Daniel van Buyten

  • habt ihr auch mal nen anderen vorschlag als diesen kompany???? mensch der typ war jetzt lange verletzt. niemand weiß wie verletzungsanfällig er in zukunft sein wird.
    wir haben rsc damals auch als talent geholt. hat er jemals ne saison verletzungsfrei bestritten? ist er jemals über das talent hinaus gekommen???? er wurde damals als zukünftiger weltstürmer gehandelt! heute ist er mitte 20. und wo steht er?
    soviel zum thema vielversprechendes talent!

    0

  • Ich freu mich auf DvB. Endlich mal wieder ein Spieler der echte Leaderqualitäten hat. Hoffentlich hat er auch den Mut diese einzusetzen...
    Aber wäre man letztes Jahr, als DvB schon mit einem Wechsel nach München geliebäugelt hat, nicht so geizig gewesen hätte man sich den unnötigen und überteuerten Transfer von Ismael sparen können. Ismaels Platz wird wohl zukünftig auf der Ersatzbank sein und als dritten Verteidiger gibt es nun wirklich billigere Lösungen. Ob dieser Konkurrenzkampf wirklich förderlich ist, wird man sehen...

    0

  • Herzlichen Glückwunsch zur Verpflichtung von Daniel van Buyten.


    Ohne Zweifel ein Spieler dessen Einstellung und Einsatz immer 100% waren. Ein Spieler, der massgeblich für unseren Aufschwung war und den wir freiwillig niemals abgegeben hätten.


    Dennoch werden ihn mehrheitlich negativ in Erinnerung haben aufgrund seiner Aussagen zu anderen Vereinen. Unser Leader hat uns eben menschlich enttäuscht. Das wir dafür jetzt einen Kompany verpflichten konnten hilft uns natürlich über den Schmerz hinweg.


    Aber ich denke, dass Ihr viel Freude mit ihm habt, denn er passt in das Anforderungsprofil von Euch.


    Viel Spass damit.


    mannikaltz

    0

  • nun, leider ist es hinausgeschmissenes geld, da man letztes jahr für eine menge kohle ismael verpflichtet hat und leider wird einer von beiden auf der bank sitzen...


    hätte man nicht auch einen jüngeren verpflichten können?

    0

  • Hoffe auch, dass Van Buyten besser spielt, als dies Ismael letzte Saison getan hat.
    Im Nachhinein hätte man sich das Geld für Ismael sparen können.


    Grundsätzlich denke ich dass Van Buyten eine gute Verstärkung ist.

    0

  • bitte nehmt vB vernünftig auf u gebührend..er war sonst in hh stammgast in dem club in dem ich arbeite...u ich kann nur gutes über ihn sagen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">das talent ist seit einem halben jahr verletzt und hat kein spiel mehr bestritten. ich täte mal abwarten, wie er sich in der bundesliga und beim hsv integriert.


    vorallem: das hsv management hat alles richtig gemacht, weil 2 millionen gewinn gemacht wurden. aber wenn unser management etwas spart, oder nicht gleich 20 millionen raushaut ist es falsch.


    die ewige verdammte nörgelei geht mir echt auf den sack. ich finds zum kotzen!!</span><br>-------------------------------------------------------



    genau mein reden, im moment wird nur kritisiert, egal, ob man nen jungen stürmer wie poldi oder nen gestandenen IV wie va nbuyten holt. beide für ca. 10 millionen, das ist doch super, wenn ich da an die summen denker, die mal im raum standen</span><br>-------------------------------------------------------


    Nörgelei? Es ist eher Unverständnis! Die jeweils 10 Mio sind für mich viel zu hoch. Podolski wäre in einem Jahr für 1 Mio zu haben gewesen, dass man jetzt soviel mehr ausgibt halte ich für falsch. Und van Buyten wird unsere Mannschaft m.E. nicht großartig verstärken. Und so haben wir jetzt 20 Mio ausgegeben für Spieler die vielleicht 'Nice to have' sind, aber das wirkliche Problem im zentralen Mittelfeld haben wir nicht gelöst.
    Und fangt jetzt bitte nicht mit Deisler oder Santa Cruz an! Beide werden auch weiterhin den Großteil jeder Saison verletzt sein, warum sollte sich da plötzlich was ändern.
    Das Ganze sind doch Alibikäufe um sagen zu können: Seht her wir haben auf dem Transfermarkt doch was gemacht. Erster Anwärter auf Meisterschaft und Pokal wären wir auch ohne die Transfers gewesen, unsere Chancen für die CL sind durch Podolski und vB aber auch nicht größer geworden.

    4

  • Also mit der Verpflichtung von van Buyten und Podolski sind die Chancen im internationalen Wettbewerb nicht geringer geworden, klar wäre eine Verstärkung im Mittelfeld im Moment wichtiger.


    Aber wer sagt denn, dass Uli nicht längst schon weiß, dass Lucio nach der WM zu Madrid wechselt und nur noch der Verlauf der WM die Höhe der Ablösesumme bestimmt. Aber scheinbar möchtet ihr das einfach nicht war haben.


    Schon weil wir mit der Bezahlung nicht mit den ganz grossen mithalten können, ist so ein starker IV "leicht" wegzulocken, siehe Robert Kovac, der seinen Wechsel allerdings inzwischen überdenken wird. Naja ich glaube ca 20 Spiele hat er gemacht, aber die ungewisse Zukunft des Vereins werden auch während der WM nicht für Spitzenstimmung bei ihm sorgen. :)

    0

  • mein gott, ist das hier ein dummes gekritzel von einigen leuten:


    1. van Buyten ist ein sehr guter innenverteidiger, das hat er nicht erst im letzten jahr beim hsv bewiesen.


    2. mit 28 jahren ist er keineswegs zu alt, da man auf dieser position auch mit 34 jahren noch top-leistungen abliefern kann, vertrag hat er übrigens ja auch nur bis zu seinem 32. lebensjahr.


    3. sollten die leute, die hier ewig auf ismael rumhacken, mal einen blick in die bundesliga-statistik werfen und werden dann feststellen müssen, das ismael hinter friedrich von mainz 05 in der letzten saison der zweitbeste innenverteidiger war.


    4. muss man mal abwarten, ob aus dem dreier ismael - lucio - van buyten nächstes jahr wirklich immer einer auf der bank sitzt, bzw. ob dann z. b. lucio überhaupt noch da ist. vielleicht spielt er ja eine starke wm und real winkt mit einer riesigen ablöse. spieler die weg wollen, soll man ja nicht gegen ihren willen halten, wenn dann die kohle auch noch stimmt, sagt uli nicht nein, denke ich.


    5. denjenigen, die poldi im nächsten jahr für 1 mio. lieber gehabt hätten, sei gesagt, dass dieses geschäft so nicht funktioniert hätte, da - wenn bayern ihn jetzt nicht genommen hätte - er eben zu einem anderen verein gegangen wäre oder meint ihr, dass bayern ihn exklusiv haben wollte?


    6. und die lobhuddeleien für die hsv-personalpolitik kann ich überhaupt nicht verstehen. sicherlich haben sie in den letzten jahren einige gute spieler für relativ kleines geld bekommen. aber seht euch doch mal den sturm an. der existiert ja quasi nicht. neue stürmer sind noch nicht in sicht und mit barbarez wird der beste spieler der vergangen saison leichtfertig abgegeben, alter hin oder her. ich möchte die leute hier sehen, wenn etwas vergleichbares bei uns passieren würde. und ein dave de jong würde hier im forum für die beim hsv gezeigten leistungen auch zerfleischt werden.


    ich vertraue auf uli und khr und finde es überhaupt nicht schlimm, wenn der hsv und bremen ein wenig zu uns aufschliessen, konkurenz belebt ja schließlich das geschäft.

    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also mit der Verpflichtung von van Buyten und Podolski sind die Chancen im internationalen Wettbewerb nicht geringer geworden, klar wäre eine Verstärkung im Mittelfeld im Moment wichtiger.


    Aber wer sagt denn, dass Uli nicht längst schon weiß, dass Lucio nach der WM zu Madrid wechselt und nur noch der Verlauf der WM die Höhe der Ablösesumme bestimmt. Aber scheinbar möchtet ihr das einfach nicht war haben.


    Schon weil wir mit der Bezahlung nicht mit den ganz grossen mithalten können, ist so ein starker IV "leicht" wegzulocken, siehe Robert Kovac, der seinen Wechsel allerdings inzwischen überdenken wird. Naja ich glaube ca 20 Spiele hat er gemacht, aber die ungewisse Zukunft des Vereins werden auch während der WM nicht für Spitzenstimmung bei ihm sorgen. :)</span><br>-------------------------------------------------------


    Habe ich doch auch schon gesagt,.....vllt hatte Lucio seine göttliche eingebung schon lange,.......Also ich halte es nicht für so abwegig,....


    Hoffe nur,.....sollte das Uli bekannt sein,.....das noch 1, grgfl. 2 Topleute geholt werden,....


    Ich denke in 4-6 Wochen kann noch viel passieren,.....


    Viel wichtiger ist vor allem,....das unsere 15 oder 16 weis jetzt garnicht genau,.....WM Teilnehmer wieder halbwegs fit in die Saison starten können,........

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mein gott, ist das hier ein dummes gekritzel von einigen leuten:


    1. van Buyten ist ein sehr guter innenverteidiger, das hat er nicht erst im letzten jahr beim hsv bewiesen.


    2. mit 28 jahren ist er keineswegs zu alt, da man auf dieser position auch mit 34 jahren noch top-leistungen abliefern kann, vertrag hat er übrigens ja auch nur bis zu seinem 32. lebensjahr.


    3. sollten die leute, die hier ewig auf ismael rumhacken, mal einen blick in die bundesliga-statistik werfen und werden dann feststellen müssen, das ismael hinter friedrich von mainz 05 in der letzten saison der zweitbeste innenverteidiger war.


    4. muss man mal abwarten, ob aus dem dreier ismael - lucio - van buyten nächstes jahr wirklich immer einer auf der bank sitzt, bzw. ob dann z. b. lucio überhaupt noch da ist. vielleicht spielt er ja eine starke wm und real winkt mit einer riesigen ablöse. spieler die weg wollen, soll man ja nicht gegen ihren willen halten, wenn dann die kohle auch noch stimmt, sagt uli nicht nein, denke ich.


    5. denjenigen, die poldi im nächsten jahr für 1 mio. lieber gehabt hätten, sei gesagt, dass dieses geschäft so nicht funktioniert hätte, da - wenn bayern ihn jetzt nicht genommen hätte - er eben zu einem anderen verein gegangen wäre oder meint ihr, dass bayern ihn exklusiv haben wollte?


    6. und die lobhuddeleien für die hsv-personalpolitik kann ich überhaupt nicht verstehen. sicherlich haben sie in den letzten jahren einige gute spieler für relativ kleines geld bekommen. aber seht euch doch mal den sturm an. der existiert ja quasi nicht. neue stürmer sind noch nicht in sicht und mit barbarez wird der beste spieler der vergangen saison leichtfertig abgegeben, alter hin oder her. ich möchte die leute hier sehen, wenn etwas vergleichbares bei uns passieren würde. und ein dave de jong würde hier im forum für die beim hsv gezeigten leistungen auch zerfleischt werden.


    ich vertraue auf uli und khr und finde es überhaupt nicht schlimm, wenn der hsv und bremen ein wenig zu uns aufschliessen, konkurenz belebt ja schließlich das geschäft.</span><br>-------------------------------------------------------



    du hast vollkommen recht ... das was du gesagt hast musste echt mal gesagt werden. und unsere 3 IV werden das ding schon schaukeln !!

    0

  • Moin aus Hamburg,


    Wollte euch mal für die tatkräftige Unterstützung bei unserem Neueinkauf Kompany bedanken! Was besseres konnte uns gar nicht passieren!
    DvB ist ein Söldner der schon von Anfang an weg wollte! Sollte ein größerer Verein bei euch anklopfen, wird er es auch machen! Sportlich war er allerdings einwandfrei!!!
    Ihr habt einen guten Spieler gekauft, ob er euch tasächlich verstärkt ist eine andere Frage! Eure Probleme liegen doch eher im ZM.


    Desweiteren war es wirtschaftlich ein super Deal für uns!
    Ihr habt weit mehr als 10 Mio für VB ausgegeben, und darüber lache ich mich tot!


    Van Buyten hat, mehr als 10 Mio gekostet! Wenn Rumgenippe vom zweiteuersten Transfer der Vereinsgeschichte faselt. Makaay hat 18 Mio gekostet, Lucio war Nr.2 mit 12 Mio also liegt die Summe dazwischen, also kein Wunder das Stillschweigen vereinbart wurde, das macht nur Uli, wenn er als Verlierer aus den verhandlungen geht. Aber Rumgenippe hat es ja schön verraten.


    Viel Spass mit VB. In Hamburg trauert ihm keiner eine Träne nach, schon gar nicht seit wir das wharscheinlich GRÖßte IV Talent Europas verpflichtet haben.


    Danke Bayern, Danke Uli, Danke van Buyten!!! :D

    0

  • Vielleicht sprechen wir uns aber auch einfach am Ende der kommenden Saison wieder... Dann wissen wir, ob vB ein gutes Geschäft war oder nicht. Als HSV-Fan würde ich mir ganz ernsthafte Sorgen wegen der nächsten Saiso machen - durchaus möglich, dass ihr euch in einer Region wiederfindet, die man gemeinhin als Tabellenkeller bezeichnet.


    Ob WIR Meister werden, ist eine ganz andere Frage. Was unsere Probleme im Mittelfeld anbelangt, hast du natürlich recht.

    0

  • Ich dneke nach dem Statement von Boula sollten wir alle heulen .



    Alles ist zu spät ...der HSV ist jetzt eine Weltmacht und der FCB Pleite und ganz schwach besetzt . Ich weiss nicht .....also nächste Saison wird der HSV nichtmal 2. oder 3. davon gehe ich fest aus . Also kann mir das mehr oder weniger egal sein .
    Ich denke trotzdem das man aus dem Statement Frust raushört ....warum auch immer . Entweder der schlechte Abgang in der BuLI oder das man mit Van Byuten einfach mal den Spieß umdrehen sollte .


    Wir zahlen für den halt 10 mio aus der Portokasse umk den HSV zu schwächen und uns einfach stabiler in der Breite zu machen . HÖrt sich ganz gut an , könnte auhc HSV Fans aufregen , kann ich auch versehen , aber gut so ist das Geschäft .


    Ein Kompany hätte bei uns auch sicherlich zu wenig gespielt denke ich mal , aber egal .


    Naja jedenfalls sollten wir nicht immer wegen den Preisen rumheulen ....die habens doch also ist es doch nicht schlimm . Als ob man sich mit Poldi und DvB nicht verstärkt hätte . Das ich nicht lache . Wenn Lucio oder Ismael beim wichtigen Cl Spiel ausfallen oder vielleciht gegen den Tabellen 5. HSV dann kann halt der DvB rein wo ist das Problem :8


    Bei anderen TOP - BuLi Teams der beste IV aber bei uns halt Ersatz . Das spricht für uns oder für andere ?? Hmmmm .......

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vielleicht sprechen wir uns aber auch einfach am Ende der kommenden Saison wieder... Dann wissen wir, ob vB ein gutes Geschäft war oder nicht. Als HSV-Fan würde ich mir ganz ernsthafte Sorgen wegen der nächsten Saiso machen - durchaus möglich, dass ihr euch in einer Region wiederfindet, die man gemeinhin als Tabellenkeller bezeichnet.


    Ob WIR Meister werden, ist eine ganz andere Frage. Was unsere Probleme im Mittelfeld anbelangt, hast du natürlich recht.</span><br>-------------------------------------------------------


    Also die Befürchtigung des Tabellenkellers habe ich eigentlich nicht , auch wenn man natürlich nichts ausschließen kann.
    Wir haben eigentlich einen Hammerkader , wenn man uns zu Gute hält , daß wir noch ca. 15 Mio haben , um im Sturm nachzurüsten - warum sollen wir uns also Sorgen amchen???</span><br>-------------------------------------------------------


    Ach der HSV soll doh ruhig nen Knaller im Sturm holen . egal ....nächste Saison wird die Cl sicherlich nichts . Es läuft nicht nochmal so gut wie in der Hinrunde letzte Saison . VdV ist verletzungsanfälig ......und der beste Mann war eigentlich Barbarez , also wenn ihr überhaupt 1 guten STÜ kauft , dann habt ihr gerade mal Barbarez ausgeglichen ....dann seit ihr kein Schritt weiter .
    Aber egal ....wir brauchen ja nicht auf die Konkurrenz schauen .


    Es ist doch klar das wir Meister werden wollen und es im Normalfall auch wieder werden . Warum denn nicht . Wir haben genug POtenzial im ZM was letzte Saison Ballack blockiert hat , also wieso um Gottes Willen sollen wir da so Probleme haben ????? Ich sehe sie nicht ...natürlich wäre nen gestandener Spielmacher gut , aber wir haben selber gute Leute ...das geht schon .
    Und mit POldi und DvB sehr gut nochmal verstärkt wo es nötig war .


    Der 3. IV von Format war nötig und auch noch nen guter junger Stürmer. Also ich finde es könnte jetzt schon losgehen (nach der WM) :8

    0

  • @gast:


    Vorweg: Als gebürtiges Nordlicht habe ich ein gutes Verhältnis zum HSV. Ich habe mich unheimlich darüber gefreut, dass der HSV ENDLICH nach all den Jahren mal wieder um die Meisterschaft mitgespielt hat. Und wenn es nach mir geht, ist das die nächsten zehn Jahre auch so.


    Ich verfolge die Geschicke beim HSV allerdings deutlich weniger als die hier beim fcb, daher bin ich wahrlich nicht so informiert. Mein Eindruck ist einfach, dass das Dreieck vB, VdV, Barbarez für den Erfolg des HSV in der letzten Saison überaus wichtig war. Nun ja, mit etwas Glück bleibt euch noch VdV.


    Dass ihr neue spielerische Substanz einkauft ist ja das Eine, aber den Erfolg einer Mannschaft machen eben noch andere Faktoren aus. Auch Beinlich, könnte ich mir vorstellen, wird der Mannschaft spielerisch wie menschlich fehlen...

    0

  • Ärgert uns ruhig weiter ! Müsst ja nicht gleich Meister werden... ;-)


    In dem Sinne, wünsch´ euch, dass das mit der Umstellung klappt!

    0