34. Spieltag: Bor. Mönchengladbach - FC BAYERN 3:4

  • Der Kommentator gestern bei SKY war auch ein Witzbold. Der meinte kurz nach der HZ, dass diese schnellen 3 Gegentore wohl mit großem Interesse in Dortmund wahrgenommen werden dürften. Da dürfte dann vielleicht der ein oder andere Kommentar aus Dortmund kommen. Nachdem er diesen Satz aussprach, kam aber umgehend gleich: "Wobei Spitzen aus Dortmund ja eher nicht an der Tagesordnung sind".
    Als hätte ihn da jemand sofort an die Sprachregelung deutscher Sportmedien erinnert.:D

    0

  • (Ich glaube nicht, dass Dante dieses Tot den Borussen schenken wollte, es ist wohl eher so, dass er der Anspannung dieser Rückkehr nicht gewachsen gewesen ist - anfänglich. Später ging es ja.

    0

  • die drei gegentore gegen gladbach in den ersten 10 spielminuten waren ein segen ;-)
    man stelle sich vor, das wäre im cl-finale passiert ...


    danke gladbach !:8!



    wie die mannschaft dann mit dem rückstand, der vorhandenen situation umgegangen ist, verdient meinen respekt.
    man hat zurück ins spiel und zu seinem spiel gefunden, die gladbacher dann dominiert und phasenweise regelrecht auseinandergenommen.


    der spielfluss, der spielrythmus ist zurück!
    dies ist die grösste erkenntnis, die man aus diesem spiel ziehen kann.
    so ganz beiläufig hat die mannschaft auch einen - so denke ich - ganz lehrreichen vortrag der borussia in den ersten 10 minuten bekommen, welcher hervorragend zu analysetechnischen zwecken bezüglich des bevorstehenden cl-finals am samstag gegen dortmund geeignet ist.



    die roten sind gerüstet :8;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Ich glaube tatsächlich, dass es da bei den Sendern von oben (Regie, etc.) Anweisungen gibt, dass in Bezug auf Dortmund bestimmte Dinge tot-geschwiegen werden sollen und in Bezug auf den FCB alles aufgebauscht werden soll.
    So lächerlich es sich auf den ersten Blick auch anhören mag.

    0

  • Anfangs habe ich mich natürlich sehr über die Gegentore geärgert, aber dann habe ich mich sehr über die Spielfreude, Kampfgeist und Moral gefreut. Selbst nach dem 2. Rückschlag, dem 3:1 hat die Mannschaft nicht aufgesteckt sondern zielstrebig weiter gespielt.
    In Gladbach so etwas wieder aufzuholen und dann die ganze 2. HZ zu dominieren ist mal ne Ansage, der CL-Titel ist uns nicht mehr zu nehmen wenn man bis zum Schluß hochkonzentriert und diszipliniert bleibt.;-)

  • Was für Versager! Da können die 100 Tore in einer Saison schießen und dann belassen sie es bei 98!
    Also echt jetzt!
    Das geht so nicht weiter. Am Ende schießen wir Dortmund im CL-Finale auch nicht mit dem höchsten Finalsieg, sondern nur mit dem zweithöchsten ab. Also ich finde schon, dass man da heute ein Straftraining hätte ansetzen sollen!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich denke die Konsequenz kann nur lauten: nächste Saison - neuer Trainer!

  • Das stimmt!


    Heynckes Raus!


    (in 2 Wochen dann, vorher finden wir bestimmt keinen neuen ;-))

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • deswegen hab ich mir abgewöhnt, die Sportschau zu gucken;-)


    da ist ja Sonntag Früh die S1-Zusammenfassung 100Mal besser

    0