Daniel van Buyten

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klinsmann sollte nun VB die Chance geben. Er macht weniger Fehler als Demi und bringt den nötigen Einsatzwillen mit.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dito!!!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klinsmann sollte nun VB die Chance geben. Er macht weniger Fehler als Demi und bringt den nötigen Einsatzwillen mit.</span><br>-------------------------------------------------------


    Dito!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    dito dito :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klinsmann sollte nun VB die Chance geben. Er macht weniger Fehler als Demi und bringt den nötigen Einsatzwillen mit.</span><br>-------------------------------------------------------


    und außerdem ist er bei Standarts gefährlicher....

    0

  • Langsam hat er keine andere Wahl als VB auf zustellen, wenn er kommt trifft er und wenn er mal nicht trifft steht er hinten wie eine Wand.
    Was man von Demi momentan leider nicht behaupten kann !

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Langsam hat er keine andere Wahl als VB auf zustellen, wenn er kommt trifft er und wenn er mal nicht trifft steht er hinten wie eine Wand.
    Was man von Demi momentan leider nicht behaupten kann !</span><br>-------------------------------------------------------


    sehe ich genau so! Bin grosser VB-fan</span><br>-------------------------------------------------------


    um zu dieser erkenntnis zu kommen muss man kein großer van buyten fan sein, allerdings sieht man, dass klinsmann nicht nach leistung aufstellt

    0

  • Weil Franck Ribéry nicht mitwirken konnte, dachte sich Jürgen Klinsmann wohl, dass die Laune der französisch-belgischen Großfamilie Ribéry/van Buyten nicht noch weiter sinken soll - und brachte den Belgier als Innenverteidiger. Jenen Ribéry-Kumpel van Buyten, der zuletzt entweder als Aushilfsmittelstürmer in den Schlussminuten oder gar nicht mitwirken durfte, was ihn zu der Kritik veranlasste: "Ich habe das Gefühl, dass ich ständig gegen eine Wand laufe." Das Wort Wand scheint van Buyten zu gefallen: Dass die Bayern-Abwehr weitestgehend wie eine Wand stand, war jedenfalls auch sein Verdienst, für die zwischenzeitlichen Löcher sorgten andere. Und seinem Aushilfsmittelstürmerjob kam er zwischendurch auch noch erfolgreich nach.(süddeutsche)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Weil Franck Ribéry nicht mitwirken konnte, dachte sich Jürgen Klinsmann wohl, dass die Laune der französisch-belgischen Großfamilie Ribéry/van Buyten nicht noch weiter sinken soll - und brachte den Belgier als Innenverteidiger. Jenen Ribéry-Kumpel van Buyten, der zuletzt entweder als Aushilfsmittelstürmer in den Schlussminuten oder gar nicht mitwirken durfte, was ihn zu der Kritik veranlasste: "Ich habe das Gefühl, dass ich ständig gegen eine Wand laufe." Das Wort Wand scheint van Buyten zu gefallen: Dass die Bayern-Abwehr weitestgehend wie eine Wand stand, war jedenfalls auch sein Verdienst, für die zwischenzeitlichen Löcher sorgten andere. Und seinem Aushilfsmittelstürmerjob kam er zwischendurch auch noch erfolgreich nach.(süddeutsche)</span><br>-------------------------------------------------------


    na haste auch dvb bettwäsche!! ;)

    0

  • Er ist schon ein Schleimer. Finde ich auch.
    Das wäre wie, wenn van Bommel auf einmal ankommen würde um Klinsi als Toptrainer zu bezeichnen oder Kahn. Sowas ist einfach unglaubwürdig. Heuchlerisch trifft es schon ziemlich gut...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Defensiv ist Van Buyten auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber Kopfbälle kann er wie kein Zweiter dank seiner 1,96 Meter.Eine richtige Schockoladenwand aus Belgien ist das.

    0

  • Der Blöd-Artikel ist eigentlich nur damit zu erklären, dass der Autor ein völlig verstörter Zoddel-Kreischie ist, dem langsam aber sicher die Argumente für einen Verbleib des argentinischen Trampels in der Startelf ausgehen.
    Und wer mag den Zeilen eines jetzt orientierungslosen Jüngers des St. Maddin schon Glauben schenken... :)


    Bleibt zu hoffen, dass van Buyten derlei Geschmiere nicht an sich heran lässt und weiter mit Herz, Seele und dem Stolz, das Bayern-Wappen auf der Brust tragen zu dürfen, seinem Beruf nachgeht.

  • http://www.br-online.de/bayeri…rview-ID1236602749059.xml


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gute Stimmung


    Auf Daniel van Buyten konnte Deutschland nicht in jedem Bayernspiel schauen, auf zwölf Einsätze kommt der Abwehrmann in dieser Saison, das Verhältnis zu Trainer Jürgen Klinsmann, habe aber nicht gelitten, so van Buyten: "Ich bin zum FC Bayern gekommen, um mich zu beweisen. Wenn man 100 Prozent im Training gibt, die Ergebnisse persönlich stimmen und man nicht spielt, ist man immer traurig und fragt den Trainer auch immer nach dem Warum. Ein Fußballer, der auf der Bank glücklich ist, den verstehe ich nicht. Also habe ich gefragt, was los ist. Das heißt aber nicht, dass die Stimmung schlecht ist, im Gegenteil. Ich bin immer bereit, für die Mannschaft alles zu geben."</span><br>-------------------------------------------------------


    ach Daniel.. du bist wirklich der Coolste :D:D:D

    0

  • http://www.br-online.de/bayeri…rview-ID1236602749059.xml


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gute Stimmung


    Auf Daniel van Buyten konnte Deutschland nicht in jedem Bayernspiel schauen, auf zwölf Einsätze kommt der Abwehrmann in dieser Saison, das Verhältnis zu Trainer Jürgen Klinsmann, habe aber nicht gelitten, so van Buyten: "Ich bin zum FC Bayern gekommen, um mich zu beweisen. Wenn man 100 Prozent im Training gibt, die Ergebnisse persönlich stimmen und man nicht spielt, ist man immer traurig und fragt den Trainer auch immer nach dem Warum. Ein Fußballer, der auf der Bank glücklich ist, den verstehe ich nicht. Also habe ich gefragt, was los ist. Das heißt aber nicht, dass die Stimmung schlecht ist, im Gegenteil. Ich bin immer bereit, für die Mannschaft alles zu geben."</span><br>-------------------------------------------------------


    ach Daniel.. du bist wirklich der Coolste :D:D :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Er erinnert irgendwie an Tarnart, der auch immer schön ruhig geblieben ist hinter Liza,hat eine super Einstellung und identifiziert sich mit dem FCB,hoffe er bleibt länger un bekommt auch wieder öfter seine Möglichkeiten!!!

    0