In allen strittigen Entscheidungen lag er daneben, sogar beim gelb/rot für Rafhina, das hätte objektiv gesehen auch ein glattes Rot sein müssen.

    „Let's Play A Game“

  • Headline stern.de:


    Borussia Dortmund hat die Siegesserie von Meister Bayern München in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Drei Wochen vor dem Final-Duell beider Clubs in der Champions League in London kamen die Münchner nicht über ein 1:1 beim Erzrivalen hinaus und verpassten den 15. Erfolg nacheinander.


    Sind sie nicht wirklich geil die Geilen? Und dabei mussten sie doch unfairerweise gegen 10 spielen. Gut, dass wenigstens der Schieri den Überblick behalten hat, und Ellenbogen Checks von Anfang an konsequent bestraft hat...
    Hauptsache die Presse bleibt objektiv - würg.


    Ich freu mich auf die Abrechnung in Wembley.

  • So ein Denken ist hier völlig normal. Naja, bei diesen Bevölkerungsstrukturen im Ruhrpott ist das völlig logisch. Noch ein Jahr und ich kann endlich aus diesem Drecksloch weg.

    0

  • Ich habe das gestern nach langer Zeit mal wieder in Doofmund erlebt. Meine F.resse tust du mir leid das du bei diesem Ruhrpottvölkchen leben musst. Arme S.au...


    So primitive und armselige Fans erlebt man selten. Die müssen ein echt schlimmes Leben haben.


    Das Jahr packst du noch.;-);-);-)


    Halt durch;-)

    3

  • du hast doch eben nichts verstanden! lies doch erst einmal das ganze um was es überhaupt geht, dann "darfst" auch du dich einschalten! so´n blödsinn der assi hat ihm was gemeldet, der steht auf der anderen seite, der sieht doch noch weniger als der schiri, weißt du eigentlich wie weit weg der steht??? im stammtisch meinten sie, der 4. offizielle hätte wahrscheinlich was gemeldet, der steht aber an der mittellinie, klar von da sieht man das natürlich überragend...

    0