Daniel van Buyten

  • ich finde wir sollten Daniela am besten noch in der Winterpause verkaufen, jetz würden wir grad noch ein wenig Kohle bekommen...
    sonst fällt alen irgendwann auf dass der Typ wirklich nix kann und die größte Stolpernulpe überhaupt ist


    PRO Lell in die IV !!!!!

    0

  • Es ist schön, wenn auch ein Verteidiger Tore schiesst, dies macht eine Mannschaft unberechenbarer. Allerdings habe ich immer noch meine Bedenken, was die Defensivqualitäten von van Buyten angeht. Die letzten Spiele von ihm haben positiv überrascht, allerdings warte ich die Spiele gegen den HSV und Juve ab. Wenn er dort auch überzeugt, werde ich meine Meinung überdenken müssen und vor van Gaal den Hut ziehen, da ich während der Saisonvorbeitung Demichelis als Abwehrchef bevorzugt hätte.

    0

  • sehe ich auch so. die beiden nächsten spiele werden zeigen, was van buyten drauf hat.


    wird er da schwimmen, muss zur wp nachgebessert werden.

    4

  • Bitte nicht blenden lassen von ein "paar", zugegebenermassen, guten Spielen..
    DvB spielt meines Erachtens derzeit auch "über seinem Niveau", bzw. die Gegner waren noch keine von internationaler Klasse.
    Es werden auch wieder "normale Zeiten" einkehren, solche an die ich mich nur ungern erinnere - solche, wo seine v.a. technischen Defizite offen zu Tage getreten sind...


    Einem Lucio wird er nie das Wasser reichen können...

  • Ein Lucio hat aber auch viele Fehler gemacht so berauschend war die letzte Saison ja nicht. Immer die unkonntrollierten ausflüge und dann gabs hinten trabble. Daniel hat das momentan e bissl besser im Griff gibt dem Mann eine chance er wird uns nicht enttäuchen

    0

  • @ bayernbauer:


    Sag mir doch mal wie bitte, wie wir mit Lucio in der CL so in den letzten Jahren abgeschnitten haben?


    Wer stand denn bspw. bei den beiden "Ausscheiden" gegen den AC Milan auf dem Platz?


    Bitte glorifiziert Lucio nicht über Gebühr, das ist auch nicht gut für die Motivation der AKTUELLEN IV!!!

    0

  • und noch zu lucio: ich will mal an die beiden "eigentore" gegen chelsea erinnern ;-)
    lucio war ei nige jahre bei uns...unsere defensive hat aber nur 1 jahr ueberzeugt, und zwar als hitzfeld mit 2 6ern gespielt hat
    die anderen jahre war unsere abwehr loechrig wie schweizer kaese...und lucio war der abwehrchef ;-)

    0

  • jo genau, eigentore chelski und auch sonst in der CL.... Wo war er denn letzte Saison in Barcelona? Klar, man kann gegen barca verlieren, weiß ich auch, aber wenn er - Aussage gewisesr hier herinnen - heuer bei inter so gut gegen die war, warum nicht letztes Jahr? Wo war er bei 2:_5 gg Breme, bei 1:5 gegen WOB? Wo???

    0

  • Wieso ist Lucio denn überhaupt noch ein thema??? Er ist weg und kommt nicht wieder... thema beendet, wir kommen auch ohne ihn klar!!!

    0

  • und zwar wesentlich besser als manche gemutmaßt hatten


    thema iser, wei er immer wiedermit DvB verglichen wird..

    0

  • Das sind zwei ganz unterschiedliche typen, die man gar net verglecihen kann... lucio war emotionaler... dickköpfiger und phasenweise weltklasse... allerdings das letzte jahr auch bei weitem nimmer und auch das jahr davor war micho um welten besser.... van buyten hatte dieses prätikat uach shcon allerdings zu seiner hamburger zeit und derzeit sieht es gut aus und ich hoffe mal das er irgendwann wieder auf dem niveau angelangt.... buyten ist so oder so eine waffe bei standarts... das hat uns eh schon lange gefehlt!

    0

  • Das geht mir etwas zu schnell... Buyten hat jetzt drei sehr gute spiele gemacht, das andere war sicherlich nicht überzeugend... denoch ist eine starke steigerung erkennbar und hoffen wir das dies so weiter geht... wirklich klasse war er in hamburg und da muss er wieder hin kommen, dann nimmt ihm niemand den stammplatz weg und zwar wirklich niemand!

    0

  • DvB hat letztes Jahr net so viel gespielt ihm fehlte die Praxis und jetzt bin ich mir sicher das er wieder in die Form gekommt die er auch in Hamburgerzeit hatte

    0

  • DvB macht atm genau das was er immer wieder angedeutet hat, er ist, ein ganz ordentlicher verteidiger, aber im gegensatz zu lucio oder micho, macht er vorn auch die dinger rein... er hat einfach, scheinbar aufgrund seiner stürmer vergangenheit, eine gewisse kaltschnäuzigkeit und ist im gegnerischen strafraum eine waffe, grad bei engen spielen kann das den unterschied ausmachen ( wie er ja schon ab und an in der cl gezeigt hat)



    defensiv hat er immernoch luft nach oben aber ich hoffe dass er die nach und nach wegarbeitet ;)

    0

  • Ich glaube, vBuyten kann und wird (ähnlich wie MD) so lange überzeugen, wie die Mannschaft gut nach hinten arbeitet.
    Derzeit machen sie das, gerade unser MF arbeitet gut in der Rückwärtsbewegung und bislang hieß auch fast immer einer der ST Olic, der sich (wie gegen NB gesehen) für keinen Weg zu schade ist.
    Denn dass vB Klasse hat, wenn der Gegner keinen Raum hat, das sollte jeder sehen.
    Dazu kommt seine Qualität bei den Standards, die auch sehr positiv ist.


    Das einzige Risiko, das ich sehe, werden die Spiele mit Robbery sein. Sollte sich dann noch (was ich nicht glaube, aber man weiß ja nie) Toni in der Mitte durchsetzen, hat man plötzlich drei sehr defensiv faule Akteure auf dem Platz. Dann wird es eng für vB, weil der Platz für die Gegner weit wird. Und dann bekommt er Probleme.


    Daher hoffe ich, dass vG 1. Toni nicht berücksichtigt und 2. Robbery auch einen Rückwärtsgang eingebaut bekommen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • im Videotext steht auch nicht mehr, nur, dass er unbedingt dabei sein wolle, weil dieses Spiel für ihn "wie ein CL-Spiel wäre" und er noch "viele Freunde in Hamburg hat"...

    0