Daniel van Buyten

  • bin mir sicher, dass wäre genau das richtige für ihn.


    er rennt wie ein hase - ist technisch stark und hat fussballverstand - bei barcelona spielen die "kleinen" auch im mittelfeld - dann müssen wir allerdings noch einen linksverteidiger verpflichten -

    0

  • van Buyten und Lahm wraen grausig mit anzusehen, bei Lahm ist es die Sache, dass er mehr kann, bei van Buyten befürchte ich, dass da nicht mehr so viel Spielraum ist.

    0

  • So langsam glaube ich, dass es van Buyten wirklich nicht besser kann. Traurig, dass wir soviel Geld für einen höchst durchschnittlichen Spieler ausgegeben haben.
    Vielleicht kommt ja Ismael bald wieder, der harmonierte letzte Saison ganz gut mit Lucio.
    Und schlechter als van Buyten kann er wirklich nicht sein.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">So langsam glaube ich, dass es van Buyten wirklich nicht besser kann. Traurig, dass wir soviel Geld für einen höchst durchschnittlichen Spieler ausgegeben haben.
    Vielleicht kommt ja Ismael bald wieder, der harmonierte letzte Saison ganz gut mit Lucio.
    Und schlechter als van Buyten kann er wirklich nicht sein.</span><br>-------------------------------------------------------


    meine rede

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">quatsch - verteidigen heisst, das alle bei ballverlust versuchen, den ball wieder zu erobern.


    van Vb hat das pech, dass lahm ausser den linken pfosten nichts mehr deckt - der ball wurde im rücken von VB verlängert - lahm stand wesentlich besser und hatte die bessere sicht - leider kann VB nicht alle löcher stopfen, die lahm reisst- stellt VB einen echten verteidiger zur seite und wir haben endlich wieder eine vernünftige abwehr. die meisten gegnerischen angriffe kommen über rechts. Lahm gehört für mich ins mittelfeld und nicht in die abwehr - da freut sich doch jeder stümer, wenn er vor so einem bürschen steht - der fällt ja schon um, wenn man den anpustet oder gar nur anschaut -</span><br>-------------------------------------------------------


    so ist es!


    Trotzdem war VB schlecht gestern. Ich habe lange geglaubt, er waere der einzige gute Einkauf diese Saison, ich muss mich nun endgueltig revidieren. Der kann GAR NICHTS (mehr). Mann, Mann, Mannn…, Ismael, on t’attend!!!

    0

  • VB war schlecht, ich habe schon überlegt ob ihm vielleicht die Internationale Klasse fehlt aber nach einem Spiel will ich nicht vorschnell sein...

    0

  • Es ist einfach so, das Leute wie VAN BUYTEN, oder auch letzte Saison ISMAEL vielleicht für die Bundesliga Verstärkungen sind, aber international gesehen taugen die doch nichts !!! Hat man letztes Jahr bei ISMAEL gegen Milan gesehen, und jetzt bei VAN BUYTEN gegen Real ! Da sind die doch total überfordert, und einfach keine internationalen Klasseleute !!!

    0

  • Hat mich auch sehr verwundert, wie schwach Van Buyten tatsächlich gespielt hat gestern. Ich habe immer mehr das Gefühl, dass er das eigentliche Problem für Lucio's Schwäche ist. Er bleibt im falschen Moment stehen, spielt auf Abseits oder lässt die anderen seine Arbeit machen.

    0

  • van Buyten hatte mal nach der CL auslosung gesagt, dass es wichtig ist, gegen solche manschaft wie Real, seine klasse zu beweisen.
    na dann prost, er hat schon gestern bewiesen, wie schlecht er war

    0

  • wie stands so schön im spiegel-online artikel:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    van Buyten liefert Woche für Woche Beweise dafür, dass er beim Hamburger SV bereits überschätzt wurde und sehr von seinem einstigen Nebenmann Khalid Boulahrouz (jetzt bei Chelsea) profitierte.</span><br>-------------------------------------------------------


    und das ist wirklich so

    0

  • das erste Tor geht klar auf seine kappe. Warum muß er da eigtl gen Lucio rennen? Warum kann er nciht stehenbleiben? Durch diese Renenrei wurde erst der Raum für den Paß geschaffen

    0

  • wenn bäume laufen könnten dann würden sie van buyten heissen...der läuft wie ein brett kann der nicht einen fuss vor den anderen setzen,hat sich von schlaudraff heute sowas von verarschen lassen...also sowas hab ich schon langenicht mehr gesehen...bei dem ersten gegentor sah er auch nicht gut aus...stolpert da 38 min durch den sechzehner man man man

    0

  • Was mir als größte Schwäche aufgefallen ist, besonders im Gegensatz zu Willy und Lucio, ist die mangelende Ballsicherheit unter Druck, da fehlt Technik, die man in der CL auch als Verteidiger haben muss. Mal abgesehen von den individuellen Schwächen vor den Toren, die indiskutabel aber abstellbar sind, handelt es sich dabei um ein grundlegendes Problem von van Buyten, dass er nicht abstellen wird/kann. Dadurch wird auch seine Spieleröffnung meist ein langer, unpräziser Pass in den gegnerischen 16er. Für die Bundesliga reicht das allemal, aber für die KO-Rund ein der CL halt nicht, wenn die Gegner auhc mal pressen.

    0

  • Oder direkt Kompany, wobei der jetzt halt verletzt ist, aber das hätte bei uns auch anders laufen können. Ich hätte in jedem Fall auch lieber Boulahrouz gesehen, zumindets eine Grundtechnik muss vorhanden sein, van Buyten ist viel zu hüftsteif und undynamisch für einen Fußballspieler. Naja, jetzt kann mans nicht ändenr, ich freu mich aber auf Ismael, mag den auch charakterlich.

    0

  • die ganze von buyten kritik hat die sportbild schon geschrieben, als vb noch gar nicht verpflichtet war. die schrieben schon damals, dass das rausgeschmissenes geld sei.

    0