32. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 1:1

  • Sieg ist Nebensache.
    Rotation wird's wohl werden, aber sicherlich auf beiden Seiten...


    ...dann kann man allerdings auch gewinnen:D

    0

  • Das glaube du nicht mal, denn die englischen Wochem sind jetzt vorbei. Ab Samstag kommt immer nur noch 1 Spiel pro Woche und Schweinsteiger und Martínez sind heute ja auch ausgewechselt worden.


    Ich rechne hiermit:


    Neuer - Lahm, Boateng, Dante, Alaba - Schweinsteiger, Gustavo - Shaqiri, Pizarro, Robben - Gomez

    0

  • Dir vielleicht...aber Klopp bestimmt nicht... Der wird mit einigen Abstrichen - sprich: denjenigen, die leicht angeschlagen sind -seine beste 11 auf den rasen bringen. Das ist ein Prestigeduell... für ihn, fürs Team und auch für die Fans... Ich denke, der wird gerade in diesem Duell seinen "geilen" Fans nicht die B-Mannschaft präsentieren wollen, der will denen einen Sieg gegen die z Zt. übermächtigen Bayern schenken - und sich damit auch Selbstvertrauen fürs Finale holen... Also Dortmund wird ganz sicher nicht mit Leitner und Bittencourt beginnen...


    Bei Bayern wird es vlt. eine kleine Rotation geben. Pizza anstatt Manni,Gustavo für Martinez z.B. Aber ich denke kaum, dass er mit der Mannschaft aus dem Freiburg-Spiel beginnen wird... Die Mannschaft ist heiß, die Rückrunde - trotz der letzten beiden Auswärtsspiele in DO und MG - zumindest ungeschlagen zu überstehen... und dafür darf es maximal eine leicht modifizierte Anfangsformation gegenüber gestern sein... sonst ward dat nix...

  • stimme dir voll und ganz zu.


    Zudem macht es für mich nur dann Sinn zu rotieren, wenn die Spieler von gestern körperlich eine Pause brauchen.


    Daher kann ich mir durchaus auch vorstellen, dass wir mit der besten mannschaft antreten, alleine um das Konzept einzuüben. Man wird dann die Mannschaft keine 90 minuten so lassen, aber zumindest 60 minuten.


    Zudem wird Dortmund mit der best möglichen Elf antreten, von daher gute Chance isch auf die Mannschaft einzustellen

    0

  • Das könnte ich mir auch so ziemlich vorstellen. Vllt noch Contento für Alaba aber ansonsten würde ich auch auf diese Aufstellung tippen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wie sie gestern bei Sky noch krampfhaft versucht haben, dass Spiel als Generalprobe fürs CL Finale darzustellen. :D


    Die Jungs sollen ordentlich auftreten, mehr kann man nicht verlangen.

    0

  • So wie wir nach einem 7:0 gegen Barca in ganz Europa wahrgenommen werden, können wir eigentlich nur verlieren, wenn wir es zu ernst nehmen, außer wir schießen ihre Topelf richtig an. Soll heißen: wir haben keine Selbstbestätigung nötig. Wir sind besser. Ich bin gespannt, ob Klopp sie für nötig hält.

    0

  • Das Ziel ist den Dortmunder in JEDEM Spiel zu zeigen, wo der Hammer hängt. Jeder Sieg baut die auf.
    Und in die direkten Vergleiche muss Bayern auch für sich entscheiden.


    Da darf es überhaupt nichts geben, was die noch heranziehen können... :D

    0

  • Jürgen Klopp über...


    ...den Stellenwert des Topspiels am Samstag: "Es ist keine wahnsinnig einfache Situation. Es ist natürlich nicht wie am 25. Mai. Es gibt aber auch immer die nächste Pflicht. Es kommen die Bayern, die bereits Meister sind. Bei beiden Teams geht es um nicht mehr wahnsinnig viel. Wir wollen aber ein gutes Spiel machen, weil wieder 80.000 Zuschauer da sind. Auch wenn es nichts mehr zu gewinnen gibt. Es wird kein Charaktertest sein, sondern ein Fußballspiel im geilsten Stadion Deutschlands."


    ...einen möglichen Plan, die Bayern zu schlagen: "Klar gibt es Rezepte, die Bayern zu schlagen. Ob wir die schon am Samstag anwenden, weiß ich noch nicht."


    spox.com

    0